Frans Poelstra

, © Andreas Fleck

Frans Poelstra

Seit 1971 ist Frans schon am Theater tätig, mittlerweile in Wien. An der Theaterschule SNDO in Amsterdam machte er seinen Abschluss und arbeitet seit 2003 mit dem Performer/Autor Robert Steijn unter dem Pseudonym united sorry zusammen. Sie präsentierten ihre Stücke in Theatern, Galerien und auf Festivals in Europa und den USA; in Österreich u.a. im Tanzquartier Wien, brut und steirischer herbst. Neben Robert Steijn arbeitet Poelstra auch mit zahlreichen lokalen Künstler*innen zusammen, darunter Andrea Maurer, Simon Mayer, Christine Gaigg, Navaridas & Deutinger, MAD Tanzcompagnie und der Jugendtheatercompagnie schallundrauch agency. Seine Solo-Performances kombinieren meist Tanz, Musik, Video und Text und entstehen aus autobiografischem Material. Bislang hielt er Workshops an verschiedenen Institutionen in Europa (SNDO-Amsterdam, Tanzquartier Wien, SEAD-Salzburg, CNDC-Angers, Tanzfabrik-Berlin, Theaterakademie Helsinki etc.).

Seine letzte Produktion FIVE feierte im Dezember 2016 im brut Premiere.

Bisherige Arbeiten im brut

Februar 2023
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28          

brut all over Vienna

brut nordwest

barrierefrei

Nordwestbahnstraße 8-10, 1200 Wien
U-Bahn: U1, U2 (Praterstern), U4 (Friedensbrücke), U6 (Dresdnerstraße) Tram: 5 (Nordwestbahnstraße) Bus: 5A (Wasnergasse)

Februar 2023
Henrike Iglesias
FLAMES TO DUST
Februar 2023
Schmusechor
Schmusechor live

studio brut, Zieglergasse 25, 1070 Wien

nicht barrierefrei

Zieglergasse 25, 1070 Wien
U-Bahn: U3 (Zieglergasse), Tram: 49 (Westbahnstraße / Zieglergasse)

Februar 2023
Alex Franz Zehetbauer mit Christian Schröder
AyH (stage version)
Februar 2023
Roland Rauschmeier
Assessment