Stefanie Sourial

Stefanie Sourial
, © Michael Seirer

Stefanie Sourial

Stefanie Sourial, geboren 1981, arbeitet als Performance-Künstlerin in Wien und lehrt an der Akademie der bildenden Künste Wien im Fachbereich für Performative Kunst. 2007 absolvierte sie die Internationale Schule für Theater, Regie und Bühnenbild Jacques Lecoq in Paris. Vor und während ihrer Ausbildung arbeitete sie als Straßenkehrerin, Produktionsassistentin und Performance-Coach bei diversen internationalen Performance-Festivals. 2001/2002 leitete Stefanie Theaterworkshops mit obdachlosen Jugendlichen in Kairo, Ägypten.
Als Performance-Künstlerin kreiert Sourial eigene Bühnenprojekte, u.a. FREAK (2014/15), im Rahmen des Freischwimmer Festivals 2014 aufgeführt in Österreich, Deutschland und der Schweiz, oder ihr Musikalbum Amsterdam für welches sie den Blue Bird Singer Songwriter Award 2014 erhielt.
Von 2009–2014 war Stefanie Sourial Performerin in Katrina Daschners queer feministischen Performanceprojekt CLUB BURLESQUE BRUTAL.
Seit 2012 arbeitet sie mit der mehrfach preisgekrönten Kompanie Theater Ad Infinitum in Großbritannien.
Seit 2017 ist Stefanie Teil des Stand up Ensembles PCCC* – political correct Comedy Club, gegründet von Denice Bourbon und Josef Jöchl, bei dem sie regelmäßig antirassistische und queere Stand up comedy Skits aufführt.
2019 zeigte Stefanie Sourial ihre Performance-Trilogie Colonial Cocktail in Koproduktion mit brut Wien.
Ihre Performances sind antirassistisch, queer und gesellschaftskritisch und verbinden zwei Erzählweisen miteinander: die Historische und die Persönliche – stets fokussiert auf das Politische.

 

 

Bisherige Arbeiten im brut:

April 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30          

brut all over Vienna

brut nordwest

barrierefrei

Nordwestbahnstraße 8-10, 1200 Wien
U-Bahn: U1, U2 (Praterstern), U4 (Friedensbrücke), U6 (Dresdnerstraße) Tram: 5 (Nordwestbahnstraße) Bus: 5A (Wasnergasse)

April 2024
Mzamo Nondlwana
Turning Point
April 2024
Daniela Georgieva
Fluscia
Mai - Juni 2024
Nesterval
Der Rosa Winkel

Treffpunkt: Gasthaus Hansy am Praterstern

barrierefrei

Heinestraße 42, 1020 Wien
U-Bahn: U1, U2 (Praterstern) / S-Bahn: S1, S2, S3, S4, S7 (Praterstern) / Tram: 5 (Praterstern)

Mai - Juni 2024
Out and about mit QWIEN
Die Namenlosen der Leopoldstadt

brut im Bank Austria Kunstforum Wien

barrierefrei

Freyung 8, 1010 Wien
U-Bahn: U1 (Stephansplatz), U2 (Schottentor), U3 (Herrengasse) / Tram: 1, 37, 38, 40, 41, 42, 43, 44 (Schottentor) / Bus: 1A, 2A (Herrengasse U), 3A (Renngasse)

Juni 2024
Aldo Giannotti in Kollaboration mit Karin Pauer
HOUSE OF CONSTRUCTS

Rote Bar im Volkstheater

barrierefrei

Arthur-Schnitzler-Platz 1, 1070 Wien
U-Bahn: U3 (Volkstheater) / Tram: 49 (Volkstheater) / Bus: 48A (Volkstheater)

Juni 2024
Arno Böhler, Susanne Valerie Granzer, Sabina Holzer & Florian Reiners
ROTE *HERZENS*ANGELEGENHEITEN

brut am Sportplatz 1210

barrierefrei

Jedlersdorfer Platz 25, 1210 Wien
U-Bahn: U6 (Florisdorf) / S-Bahn: S1, S2, S3, S4, S7 (Floridsdorf) / Tram: 30, 31 (Brünner Straße / Hanreitergasse) / Bus: 30A, 32A (Toni Fritsch Weg)

Juni 2024
Theater im Bahnhof
ZU ENDE GEHEN

studio brut

nicht barrierefrei

Zieglergasse 25, 1070 Wien
U-Bahn: U3 (Zieglergasse), Tram: 49 (Westbahnstraße / Zieglergasse)

April - Mai 2024
Claudia Lomoschitz
Vibrant Void

brut nordwest – Proberäume

nicht barrierefrei

Nordwestbahnstraße 8-10, 1200 Wien

Mai 2024
Handle with care mit Jaskaran Anand
Juni 2024
Ein temporäres Kollektiv von Studierenden und Künstler*innen aus der Abteilung Ortsbezogene Kunst/Universität für angewandte Kunst Wien
Exactly as Imagined