Freundliche Mitte

, © Philine Rinnert

Freundliche Mitte

Freundliche Mitte wurde 2011 von der Autorin Gerhild Steinbuch, der Bühnenbildnerin Philine Rinnert und dem Schauspieler Sebastian Straub gegründet und seither um neue Mitglieder erweitert, zuletzt um Christoph Bernewitz (Musik), Mechthild Weber (Architektur) und Simon Dietersdorfer (Spiel / Komposition). Das Kollektiv arbeitet bewusst ohne die Instanz Regie. Gemeinsame Arbeiten: Am Schönsten ist das was bereits verschwunden ist (steirischer herbst, Graz, 2011), Previously On (Garage X, Wien, 2014), Finsternis (brut Wien, 2016).

Nähere Infos zu den Gründungsmitgliedern: Philine Rinnert: philinerinnert.de; Gerhild Steinbuch: www.rowohlt-theaterverlag.de, nazisundgoldmund.net; Sebastian Straub: www.sebastian-straub.com

 

Bisherige Arbeiten im brut

Juli 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    

brut all over Vienna

brut am Schwendermarkt

Schwendergasse 41, 1150 Wien
VHS Rudolfsheim-Fünfhaus

Oktober 2020
Programmvorschau zur Saisoneröffnung

studio brut, Zieglergasse 25, 1070 Wien

studio brut

Zieglergasse 25, 1070 Wien
U-Bahn: U3 (Zieglergasse), Tram: 49 (Westbahnstraße / Zieglergasse)