New Art
on Stage
Mi., 21. / Do., 22. / Fr., 23. & Sa., 24. Februar, 20:00 Uhr / brut im METRO Kinokulturhaus, Johannesgasse 4, 1010 Wien
Nora Jacobs
HOW DO YOU
in deutscher Sprache und österreichischer Gebärdensprache
Save the Date: 05.–24. März
imagetanz 2024
Festival für Neues aus Choreografie und Performance
Der Vorverkauf hat begonnen!
Di., 5. / Mi., 6. / Do., 7. & Fr., 8. März, 20:00 Uhr / brut nordwest Nordwestbahnstraße 8–10, 1200 Wien
Claire Lefèvre
LOIE (is a fire that cannot be extinguished)

Nora Jacobs ist mit "HOW DO YOU" zurück im METRO Kinokulturhaus

Nora Jacobs betritt als Cowboy in Drag das Metro Kinokulturhaus und erforscht, ob sich aus dem Nichtstun eine Revolution starten lässt.

Mi., 21. / Do., 22. / Fr., 23. & Sa., 24. Februar, 20:00 Uhr

Mehr Infos

Save the Date: 5. bis 24. März – imagetanz 2024

imagetanz – Festival für Neues aus Choreografie und Performance findet dieses Jahr von 5. bis 24. März statt. 

Im März ist wieder imagetanz-Zeit! Drei Wochen lang präsentiert das Festival im brut ein abwechslungsreiches Programm mit neuen Positionen aus Choreografie und Performance. In den Spielstätten brut nordwest, studio brut und WUK zeigen internationale und lokale Künstler*innen und Kollektive ein vielfältiges Programm aus Uraufführungen und Premieren. In einem umfangreichen Outreachprogramm mit Workshops, Diskussionsrunden und access Formaten rückt imagetanz 2024 zudem Fragen zu Barrierefreiheit in den darstellenden Künsten in den Fokus. Studio Visits, Publikumsgespräche und Festivalpartys ergänzen das Programm von imagetanz 2024. Übrigens: imagetanz feiert 2024 den 35. Geburtstag!

Der Vorverkauf hat begonnen! Infos & Tickets gibt es hier

Claire Lefèvre zeigt "LOIE (a fire that cannot be extinguished)" als Eröffnung des diesjährigen imagetanz Festivals!

Claire Lefèvre erinnert sich an Loïe Fuller aus ihren Tanzgeschichtevorlesungen. Zusammen mit Ruth St. Denis und Isadora Duncan zählt die Amerikanerin zu den Müttern des Modern Dance. Fuller hat das Theaterlicht revolutioniert und wurde, als sie in den 1890er-Jahren nach Paris kam, für ihre hypnotisierenden Tänze weltberühmt. Sie wirbelte mit beleuchteten Stoffen über die Bühne und verwandelte sich in Schmetterlinge, Schlangen oder Blumen. „Alle meine Tanzlehrerinnen erzählten mir, wie wichtig sie für das Feld ist“, sagt Claire Lefèvre, „aber nie hat mir jemand gesagt, dass sie lesbisch war. Oder, dass sie ein koloniales Aushängeschild war.“

Infos & Tickets

Magazin

imagetanz

Artwork imagetanz 2024 – YOU ARE MADE OF DANCE

In den diesjährigen imagetanz Sujets von Anaïs Horn verschmelzen Natur und menschliche Prozesse und kreieren eine Atmosphäre von natürlichem Stillstand, der sich in Bewegung setzt.
In the Field

OPEN CALL: In the Field 2024 – Ein Stipendienprogramm der Wiener Festwochen in Kooperation mit brut Wien

Unter dem Titel In the Field schreiben die Wiener Festwochen 15 Stipendien für Kunst- und Kulturschaffende aus Österreich, Kroatien, Tschechien, Slowenien, der Slowakei und Ungarn aus. Im Rahmen eines 10-tägigen Programms ermöglicht In the Field überregionale Vernetzung und Wissenstransfer im Kontext eines internationalen Theaterfestivals und bringt Akteur*innen aus einem Umkreis von 300 Kilometer nach Wien. Bewerbungsfrist: 17. Februar 2024
Let's talk about brut

Ausschreibung Lehrstelle Veranstaltungstechnik

brut gehört als Produktions- und Spielstätte für Performative Künste in Wien zu den renommiertesten Häusern der freien Performance-, Tanz- und Theaterszene im deutschsprachigen Raum. An den Spielstätten brut nordwest, studio brut und an wechselnden temporären Spielorten in Wien wird experimentelle darstellende Kunst aus Österreich und der Welt produziert und präsentiert. Schwerpunkt liegt in der Entwicklung, Produktion und Präsentation von Werken im Bereich Performance, Tanz, Musik sowie eines gesellschaftlichen Diskurses in einer Vielfalt experimenteller Formate, Ästhetiken und Stile. Bewerbungsfrist: 18. März 2024 / Ausbildungsbeginn: 19. August 2024

brut all over Vienna

brut nordwest

barrierefrei

Nordwestbahnstraße 8-10, 1200 Wien
U-Bahn: U1, U2 (Praterstern), U4 (Friedensbrücke), U6 (Dresdnerstraße) Tram: 5 (Nordwestbahnstraße) Bus: 5A (Wasnergasse)

März 2024
Claire Lefèvre
LOIE (is a fire that cannot be extinguished)
März 2024
Verein kinderhände mit Pam Eden
Österreichische Gebärdensprache – Kennenlernen, Vermitteln, Einbindung in künstlerische Praxis
März 2024
Transformative Narratives (Lena Kuzmich, Tony Wagner & Guests)
Choir of Kin
März 2024
Transformative Narratives (Lena Kuzmich, Tony Wagner & Guests)
Choir of Kin
März 2024
Tanja Erhart & Julischka Stengele, Pam Eden, Katharina „Senki“ Senk, Liv Schellander, Noa Winter
The Art of Access: Zugänge schaffen, Barrierefreiheit gestalten
März 2024
Katharina „Senki“ Senk und Theresa „Ray“ Scheinecker
Taktile Einführung zur Installation Choir of Kin
März 2024
Matteo Haitzmann mit Arthur Fussy & Judith Schwarz
Make it count
März 2024
Noa Winter
Künstlerische Barrierefreiheit – institutioneller Ableismus, Privilegien und Barriereabbau
März 2024
isocialbutterflyy x bossschnuffi
imagetanz Closing Party

brut im Metro Kinokulturhaus

barrierefrei

Johannesgasse 4, 1010 Wien
U-Bahn: U3 (Stephansplatz), U4 (Stadtpark),Tram: 1, 2, 71, D, U2Z (Oper, Karlsplatz)

brut im WUK performing arts

barrierefrei

Währinger Straße 59, 1090 Wien
U-Bahn: U6 (Währinger Straße / Volksoper), Tram: 40, 41, 42 (Währinger Straße / Volksoper), 5, 33 (Spitalgasse), 37, 38, 40, 41, 42 (Spitalgasse / Währinger Straße)

März 2024
Ceylan Öztrük
Wearing the Angles, Kissing the Room

studio brut

nicht barrierefrei

Zieglergasse 25, 1070 Wien
U-Bahn: U3 (Zieglergasse), Tram: 49 (Westbahnstraße / Zieglergasse)

März 2024
Yoh Morishita
Chrysalis
März 2024
Mads Floor Andersen
Bound [Earthbound Series]

brut nordwest – Proberäume

nicht barrierefrei

Nordwestbahnstraße 8-10, 1200 Wien

März 2024
Handle with care featuring HUGGY BEARS Teil 1 & 2
März 2024
Handle with care featuring HUGGY BEARS Teil 3 & 4
Februar 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29      

brut all over Vienna

brut nordwest

barrierefrei

Nordwestbahnstraße 8-10, 1200 Wien
U-Bahn: U1, U2 (Praterstern), U4 (Friedensbrücke), U6 (Dresdnerstraße) Tram: 5 (Nordwestbahnstraße) Bus: 5A (Wasnergasse)

März 2024
Claire Lefèvre
LOIE (is a fire that cannot be extinguished)
März 2024
Verein kinderhände mit Pam Eden
Österreichische Gebärdensprache – Kennenlernen, Vermitteln, Einbindung in künstlerische Praxis
März 2024
Transformative Narratives (Lena Kuzmich, Tony Wagner & Guests)
Choir of Kin
März 2024
Transformative Narratives (Lena Kuzmich, Tony Wagner & Guests)
Choir of Kin
März 2024
Tanja Erhart & Julischka Stengele, Pam Eden, Katharina „Senki“ Senk, Liv Schellander, Noa Winter
The Art of Access: Zugänge schaffen, Barrierefreiheit gestalten
März 2024
Katharina „Senki“ Senk und Theresa „Ray“ Scheinecker
Taktile Einführung zur Installation Choir of Kin
März 2024
Matteo Haitzmann mit Arthur Fussy & Judith Schwarz
Make it count
März 2024
Noa Winter
Künstlerische Barrierefreiheit – institutioneller Ableismus, Privilegien und Barriereabbau
März 2024
isocialbutterflyy x bossschnuffi
imagetanz Closing Party

brut im Metro Kinokulturhaus

barrierefrei

Johannesgasse 4, 1010 Wien
U-Bahn: U3 (Stephansplatz), U4 (Stadtpark),Tram: 1, 2, 71, D, U2Z (Oper, Karlsplatz)

brut im WUK performing arts

barrierefrei

Währinger Straße 59, 1090 Wien
U-Bahn: U6 (Währinger Straße / Volksoper), Tram: 40, 41, 42 (Währinger Straße / Volksoper), 5, 33 (Spitalgasse), 37, 38, 40, 41, 42 (Spitalgasse / Währinger Straße)

März 2024
Ceylan Öztrük
Wearing the Angles, Kissing the Room

studio brut

nicht barrierefrei

Zieglergasse 25, 1070 Wien
U-Bahn: U3 (Zieglergasse), Tram: 49 (Westbahnstraße / Zieglergasse)

März 2024
Yoh Morishita
Chrysalis
März 2024
Mads Floor Andersen
Bound [Earthbound Series]

brut nordwest – Proberäume

nicht barrierefrei

Nordwestbahnstraße 8-10, 1200 Wien

März 2024
Handle with care featuring HUGGY BEARS Teil 1 & 2
März 2024
Handle with care featuring HUGGY BEARS Teil 3 & 4