Presse

Alle Bilder dürfen ausschließlich für die redaktionelle Berichterstattung über brut und mit Copyrightangabe kostenfrei genutzt werden.

Hinweis in eigener Sache: Bitte unterscheiden Sie in Ihrer Berichterstattung zwischen der Spielstätte im Künstlerhaus – die zur Zeit wegen Generalsanierung geschlossen ist – und der brut-Spielzeit, die an vielen unterschiedlichen Orten in Wien stattfindet. Für unser Publikum und unsere Institution ist es wichtig, dass das umfangreiche brut-Programm weiterhin kommuniziert wird. Deshalb bitten wir Sie, neben den temporären Spielorten brut immer mit anzuführen und als Veranstalter zu nennen – gerne mit Hinweis auf unsere Website www.brut-wien.at.

 

 

Pressekontakt

Eva Ludwig-Glück
Kommunikation/Presse
ludwig-glueck@brut-wien.at
Festnetz +43 1 58 78 774-13
Mobil +43 676 58 78 730

Aktuelles & Programmübersicht

Im April, Mai und Juni koproduziert und präsentiert brut neben imagetanz weitere sieben Premieren und Projekte. Im April installieren der Künstler Thomas J. Jelinek und der Komponist Jorge Sánchez-Chiong im Waschsalon des Gemeindebaus Matteottihof im 5. Bezirk eine öffentliche Gehirnwaschanlage. Das Duo Sööt/Zeyringer beschäftigt sich mit den Slapstickkomödien der 1910er-Jahre und dem Verhältnis von Gender und Humor. Ebenfalls im April bringt Veza Fernández ein zwölfköpfiges Ensemble aus der queeren Wiener Tanz- und Performanceszene auf die Bühne. Außerdem ist im April die neue Arbeit des Medienkünstlers Jan Machacek mit dem Tänzer Georg Blaschke zu sehen und Daniel Aschwanden lädt zu einem performativen Ausflug ins Hundezentrum Wien und zu einem performativen Gespräch mit Herwig Turk über (bio-)molekulare Hygiene.

Detaillierte Informationen finden Sie in der Presseinfo rechts.
Pressebilder weiter unten auf dieser Seite unter der jeweiligen Produktion.


Premieren und Projekte im April, Mai und Juni

2. bis 12. Mai, täglich von 17.00-19.00 Uhr, 2. bis 16. Juni, mittwochs-sonntags, 16:00-19:00 Uhr

Stadt-Performance-Fernsehserie
Neuproduktion

Zum Abschluss der brut-Saison dreht das Performance-Fernseh-Kollektiv irreality.tv die partizipative Science-Fiction-Fernsehserie NACHTWACHE, die in einer schlaf- und traumlosen Welt spielt. Für je zwei Wochen im Mai und Juni eröffnet in Ottakring ein sleepeasy, ein geheimer Ort, an dem man sich zum kollektiven Schlafen trifft. Welche Wendungen der Plot der Serie nimmt, wird während der Dreharbeiten gemeinsam mit den Mitwirkenden vor Ort entschieden. Mitmachen können alle Interessierten. Die Weltpremiere der Serie findet im Herbst 2018 im brut statt.

Einzelevents im Rahmen des Projekts: Siehe PDF rechts.
Veranstaltungsort: brut im alten Kino Sandleiten, Liebknechtgasse 32, 1160 Wien 

© Christoph Strotz und Christian Raab Download

© Christian Raab Download

irreality.tv – NACHTWACHE

© Julia Stefanie Meyer, Simon Oberhammer, Josef Schröck, Elisabeh Haid Download

Grundriss des Café Sandmann: Durch eine geheime Tür gelangt man in das Sleepeasy, eine textile Architektur mit
verschiedenen Schlafinseln zum kollektiven Träumen. Architekt*innen: Elisabeth Haid, Julia Stefanie Meyer,
Simon Oberhammer, Josef Schröck

© irreality.tv Download

irreality.tv – Herr Sandmann vor dem Zeichen der NACHTWACHE

© irreality.tv Download

irreality.tv – NACHTWACHE: Herr Sandmann (Otmar Wagner)


Pressematerial über brut

Hier finden Sie allgemeine Informationen zu brut. Die unten stehenden Bilder vom Haus können mit Angabe des Copyrights ausschließlich zur redaktionellen Berichterstattung über brut kostenfrei genutzt werden. Falls Sie Porträtfotos von Kira Kirsch, der Künstlerischen Leitung von brut benötigen, schreiben Sie bitte eine E-Mail an ludwig-glueck@brut-wien.at.

© Florian Rainer Download

Der Saal im brut im Künstlerhaus

© Florian Rainer Download

Der Saal im brut im Künstlerhaus

© Rania Moslam Download

burt, die Bar im brut

burt, die Bar im brut © Christine Miess Download

brut im Künstlerhaus © Christine Miess Download

brut im Künstlerhaus © Christine Miess Download

© Wolfgang Silveri Download


Mai 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      

Aktuelle Spielorte

brut in der Zieglergasse

Zieglergasse 25, 1070 Wien
U-Bahn: U3 (Zieglergasse), Tram: 49 (Westbahnstraße / Zieglergasse)

brut im alten Kino Sandleiten

Liebknechtgasse 32, 1160 Wien
Tram:L 2, 10, 44 (Liebknechtgasse), Bus: 44A (Hernals S-Bahn), S-Bahn: S45 (Hernals Bahnhof)

Juni 2018
Sleepeasy – Grand Opening
Juni 2018
irreality.tv
NACHTWACHE
Juni 2018
irreality.tv
Lukas Kranzelbinder & The Blind Owls
Juni 2018
Der große Blackout