New Art
on Stage
ab 01. Oktober
Saison 2021/22
Mit toxic dreams, Sara Lanner, Lau Lukkarila, Andrea Gunnlaugsdóttir, Gin Müller & Denice Bourbon, Oleg Soulimenko, Doris Uhlich, Simon Mayer, Willi Dorner, Potpourri, Georg Blaschke & Jan Machacek, Florian Malzacher & The Art of Assembly u. v. m.

New Art on...LINE all summer long
Inge Gappmaier
New Art on ... line all summer long
protect. there is no wind in geometrical worlds
Podcast
New Art on Air
New Art on Air – Der Podcast von brut Wien
Episode 4 mit der Autorin, Dramaturgin und Universitätsprofessorin Gerhild Steinbuch
Die Reihe in Kooperation mit Wiener Festwochen und Münchner Kammerspiele
Gesellschaftsspiele: The Art of Assembly
HIER GEHT ES ZU DEN VIDEOBEITRÄGEN UND PODACSTS
Bis 31. Juli kostenlos als interaktives Video auf www.gate.varukt.at
Inge Gappmaier
-gate
Eine Koproduktion von varukt | Inge Gappmaier, Kosmos Theater & brut Wien
Interaktive Wienkarte
brut all over Vienna
Die interaktive Karte zu allen Spielorten von brut seit 2015 mit Infos zu den Produktionen und dem brut Art Work

New Art on...line all summer long

Viele Produktionen der Saison 2021 / 22 stehen in unserem Magazinbereich zur Verfügung. Unter anderem sind Arbeiten von Costas Kekis, Claire Lefèvre, Karin Pauer & Aldo Giannotti, Inge Gappmaier, Lau Lukkarila, Alex Franz Zehetbauer, Jan Machacek & Oliver Stotz, Deborah Hazler, irreality.tv und Julia Müllner verfügbar. Die Sammlung wird laufend ergänzt. 

„Statt Projekte immer und immer wieder zu verschieben, greift das brut Wien im ewigen Lockdown zur Kamera. Geplante Tanz- und Performanceprojekte erhalten die Möglichkeit der Umsetzung als Film.“ (Martin Pesl, Falter)

Wir trauern um Daniel Aschwanden

In Verbundenheit nehmen wir Abschied von Daniel Aschwanden. Unser aufrichtiges Beileid gilt seiner Familie und allen, die ihm nahe standen. Der Künstler Daniel Aschwanden hat die Freie Szene in Wien über Jahrzehnte maßgeblich geprägt - auch das Programm brut. Wir sind ihm dankbar für seine Visionen, seine Energie und seine Impulse.

Daniel war Performer, Choreograf und Urban Practitioner im Feld von zeitgenössischer Performance und Tanz. Häufig war er den Entwicklungen voraus, wie zum Beispiel mit seiner kollaborativen Performancepraxis mit Performer:innen mit besonderen Bedürfnissen oder in der Kunst als Form der aktiven Stadt(mit)entwicklung, wie unter anderem mit dem Zwischennutzungsprojekt Aspern Seestadt PUBLIK. (Bild: APA/BARBARA NIDETZKY/BARBARA NID)

 

New Art on Air – Der Podcast von brut Wien

Der Podcast New Art on Air stellt Künstler*innen der Freien Performance-,Tanz-, und Theaterszene vor und stellt Fragen nach künstlerischem Schaffen und der Kunst des Lebens, danach was inspiriert, motiviert und bewegt.  Die künstlerische Leitung von brut Wien, Kira Kirsch, spricht mit Künstler*innen und Kulturschaffenden über ihr Leben und ihre Arbeit.

Und noch ein weiterer Podcast-Tipp: In der aktuellen Folge des Podcasts Nordpost erzählt Kira Kirsch viel über unseren neuen brut-Standort im Nordwestbahnviertel. 

Magazin

Let's talk about brut

Save the date – Saisonstart ab 1. Oktober 2021

Mit toxic dreams, Sara Lanner, Lau Lukkarila, Andrea Gunnlaugsdóttir, Gin Müller & Denice Bourbon, Oleg Soulimenko, Doris Uhlich, Simon Mayer, Willi Dorner, Potpourri, Georg Blaschke & Jan Machacek, Florian Malzacher & The Art of Assembly, u. v. m.
Inge Gappmaier – protect. there is no wind in geometrical worlds
New Art on ... line

Inge Gappmaier – protect. there is no wind in geometrical worlds

NEW ART ON ... LINE ALL SUMMER LONG: Eine hypnotische und spannungsgeladene Atmosphäre kreiert Inge Gappmaier in ihrem Tanzstück protect., in dem sie ein Duett mit sich selbst inszeniert. Untermalt von einer eindringlich-unheimlichen Soundkulisse reflektiert die Tänzerin Fragen nach dem isolierten und narzisstischen Selbst und seiner Spiegelung in der digitalen Welt. (VIDEO)
© Foto: Max Bohm
Podcast

New Art on Air – Episode 4 feat. Gerhild Steinbuch

Die österreichische Autorin und Dramaturgin leitet das Institut für Sprachkunst an der Universität für angewandte Kunst Wien und ist Mitbegrünerin der Kollektive Freundliche Mitte und Nazis & Goldmund / Hydra. Mit bruts künstlerischer Leiterin Kira Kirsch spricht sie über das Schreiben für die Bühne, der Herausforderung ein Universitätsinstitut zu leiten, das Arbeiten im Kollektiv und österreichisches Trash-TV.

brut all over Vienna

brut nordwest

Wiener Festwochen

Nordwestbahnstraße 8-10, 1200 Wien
Tram: 5 (Nordwestbahnstraße), Bus: 5A (Wasnergasse)

September 2021
Koleka Putuma
Hullo, Bu-bye, Koko, Come In
September 2021
Kate McIntosh, Toisissa Tiloissa / Other Spaces
Audience guidance, agency & bewilderment
September 2021
Stine Janvin / Ula Sickle / Persis Bekkering
The University of Rave: What can we learn from the party?
September 2021
Michikazu Matsune
Between my name and me
September 2021
Laia Fabre, Thomas Kasebacher / notfoundyet
Caldo
September 2021
Thomas Hirschhorn
Warum der unvorhersehbare Raum die Zukunft ist
September 2021
Philine Rinnert / Bernhard Fleischmann
Arise
September 2021
Regenorchester XVI
Regenorchester XVI
September 2021
Silvia Bottiroli
An expirience that belongs to nobody
September 2021
Maria Muhar / Sara Ostertag
...Insgesamt wirkte das alles abgegriffen, zahnlos, man möchte sagen: innovativ...
September 2021
Mi You
Cosmotechnics for the Future
September 2021
Sööt/Zeyringer
Women who kill and other categories
September 2021
Philippe Parreno
Im Gespräch
September 2021
Curd Duca
Der Klang des Festes
Oktober 2021
toxic dreams
The Art of Asking your Boss for a Raise
Dezember 2021
Potpourri
4 A.M.

Online Livestream auf brut-wien.at

September 2021
Mit Didier Eribon und Chantal Mouffe Moderation Florian Malzacher
Gesellschaftsspiele: The Art of Assembly VII im Rahmen der Wiener Festwochen

studio brut, Zieglergasse 25, 1070 Wien

nicht barrierefrei

Zieglergasse 25, 1070 Wien
U-Bahn: U3 (Zieglergasse), Tram: 49 (Westbahnstraße / Zieglergasse)

Juli 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  

brut all over Vienna

brut nordwest

Wiener Festwochen

Nordwestbahnstraße 8-10, 1200 Wien
Tram: 5 (Nordwestbahnstraße), Bus: 5A (Wasnergasse)

September 2021
Koleka Putuma
Hullo, Bu-bye, Koko, Come In
September 2021
Kate McIntosh, Toisissa Tiloissa / Other Spaces
Audience guidance, agency & bewilderment
September 2021
Stine Janvin / Ula Sickle / Persis Bekkering
The University of Rave: What can we learn from the party?
September 2021
Michikazu Matsune
Between my name and me
September 2021
Laia Fabre, Thomas Kasebacher / notfoundyet
Caldo
September 2021
Thomas Hirschhorn
Warum der unvorhersehbare Raum die Zukunft ist
September 2021
Philine Rinnert / Bernhard Fleischmann
Arise
September 2021
Regenorchester XVI
Regenorchester XVI
September 2021
Silvia Bottiroli
An expirience that belongs to nobody
September 2021
Maria Muhar / Sara Ostertag
...Insgesamt wirkte das alles abgegriffen, zahnlos, man möchte sagen: innovativ...
September 2021
Mi You
Cosmotechnics for the Future
September 2021
Sööt/Zeyringer
Women who kill and other categories
September 2021
Philippe Parreno
Im Gespräch
September 2021
Curd Duca
Der Klang des Festes
Oktober 2021
toxic dreams
The Art of Asking your Boss for a Raise
Dezember 2021
Potpourri
4 A.M.

Online Livestream auf brut-wien.at

September 2021
Mit Didier Eribon und Chantal Mouffe Moderation Florian Malzacher
Gesellschaftsspiele: The Art of Assembly VII im Rahmen der Wiener Festwochen

studio brut, Zieglergasse 25, 1070 Wien

nicht barrierefrei

Zieglergasse 25, 1070 Wien
U-Bahn: U3 (Zieglergasse), Tram: 49 (Westbahnstraße / Zieglergasse)