Frans Poelstra

FIVE

Eine Coming-of-age Oper über Liebe, Leidenschaft, Dramen und noch so einige andere klitzekleine Themen

burt, die Bar
Performance Solo-Opera, Uraufführung in englischer Sprache
{Fantasiereise} {Imaginationen} {Kindheit}

Mit seiner Solo-Oper FIVE zeigt der Wiener Performancekünstler Frans Poelstra eine sensible musikalische Studie über Fantasiewelten und Träume. Im intimen Raum der Bar verknüpft er Realität und Fiktion und zieht sein Publikum in eine poetisch-absurde Parallelwelt.

© Andreas Fleck
© Andreas Fleck
© Andreas Fleck
© Andreas Fleck
© Andreas Fleck
© Andreas Fleck
© Andreas Fleck
, © Frans Poelstra

Frans im Alter von 16 Jahren

, © Frans Poelstra

Frans im Alter von 62 Jahren

„Die Geschichte eines weißen, privilegierten Mäuserichs, der gekränkte Leberwurst spielt, weil er nicht genügend Talent für das Theater hat. Er will auf der Bühne stehen, um es dieser Welt zu zeigen. Er will den Leuten in den Hintern treten. Aber wird ihm der Sprung auf die Bühne irgendwann gelingen? Und wenn er dort ankommt, wird dann "der Tritt in den Hintern" nicht mehr als ein freundlicher Klaps auf die Schulter sein? Wird ihm  seine Obsession für die Coolness dunkler Mäuse nicht im Wege stehen? Er schwankt zwischen den schwarzen Soulbrothers und psychedelischen, weißen Hippies. Aber Moment mal, was für eine infantile Geschichte ist das denn überhaupt? Besonders jetzt, in Zeiten großer Themen! Does this matter at all? What matters? Heutzutage?“

Frans Poelstra arbeitet seit dem Jahr 1972 in den Bereichen Performance und Tanz. Neben seinen Soloarbeiten ist er gemeinsam mit Robert Steijn das Performanceduo united sorry und kollaboriert mit zahlreichen KünstlerInnen in Wien und international.

Credits

Performance Frans Poelstra Unterstützung Robert Steijn

Eine Koproduktion von united sorry und brut Wien.
Mit freundlicher Unterstützung der Kulturabteilung der Stadt Wien.

 

Termine & Tickets

Dezember 2016

Mo. 12.12.2016, 21:00
16 € /12 € / 8 €

Di. 13.12.2016, 21:00
16 € /12 € / 8 €

Mi. 14.12.2016, 21:00
16 € /12 € / 8 €

Sa. 17.12.2016, 17:00
16 € /12 € / 8 €

So. 18.12.2016, 17:00
16 € /12 € / 8 €

burt, die Bar
Karlsplatz 5, 1010 Wien

Oktober 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  

brut all over Vienna

brut am Schwendermarkt

Schwendergasse 41, 1150 Wien
U-Bahn: U3 (Westbahnhof) Tram: 52, 60 (Anschützgasse) Bus: 57A (Anschützgasse)
VHS Rudolfsheim-Fünfhaus

Oktober 2020
Karin Pauer & Aldo Giannotti
THE SCORE
November 2020
toxic dreams
The Art of Asking your Boss for a Raise
November 2020
Gin Müller und Denice Bourbon präsentieren
Sodom Vienna
November 2020
Sodom Vienna
Volxtoolschule
November 2020
Theater im Bahnhof
ZU GAST – ein Talkshowkonzentrat mit Pia Hierzegger und Gästen

studio brut, Zieglergasse 25, 1070 Wien

studio brut

Zieglergasse 25, 1070 Wien
U-Bahn: U3 (Zieglergasse), Tram: 49 (Westbahnstraße / Zieglergasse)

November 2020
Inge Gappmaier
protect.
Dezember 2020
Claire Lefèvre
peachfuzz
Dezember 2020
Claire Lefèvre
All ears: an evening of story-telling and listening

brut in der Erbsenfabrik Wien

Herklotzgasse 21, 1150 Wien
U-Bahn: U6 (Gumpendorferstraße) Tram: 6 (Gumpendorferstraße) Bus: 57A (Fünfhausgasse)

brut im Ankersaal

Absberggasse 27, 1100 Wien
U-Bahn: U1 (Reumannplatz) Tram: 6, 11 (Schrankenberggasse), D (Absberggasse)

Oktober 2020
Simon Mayer
Being Moved

brut im V°T//Volx

Margaretenstraße 166, 1050 Wien
U-Bahn: U4 (Margaretengürtel) Tram: 18 (Margaretengürtel) Bus: 59A (Margaretengürtel/Arbeitergasse), 12A (Am Hundsturm bzw. Mauthausgasse)

Oktober 2020
Deborah Hazler mit Mia & Michikazu Matsune, Ursula Maria Probst, Shayma & Seba
An Evening to RRRRRRRRRRR (rant, rave, rage, revolt, resist, rebel)

brut im Volkskundemuseum Wien

Laudongasse 15-19, 1080 Wien
Tram: 5, 33 (Laudongasse, Lange Gasse), 43, 44 (Lange Gasse), Bus: 13A (Laudongasse)

November 2020
Alix Eynaudi
Noa & Snow – Poem #5

brut in den Breitenseer Lichtspielen

Breitenseer Straße 21, 1140 Wien
U-Bahn: U3 (Hütteldorfer Straße), Tram: 10, 46, 49 (Hütteldorfer Straße)

November 2020
irreality.tv
EXIT GHOST Staffel II

brut im WERK X

Oswaldgasse 35A, 1120 Wien
U-Bahn: U6 (Tscherttegasse), Tram: 62 (Sonnergasse)

Dezember 2020
Jan Machacek mit Deborah Hazler und Frans Poelstra
EWIGE 80er

brut im Gewerbehaus

Rudolf-Sallinger-Platz 1, 1030 Wien
U-Bahn: U4 (Stadtpark)

Dezember 2020
Oleg Soulimenko und Jasmin Hoffer
BEAUTY OF MESS, TRASH AND UNKNOWN DESIRES