Eva Maria Schaller

, © Christopher Mavric

Eva Maria Schaller in Vestris

Eva-Maria Schaller ist freischaffende Tänzerin und Performerin und lebt und arbeitet in Wien. Nach dem Training im klassischen Ballett an der Ballettschule der Wiener Staatsoper studierte sie zeitgenössischen Tanz an der Hochschule Codarts Rotterdam. Während und nach dem Studium tanzte sie bei internationalen Companys wie Emio Greco|PC, Stephen Shropshire, Edan Gorlicki und Anouk van Dijk mit Gastspielen in Europa, den USA und Asien. In Wien arbeitete sie als Performerin in diversen Produktionen mit Christine Gaigg/2nd nature, Aufführungen bei ImPulsTanz, steirischer herbst, Wien Modern, Schauspielhaus Wien, Tanzquartier Wien, zuletzt mehrfache Zusammenarbeit mit Sabine Glenz in München. Eigene choreografische Arbeiten realisiert sie in Zusammenarbeit mit Kolleg*innen aus unterschiedlichen künstlerischen Bereichen.

 

Bisherige Arbeiten im brut

November 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30            

brut all over Vienna

studio brut, Zieglergasse 25, 1070 Wien

nicht barrierefrei

Zieglergasse 25, 1070 Wien
U-Bahn: U3 (Zieglergasse), Tram: 49 (Westbahnstraße / Zieglergasse)

Dezember 2020
Claire Lefèvre
peachfuzz
Dezember 2020
Claire Lefèvre
All ears: an evening of story-telling and listening

brut im Gewerbehaus

barrierefrei

Rudolf-Sallinger-Platz 1, 1030 Wien
U-Bahn: U4 (Stadtpark)

Dezember 2020
Oleg Soulimenko und Jasmin Hoffer
BEAUTY OF MESS, TRASH AND UNKNOWN DESIRES