Handle with care mit Inge Gappmaier

protect.

brut im Atelier Augarten – Pavillon
Performance / Specials Studiobesuch Anmeldung über Ticket-Link
imagetanz 2019 brut Extras
{moving shapes} {reflection} {endlessness}

Im Rahmen der Reihe Handle with care öffnet Inge Gappmaier den Probenprozess und zeigt Auszüge aus ihrem neuen Soloprojekt. protect. ist ein Duett von Inge Gappmaier mit sich selbst. Es dreht sich um Selbstspiegelung und Selbstreflexion, Isolation, Unendlichkeit und das Selbstverständnis von Bewegungsfreiheit in unserer zeitgenössischen Gesellschaft. Neben der Geometrie, der Klarheit von Linien, Regeln und Grenzen, interessieren sie in diesem Stück vor allem Komplexität, Intuition, Akkumulation und das Vakuum von Parallelität: zwei Dinge, die sich erst im Möglichkeitsraum der Unendlichkeit berühren.

, © Alexander Kjutev

Handle with care mit Inge Gappmaier – protect.

, © Alexander Kjutev

Handle with care mit Inge Gappmaier – protect.

, © Alexander Kjutev

Handle with care mit Inge Gappmaier – protect.

Die Reihe Handle with care gewährt Einblick in künstlerische Schaffensprozesse, erprobt neue Formate und schafft Raum für Dialog und Austausch. Künstler*innen erproben Teile ihrer Arbeit vor einem kleinen Publikum, erhalten Feedback und machen die Besucher*innen zu Kompliz*innen.

Inge Gappmaier forscht, kreiert und lehrt im Bereich zeitgenössischer Choreografie und Tanz. Sie studierte Choreografie und Performance am Institut für Angewandte Theaterwissenschaft in Gießen sowie Zeitgenössische Tanzpädagogik an der Konservatorium Wien Privatuniversität und der Tanz- und Zirkushochschule in Stockholm. 2016 erhielt sie das DanceWEB-Stipendium im Rahmen von ImPulsTanz, 2018 ein wissenschaftliches Forschungsstipendium der Stadt Wien.

www.ingegappmaier.at

Credits

Von und mit Inge Gappmaier Sounddesign Zsolt Bodoki-Halmen Dramaturgische Unterstützung Stefanie Sommer

Dank an Stefanie Schiefermair, Fillimit@KoresponDance, ttp WUK, Tranzit House und Reactor Cluj.

Termine & Tickets

März 2019

Sa. 16.03.2019, 18:00
Ausgebucht

So. 17.03.2019, 18:00
Ausgebucht

brut im Atelier Augarten – Pavillon
Scherzergasse 1A, 1020 Wien

Downloads

imagetanz Programmfolder (PDF)
Lageplan Atelier Augarten (PDF)

 

Empfohlene Veranstaltungen

15.03.2019 - 17.03.2019

Robyn/Hugo Le Brigand

sans culottes

Performance / Tanz
Uraufführung

15.03.2019 - 17.03.2019

Alex Franz Zehetbauer

wet dreaming at 52Hz

Performance / Musik
Uraufführung

Magazin

Handle with care mit Inge Gappmaier – protect.
imagetanz Letters for later be spectACTive!

Handle with care featuring Inge Gappmaier – protect.

Dancer and choreographer Deborah Hazler shares her thoughts about the imagetanz Handle with care featuring Inge Gappmaier – protect.
November 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  

Aktuelle Spielorte

studio brut, Zieglergasse 25, 1070 Wien

studio brut

Zieglergasse 25, 1070 Wien
U-Bahn: U3 (Zieglergasse), Tram: 49 (Westbahnstraße / Zieglergasse)

November 2019
the que_ring drama project
Dark Revolutions
November 2019
IG Freie Theaterarbeit
Staying Alive – Meine Rechte als Künstler_in
November 2019
Olga Flor, Veronika Hofeneder & Marie-Noëlle Yazdanpanah
100 Jahre Aufbruch?
Dezember 2019
Roland Rauschmeier
Timon
Dezember 2019
Handle with care mit Simon Mayer

brut im Villa Vida Café

Linke Wienzeile 102, 1060 Wien
U-Bahn: U4 (Kettenbrückengasse), Bus: 13A, 14A (Pilgrambrücke)

November 2019
A queer journey through the night

brut im Gewerbehaus

Rudolf-Sallinger-Platz 1, 1030 Wien
U-Bahn: U4 (Stadtpark)

November - Dezember 2019
Nesterval
Die dunkle Weihnacht im Hause Grimm

brut in der Galerie die Schöne

Kuffnergasse 7, 1160 Wien
Tram: 9, 46 (Feßtgasse) Bus: 10A (Schuhmeierplatz)

November - Dezember 2019
Tania El Khoury
Gardens Speak