Handle with care mit Claire Lefèvre (Abgesagt)

Peachfuzz

brut im HUGGY BEARS Art Place
Studiobesuch / Performance in englischer Sprache
imagetanz 2020 brut Extras
{Radical Softness} {Share & Care} {Lie down next to me}

Im Rahmen der Reihe Handle with care lädt Claire Lefèvre zum Probenbesuch in ihr Studio. Peachfuzz ist ein Solo, das „radikale Weichheit“ als performative Strategie und eine Form des Widerstands begreift. Die in Wien lebende Performerin Claire Lefèvre entwickelt dieses Stück als eine Feier der Zartheit und der Verletzlichkeit, als choreografische Liebkosung, als empfindsamen, sinnlichen und klebrig-süßen Tanz in hyperfemininer Ästhetik.

, © Franzi Kreis

Claire Lefèvre- Peach Fuzz

, © Franzi Kreis

Claire Lefèvre- Peach Fuzz

, © Franzi Kreis

Claire Lefèvre- Peach Fuzz

, © Franzi Kreis

Claire Lefèvre- Peach Fuzz

INFO: ABGESAGT: Nähere Informationen zu Programmänderungen im Zusammenhang mit Covid-19 hier

„Radical Softness“, ein von der Künstlerin Lora Mathis geprägter Begriff, ist eine Antwort auf das Unbehagen des Patriarchats gegenüber allem übermäßig Empfindsamen und Verletzlichen, allem Emotionalen und allem auch nur annähernd Femininen.

Im Zuge ihrer Recherche erforscht Claire Lefèvre, wie sich die „radikale Weichheit“ in eine sinnliche, greifbare Körpererfahrung umsetzen lässt, und versucht, den Raum – und sich selbst darin – als geschmeidigen, hypersensiblen Körper zu bewegen. Bei der Präsentation ihres aktuellen Probenstands wird das Publikum eingeladen, an einer „horizontalen Feedbacksession“ teilzunehmen, einem behutsamen, unterstützenden Format. Im Zuge dessen können die Besucher*innen die Künstlerin noch gemeinsam auf dem Boden liegend an ihren Eindrücken teilhaben lassen.

Die Reihe Handle with care gewährt Einblick in künstlerische Schaffensprozesse, erprobt neue Formate und schafft Raum für Dialog und Austausch. Künstler*innen erproben Teile ihrer Arbeit vor einem kleinen Publikum, erhalten Feedback und machen die Besucher*innen zu Kompliz*innen.

Claire Lefèvre ist eine französische Choreografin und Performerin, sie lebt und arbeitet in Wien. Ihre Arbeiten Function Man (imagetanz/brut Wien 2016), S/M (imagetanz/brut Wien 2017) und Welcome to the Fisch-Haus (brut Wien 2018) wurden bei mehreren Festivals in Österreich und international gezeigt und erhielten Unterstützung von Life Long Burning, Im_Flieger, Wien Kultur, BKA, WUK, brut Wien und Huggy Bears. Im Rahmen ihrer Recherchetätigkeit fasziniert Claire Lefèvre das Gleichgewicht zwischen Unterhaltung und Verführung im performativen Rahmen. Sie bezeichnet sich selbst als Sprachnerd, hält Schreibworkshops und schreibt als freie Autorin für das Springback Magazine.

http://clairelefevre.com/

Credits

Credits

Konzept und Performance Claire Lefèvre Sounddesign Zosia Hołubowska Kostüm Alex Franz Zehetbauer Dramaturgie Andrea Salzmann Outside Eye Jacopo Lanteri Produktion mollusca productions

Mit freundlicher Unterstützung der Kulturabteilung der Stadt Wien, von Im_Flieger, Tanzfabrik Berlin und Huggy Bears.

Termine & Tickets

März 2020

Mi. 25.03.2020, 18:00
Abgesagt

brut im HUGGY BEARS Art Place
Kempelengasse 1, Bauteil 1, EG, 1100 Wien

Info

INFO: ABGESAGT: Nähere Informationen zu Programmänderungen im Zusammenhang mit Covid-19 hier

Empfohlene Veranstaltungen

08.03.2020, 15:00 - 18:00

Handle with care featuring HUGGY BEARS

Beiträge von Fabian Faltin/Daphna Horenczyk/Hyeji Nam & mirabella paidamwoyo dziruni / Rhizomatic Circus Collective

Studiobesuch / Performance
in englischer Sprache

13.03.2020 - 14.03.2020

Handle with care selected by BEATE (Abgesagt)

Beiträge von Tanja Erhart & Katharina Senk / Julia Müllner

Studiobesuch / Performance

Magazin

imagetanz

Searching for Radical Softness

Three questions to Claire Lefèvre
April 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      

Aktuelle Spielorte

studio brut, Zieglergasse 25, 1070 Wien

studio brut

Zieglergasse 25, 1070 Wien
U-Bahn: U3 (Zieglergasse), Tram: 49 (Westbahnstraße / Zieglergasse)

Mai 2020
Claire Lefèvre
Peachfuzz

brut am Viktor Adler Markt – Stand 129

Viktor-Adler-Markt , 1100 Wien
U-Bahn: U1 (Keplerplatz) Tram: 6, 11 (Keplerplatz)

April 2020
irreality.tv
Exit Ghost – Staffel II – Drehphase 1

brut im GB*Stadtteilbüro für die Bezirke 21 und 22

Brünner Straße 34-38/8/R10 (Floridsdorfer Markt), 1210 Wien
U-Bahn: U6 (Floridsdorf) Tram: 30, 31 (Floridsdorfer Markt)

April 2020
Freundliche Mitte
Sportplatz Europa – Meet & Greet
Mai 2020
Freundliche Mitte
Sportplatz Europa – Held*innenzeit

brut im Naturhistorischen Museum Wien

Burgring 7 , 1010 Wien
U-Bahn: U2, U3 (Volkstehater) Tram: 1, 2, 46,, 71, D (Volkstheater) Bus: 48A (Volkstheater)

April 2020
Doris Uhlich
TANK / site specific

brut auf dem Sportplatz des FV Floridsdorf

Jedlersdorfer Platz 25 , 1210 Wien
U-Bahn: U6 (Floridsdorf) Tram: 30, 31 (Hanreitergasse)

April 2020
Freundliche Mitte
Sportplatz Europa – Werkstatt
Mai 2020
Freundliche Mitte
Sportplatz Europa

brut im Das Rote Wien im Waschsalon des Karl-Marx-Hof

Halteraugasse 7, 1190 Wien
U-Bahn: U4 (Heiligenstadt) Tram: D (Halteraugasse)

Mai 2020
irreality.tv
Exit Ghost – Staffel II – Drehphase 2
Mai 2020
irreality.tv
Exit Ghost – Staffel II – Finale

brut im Weltmuseum Wien

Heldenplatz, 1010 Wien
U-Bahn: U2, U3 (Volkstehater) Tram: 1, 2, 46,, 71, D (Volkstheater) Bus: 48A (Volkstheater)

Mai 2020
Stefanie Sourial
Colonial Cocktail (Abgesagt)

brut im Volkskundemuseum Wien

Laudongasse 15-19, 1080 Wien
Tram: 5, 33 (Laudongasse, Lange Gasse), 43, 44 (Lange Gasse), Bus: 13A (Laudongasse)

Juni 2020
Alix Eynaudi
Noa & Snow – Poem #3

brut im Atelier Augarten

Scherzergasse 1a, 1020 Wien
U-Bahn: U2 (Taborstraße) Tram 2, 5 (Am Tabor)

Mai 2020
toxic dreams
The Art of Asking your Boss for a Raise