Florian Malzacher

Gesellschaftsspiele. Politisches Theater heute

mit Nora Sternfeld und Gerhild Steinbuch

brut am Schwendermarkt
Buchpräsentation / Talk brut-Reihe in deutscher Sprache
{Politisches Theater} {Demokratie neu denken} {Auftakt}

Die Kunst der Versammlung in Theater, Kunst und Politik – Zwischen radikaler Vorstellungskraft und pragmatischen Utopien

In seinem neuen Buch Gesellschaftsspiele plädiert der Kurator und Autor Florian Malzacher für einen starken Begriff des Politischen und für ein Theater, das Missstände nicht nur spiegelt, sondern mithilft, die Welt zu verändern. Gemeinsam mit Kulturwissenschaftlerin und Kuratorin Nora Sternfeld (Moderation) und der Autorin Gerhild Steinbuch diskutiert er, warum und in welcher Vielfalt Theater heute in verschiedenen Teilen der Welt nicht nur in seinen Inhalten, sondern auch in seiner Form politisch sein kann. In einer Zeit großer Herausforderungen plädiert Gesellschaftsspiele für einen starken Begriff des Politischen und für ein Theater, das Missstände nicht nur spiegelt, sondern mithilft, die Welt zu verändern.

, © Alexander Verlag Berlin

Malzacher, FlorianGesellschaftsspiele. Politisches Theater heute 2020; 164 Seiten. 

Hinweis: Im Januar 2021 beginnt im Brut die Gesprächsreihe „Gesellschaftsspiele. Theater der Versammlung“ in der Florian Malzacher politisch engagierte Künstler*innen, Aktivist*innen und Theoretiker*innen regelmäßig zu Vorträgen und Gesprächen einlädt. Parallel zur Reihe entsteht ein Online-Archiv mit Vorträgen zum Thema.

Florian Malzacher ist freier Kurator, Dramaturg und Autor. Nach seinem Studium der Angewandten Theaterwissenschaften in Gießen, arbeitete er als Theaterkritiker (u.a. Theater HeuteFrankfurter Rundschautaz) bevor er von 2006 bis 2012 Leitender Dramaturg/Kurator des Festivals steirischer herbst in Graz wurde. Von 2013 bis 2017 war er künstlerischer Leiter des Impulse Theater Festivals (Düsseldorf, Köln und Mülheim/Ruhr). Er war u. a. (Ko)Kurator der Internationalen Sommerakademie am Künstlerhaus Mousonturm (2002 & 2004), der Reihe Performing Lectures in Frankfurt, von Truth is Concrete in Graz (2012), der performativen Konferenz Aneignungen im Ethnologischen Museum Berlin/Humboldt Lab (2015), von Artist Organisations International am HAU Berlin (2015), sowie Vom Möglichkeitssinn zum Jahrestag der Russischen Revolution in St. Petersburg (2017). Florian Malzacher ist Herausgeber und Autor zahlreicher Bücher zu Theater und Performance, sowie zum Verhältnis von Kunst und Politik.

Pressestimmen

"Selten hat man die Tücken der Repräsentation als Grundstein des Theaters so elegant erklärt bekommen.“

(Berliner Zeitung)

 

"Malzacher liefert einen sehr guten Überblick über das aktuelle postdramatische Geschehen und versammelt eine Menge empirisches Material.“

(Simon Strauß, FAZ)

 

"Ein kenntnisreicher Streifzug durch die Landschaft des politischen Theaters."

(Shirin Sojitrawalla, taz)

 

"Wenn man dieses anregende Buch liest, ist man auf dem neuesten diskursiven Stand, ohne mit Theorie überfordert zu werden. Eine ideale Nebenwirkung.“ 

(Karin Cerny, profil)

 

"Florian Malzacher revitalisiert den Begriff des ›Politischen Theaters‹ genau im richtigen Moment. Eine aufregende Lektüre!“ 

(Matthias Lilienthal)

Corona-Info-Kastl 

  • Aufgrund der aktuellen Situation (insbesondere der verringerten Ticketkapazität) bitten wir Sie, die Eintrittskarten ONLINE zu kaufen. Onlinetickets sind bis 2 Stunden vor Veranstaltungsbeginn buchbar.
     
  • Nach dem Ticketkauf wird Ihnen zeitgerecht ein COVID-19 Info-Sheet für den jeweiligen Spielort und die jeweilige Produktion zugesendet.
     
  • Alle weiteren Informationen finden Sie hier: Allgemeine Corona-Info

Credits

Von und mit Florian Malzacher Gäste Nora Sternfeld, Gerhild Steinbuch u.a.

Termine & Tickets

Oktober 2020

Di. 06.10.2020, 20:00
Pay as you wish. Ausgebucht

brut am Schwendermarkt
Schwendergasse 41, 1150 Wien
VHS Rudolfsheim-Fünfhaus (barrierefrei)

Empfohlene Veranstaltungen

03.10.2020 - 09.10.2020

Die Rabtaldirndln & Yosi Wanunu

Die Stadt der Rabtaldirndln: Wien

Eine Action-Movie-Performance

Performance / Filmdreh
Uraufführung der Wienversion
in deutscher Sprache

16.10.2020 - 20.10.2020

Karin Pauer & Aldo Giannotti

THE SCORE

Performance / Tanz
Uraufführung
in englischer Sprache

März 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

brut all over Vienna

brut nordwest

barrierefrei

Nordwestbahnstraße 8-10, 1200 Wien
U-Bahn: U1, U2 (Praterstern), U4 (Friedensbrücke), U6 (Dresdnerstraße) Tram: 5 (Nordwestbahnstraße) Bus: 5A (Wasnergasse)

März 2024
Claire Lefèvre
LOIE (is a fire that cannot be extinguished)
März 2024
Verein kinderhände mit Pam Eden
Österreichische Gebärdensprache – Kennenlernen, Vermitteln, Einbindung in künstlerische Praxis
März 2024
Transformative Narratives (Lena Kuzmich, Tony Wagner & Guests)
Choir of Kin – Installation
März 2024
Transformative Narratives (Lena Kuzmich, Tony Wagner & Guests)
Choir of Kin – Performance
März 2024
Tanja Erhart & Julischka Stengele, Pam Eden, Eva Egermann & Cordula Thym, Katharina „Senki“ Senk, Liv Schellander, Noa Winter
The Art of Access: Zugänge schaffen, Barrierefreiheit gestalten
März 2024
Katharina „Senki“ Senk und Theresa „Ray“ Scheinecker
Taktile Einführung zur Installation Choir of Kin
März 2024
Matteo Haitzmann mit Arthur Fussy & Judith Schwarz
Make it count
März 2024
Noa Winter
Künstlerische Barrierefreiheit – institutioneller Ableismus, Privilegien und Barriereabbau
März 2024
isocialbutterflyy x bossschnuffi
imagetanz Closing Party

brut im Metro Kinokulturhaus

barrierefrei

Johannesgasse 4, 1010 Wien
U-Bahn: U3 (Stephansplatz), U4 (Stadtpark),Tram: 1, 2, 71, D, U2Z (Oper, Karlsplatz)

brut im WUK performing arts

barrierefrei

Währinger Straße 59, 1090 Wien
U-Bahn: U6 (Währinger Straße / Volksoper), Tram: 40, 41, 42 (Währinger Straße / Volksoper), 5, 33 (Spitalgasse), 37, 38, 40, 41, 42 (Spitalgasse / Währinger Straße)

März 2024
Ceylan Öztrük
Wearing the Angles, Kissing the Room

studio brut

nicht barrierefrei

Zieglergasse 25, 1070 Wien
U-Bahn: U3 (Zieglergasse), Tram: 49 (Westbahnstraße / Zieglergasse)

März 2024
Yoh Morishita
Chrysalis
März 2024
Mads Floor Andersen
Bound [Earthbound Series]

brut nordwest – Proberäume

nicht barrierefrei

Nordwestbahnstraße 8-10, 1200 Wien

März 2024
Handle with care featuring HUGGY BEARS Teil 1 & 2
März 2024
Handle with care featuring HUGGY BEARS Teil 3 & 4