Lau Lukkarila

Nyxxx

Online Video und Artist Talk

Performance / Tanz Wiederaufnahme in englischer Sprache
{Dämmerung}} {Post-xxx} {Fühlen im Hier und Jetzt}

Begleitet von gefühlvoller Dunkelheit lädt Nyxxx zu einem erotischen Tanz in die Nacht unserer Gegenwart. Lau Lukkarila lässt sich für diese Arbeit von der wilden Nyx inspirieren, der griechischen Göttin der Nacht – einer Allegorie der Erotik. Verstohlene Tänze, elektronische Musik, Licht und Videosequenzen verdichten sich zu einer postromantischen Dämmerung mit sentimentalen Choreografien und absurden Live-Acts, deren Zusammenspiel eine erregend-gruselige Atmosphäre erzeugt.

, © Franzi Kreis

Lau Lukkarila – Nyxxx

, © Franzi Kreis

Lau Lukkarila – Nyxxx

, © Franzi Kreis

Lau Lukkarila – Nyxxx

, © Franzi Kreis

Lau Lukkarila – Nyxxx

, © Franzi Kreis

Lau Lukkarila – Nyxxx

INFO:

Veranstaltung findet online über zoom statt. Es wird eine 15-minütiges Video inklusive Artist Talk gezeigt.

Die ursprünglich geplanten Veranstaltungen am 14. / 15. / 16.  Jänner entfallen. Bereits gekaufte Tickets werden erstattet.

Um das Wesen der Erotik zu ergründen, verbindet Lau Lukkarila Emotionalität und Körperlichkeit in Bewegungen und Erinnerungen. Anstatt sich lediglich auf das Spüren zu konzentrieren, widmet sich Lau dem Fühlen, um sich ihrem Forschungsgegenstand anzunähern. Was bedeutet es eigentlich, in einer Welt des Post-xxx Einfluss auf das eigene Begehren zu nehmen? Spielt Katharsis überhaupt noch eine Rolle, und wenn ja, welche? Oder anders gefragt: Hat die Erotik noch eine Chance?

Lau Lukkarila ist Choreograf*in und Performer*in und lebt derzeit in Wien. Lau studierte angewandtes Theater, Schauspiel, zeitgenössischen Tanz, Gesang und Performance an der Metropolia University of Applied Sciences in Helsinki und der Royal School of Performing Arts in Madrid. 2018 erhielt Lau das START-Stipendium für Musik und darstellende Kunst des BKA sowie das danceWEB-Stipendium bei ImPulsTanz. 2019 zeigte Lukkarila die Soloarbeit Trouble beim Festival Rakete im Tanzquartier Wien. 

www.laulukkarila.com

 

Nyxxx war zur [8:tension] Young Choreographers’ Series im Rahmen des ImPulsTanz Festivals 2020 eingeladen. Aufgrund der letztjährigen Absage wird die Arbeit nun bei ImPulsTanz 2021 (15. Juli–15.August) in Wien live zu erleben sein!
 

Pressestimmen

"Energie und Emotionalität, Körperbeherrschung und Muskelspiel und ebenso graziöse wie raue Bewegungen der Arme und Beine lassen sie tatsächlich als Göttin erscheinen – gefährlich, verführerisch und unwiderstehlich. Mit Bühnenpräsenz und Ausdrucksfähigkeit hat die Künstlerin eine bestens getimte, perfekt durchdachte, fesselnde Vorstellung in stringenter Dramaturgie, mit gleitenden Übergängen, sparsam eingesetzten Videobildern, stimmigem Lichtwechsel und passender, teils rauschhafter Musik gestaltet, die Lust und Hoffnung auf mehr weckt." Ditta Rudle, tanzschrift.at

Credits

Konzept und Performance Lau Lukkarila Dramaturgische und künstlerische BeratungCostas Kekis Outside Eyes Marta Navaridas & Mzamo Nondlwana Video Ju Aichinger Songs Rana Farahani aka Fauna Sounddesign und Komposition Manuel Riegler Projektassistenz Azra Husanović Ästhetische Beratung Alex Franz Zehetbauer 

Eine Koproduktion von not your babe und imagetanz/brut Wien. 

Termine & Tickets

Veranstaltung findet online über zoom statt. Es wird eine 15-minütiges Video inklusive Artist Talk gezeigt.

Pro Haushalt/Computer ist eine Anmeldung ausreichend. Möchten Sie die Veranstaltung mit mehreren Personen ansehen, reicht eine Anmeldung aus. 

Die ursprünglich geplanten Veranstaltungen am 14. / 15. / 16.  Jänner entfallen. Bereits gekaufte Tickets werden erstattet.

Jänner 2021

Fr. 15.01.2021, 20:00
Ausgebucht

Empfohlene Veranstaltungen

16.01.2021, 20:00

Alex Franz Zehetbauer & Christian Schröder

AyH

Videopremiere / Performance / Konzert
Uraufführung

22.04.2021, 20:00

Costas Kekis

Bounce

Online-Filmpremiere & Artist Talk

Performance / Tanz
Uraufführung
in englischer Sprache

Magazin

New Art on ... line

Claudia Lomoschitz & Lau Lukkarila – CAKES & CRISIS

What happens in the kitchen in times of isolation? Claudia Lomoschitz and Lau Lukkarila reflect on domestic labour and share a baking tutorial for a crisis-cake.
New Art on ... line

Lau Lukkarila – Nyxxx

Lau Lukkarila präsentierten ihre Performance "Nyxxx" dem brut Publikum am 15. Jänner in Form eines Videos über Zoom. Wer das Event verpasst hat, kann das Video jetzt online sehen.
Juni 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30        

brut all over Vienna

brut nordwest

Wiener Festwochen

Nordwestbahnstraße 8-10, 1200 Wien
Tram: 5 (Nordwestbahnstraße), Bus: 5A (Wasnergasse)

Juni 2021
Azade Shahmiri
Quasi
Juni 2021
Wichaya Artamat / For What Theatre
สี่วันในเดือนกันยา
Juni - Juli 2021
Alice Ripoll / Cia REC
Lavagem
Juni 2021
Cia REC
Shake the Structures
September 2021
Kate McIntosh, Toisissa Tiloissa / Other Spaces
Audience guidance, agency & bewilderment
September 2021
Stine Janvin / Ula Sickle / Persis Bekkering
The University of Rave: What can we learn from the party?
September 2021
Michikazu Matsune
Between my name and me
September 2021
Laia Fabre, Thomas Kasebacher / notfoundyet
Caldo
September 2021
Thomas Hirschhorn
Warum der unvorhersehbare Raum die Zukunft ist
September 2021
Philine Rinnert / Bernhard Fleischmann
Arise
September 2021
Regenorchester XVI
Regenorchester XVI
September 2021
Silvia Bottiroli
An expirience that belongs to nobody
September 2021
Maria Muhar / Sara Ostertag
...Insgesamt wirkte das alles abgegriffen, zahnlos, man möchte sagen: innovativ...
September 2021
Mi You
Cosmotechnics for the Future
September 2021
Sööt/Zeyringer
Women who kill and other categories
September 2021
Philippe Parreno
Im Gespräch
September 2021
Curd Duca
Der Klang des Festes

Online Livestream auf brut-wien.at

Juni 2021
Florian Malzacher
Gesellschaftsspiele: The Art of Assembly VI. ASSEMBLING MORE THAN HUMANS
September 2021
Mit Didier Eribon und Chantal Mouffe Moderation Florian Malzacher
Gesellschaftsspiele: The Art of Assembly VII im Rahmen der Wiener Festwochen

Online Livestream

Juni 2021
Teil der Veranstaltungsreihe des Interuniversitären Forschungsverbunds Elfriede Jelinek
Gefährdung des Körpers. Künstler*innengespräch zur Performance "oracle and sacrifice in the woods"

brut in Kooperation mit dem Zentrum Fokus Forschung der Universität für angewandte Kunst Wien

Rustenschacher Allee 2-4, 1020 Wien
Bus: 80A (Kurzbauergasse)

Juni 2021
Cordula Daus, Charlotta Ruth & Team
Questionology

Brettspiel für Zuhause

Juni 2021
Freundliche Mitte
Sportplatz Europa. Jetzt das Brettspiel bestellen!

studio brut, Zieglergasse 25, 1070 Wien

nicht barrierefrei

Zieglergasse 25, 1070 Wien
U-Bahn: U3 (Zieglergasse), Tram: 49 (Westbahnstraße / Zieglergasse)