Sööt/Zeyringer

, © Mayra Wallraff

Sööt/Zeyringer  –  Angry Hour

Tiina Sööt und Dorothea Zeyringer arbeiten seit 2012 unter dem Namen SÖÖTZ/ZEYRINGER. An der Schnittstelle von bildender Kunst und Choreografie setzen sich ihre Performances auf poetische und humorvolle Art mit gesellschaftlich relevanten wie auch persönlichen Themen auseinander. In ihren jüngsten Arbeiten erforschen die beiden Künstlerinnen die stereotypen Rollen von Frauen im Theater, untersuchen weibliche Wut und dokumentieren die vergessene Geschichte der Slapstick- Heldinnen. Arbeiten von Sööt/Zeyringer waren unter anderem zu sehen im brut Wien, im Tanzquartier, bei den Wiener Festwochen, in Sophiensæle Berlin und Schwankhalle Bremen.

www.sootzeyringer.com

TIINA SÖÖT arbeitet in Wien, Bukarest und Tallinn. Sie erhielt ihren Master in Performative Arts an der Estnischen Akademie der Künste und studierte an der Akademie der Bildenden Künste Wien. Neben der Arbeit von Sööt/Zeyringer entwickelt sie zusammen mit der Dramaturgin Aet Kuusik eine dokumentarische Performance-Praxis mit Fokus auf Feminismus, Gender und Sexualität. Zwischen 2014 und 2018 unterrichtete sie Performance an der Estnischen Kunstakademie. 2018 veröffentlichte sie zusammen mit Mai Arslan ein Fotobuch Heli riided und 2022 ihren dokumentarischen Debütroman Minu Rumeenia – Absurdi armunud.

DOROTHEA ZEYRINGER lebt und arbeitet in Wien. Sie absolvierte ihr Studium an der Akademie der Bildenden Künste Wien und studierte am HZT Berlin. 2017 erhielt sie das danceWEB-Stipendium von ImPulsTanz sowie das BKA Start Stipendium, 2018 das ArtStart-Studio-Stipendium und 2022 das Auslandsatelierstipendium Paris vom BMKOES. Sie arbeitete als künstlerische Assistenz für Michikazu Matsune und unterrichtete an der Akademie der bildenden Künste Wien über Research und Performance. Ihre künstlerische Praxis oszilliert zwischen Bildender Kunst, Choreographie und Sprache.

Bisherige Arbeiten im brut

März 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

brut all over Vienna

brut nordwest

barrierefrei

Nordwestbahnstraße 8-10, 1200 Wien
U-Bahn: U1, U2 (Praterstern), U4 (Friedensbrücke), U6 (Dresdnerstraße) Tram: 5 (Nordwestbahnstraße) Bus: 5A (Wasnergasse)

März 2024
Claire Lefèvre
LOIE (is a fire that cannot be extinguished)
März 2024
Verein kinderhände mit Pam Eden
Österreichische Gebärdensprache – Kennenlernen, Vermitteln, Einbindung in künstlerische Praxis
März 2024
Transformative Narratives (Lena Kuzmich, Tony Wagner & Guests)
Choir of Kin – Installation
März 2024
Transformative Narratives (Lena Kuzmich, Tony Wagner & Guests)
Choir of Kin – Performance
März 2024
Tanja Erhart & Julischka Stengele, Pam Eden, Eva Egermann & Cordula Thym, Katharina „Senki“ Senk, Liv Schellander, Noa Winter
The Art of Access: Zugänge schaffen, Barrierefreiheit gestalten
März 2024
Katharina „Senki“ Senk und Theresa „Ray“ Scheinecker
Taktile Einführung zur Installation Choir of Kin
März 2024
Matteo Haitzmann mit Arthur Fussy & Judith Schwarz
Make it count
März 2024
Noa Winter
Künstlerische Barrierefreiheit – institutioneller Ableismus, Privilegien und Barriereabbau
März 2024
isocialbutterflyy x bossschnuffi
imagetanz Closing Party

brut im Metro Kinokulturhaus

barrierefrei

Johannesgasse 4, 1010 Wien
U-Bahn: U3 (Stephansplatz), U4 (Stadtpark),Tram: 1, 2, 71, D, U2Z (Oper, Karlsplatz)

brut im WUK performing arts

barrierefrei

Währinger Straße 59, 1090 Wien
U-Bahn: U6 (Währinger Straße / Volksoper), Tram: 40, 41, 42 (Währinger Straße / Volksoper), 5, 33 (Spitalgasse), 37, 38, 40, 41, 42 (Spitalgasse / Währinger Straße)

März 2024
Ceylan Öztrük
Wearing the Angles, Kissing the Room

studio brut

nicht barrierefrei

Zieglergasse 25, 1070 Wien
U-Bahn: U3 (Zieglergasse), Tram: 49 (Westbahnstraße / Zieglergasse)

März 2024
Yoh Morishita
Chrysalis
März 2024
Mads Floor Andersen
Bound [Earthbound Series]

brut nordwest – Proberäume

nicht barrierefrei

Nordwestbahnstraße 8-10, 1200 Wien

März 2024
Handle with care featuring HUGGY BEARS Teil 1 & 2
März 2024
Handle with care featuring HUGGY BEARS Teil 3 & 4