Tania El Khoury

Gardens Speak

brut in der Galerie die Schöne
Performance / Installation Österreichische Erstaufführung in englischer Sprache
{Syrien} {Widerstand} {Stimmen der Toten}

 

„ […] auch die Toten werden vor dem Feind, wenn er siegt, nicht sicher sein.“

                                                                                               Walter Benjamin

 

Über das ganze Land verteilt liegen in syrischen Gärten die Leichen von Aktivist*innen und Demonstrant*innen begraben. Durch diese häuslichen Beerdigungen werden die Toten vor dem Vergessen bewahrt und ihre Identitäten und Geschichten davor geschützt, durch das Regime instrumentalisiert zu werden. Zum ersten Mal in Österreich erzählt die weltweit gefeierte libanesische Künstlerin Tania El Khoury von alltäglichem Widerstand in ihrer Heimatregion.

, © Jesse Hunniford

Tania El Khoury – Gardens Speak

, © Jesse Hunniford

Tania El Khoury – Gardens Speak

In der interaktiven Soundinstallation Gardens Speak birgt Tania El Khoury Fragmente von zehn Syrer*innen, deren Familien dazu gezwungen wurden, die Getöteten im eigenen Garten zu beerdigen. Jeden der Lebenswege hat sie gemeinsam mit Freunden und Familienmitgliedern der Verstorbenen recherchiert, um deren Geschichten so zu erzählen, wie sie es vielleicht selbst getan hätten. Dokumentarische Tonaufnahmen ergänzen die Episoden, die zum bewegenden Dokument der letzten Momente im Leben der Verstorbenen wurden.

Tania El Khoury ist eine libanesische Künstlerin, deren Arbeit sich auf die Interaktivität des Publikums konzentriert und sich mit dem ethischen und politischen Potenzial solcher Begegnungen beschäftigt. Sie schafft Installationen und Performances, in denen das Publikum aktiv mitwirkt. Tania El Khourys Arbeiten wurden in 32 Ländern gezeigt. Sie ist Soros Art Fellow 2019 und erhielt den International Live Art Prize 2017, den Total Theatre Innovation Award und den Arches Brick Award 2011. Tania El Khoury hat an der Royal Holloway, University of London promoviert. Ihre Forschung und ihre Publikationen konzentrieren sich auf das politische Potenzial der interaktiven Livekunst.

http://taniaelkhoury.com/

Gardens Speak ist eine interaktive Installation, bei der die Teilnehmer*innen sich selbstständig auf den Boden hinlegen. Die Spielstätte ist nicht barrierefrei zugänglich. Weitere Infos: Tel. +43 (0)1 587 87 74 10 oder tickets@brut-wien.at

Begrenzte Kapazität von 10 Personen pro Slot.

Pressestimmen

“Art is supposed to be universal – and there is no more universal thing than fear of death. Or grief. In Gardens Speak, out of the most specific experience, Tania El Khoury crafts something massive.” Paul Mason, Channel 4

 

“This piece will change the way you think.” What’s on Stage

 

“Eerily absorbing.”  Evening Standard

 

“A stark, moving theater piece by Tania El Khoury, brings us into painful intimacy with the human cost of the war.” The New York Times

 

“One of the most uniquely individual and profound theatrical experiences in recent memory.”  Edge Media Network

Credits

Konzept Tania El Khoury Produktionsassistenz und Publikumsbetreuung Naya Salame Produktion Jessica Harrington Forschungsassistenz und Text (Arabisch) Keenana Issaenglische Übersetzung Ziad Abu-Rish Kalligraphie und Grabstein-Design Dia Batal Bühnenbild Abir Saksouk Audio-Aufnahmen und Schnitt: Khairy Eibesh (Stronghold Sound)

Mitinitiiert von Fierce Festival (GB) und Next Wave Festival (AU) Entwickelt durch Artsadmin Artists’ Bursary Scheme. Unterstützt durch Arts Council of England

 

Termine & Tickets

November 2019

Do. 28.11.2019, 17:00
Ausverkauft

Do. 28.11.2019, 18:00
17 € / 13 € / 9 € Bitte 10 min vor dem jeweiligen Timeslot erscheinen.

Do. 28.11.2019, 19:00
17 € / 13 € / 9 € Bitte 10 min vor dem jeweiligen Timeslot erscheinen.

Do. 28.11.2019, 20:00
17 € / 13 € / 9 € Bitte 10 min vor dem jeweiligen Timeslot erscheinen.

Fr. 29.11.2019, 17:00
17 € / 13 € / 9 € Bitte 10 min vor dem jeweiligen Timeslot erscheinen.

Fr. 29.11.2019, 18:00
17 € / 13 € / 9 € Bitte 10 min vor dem jeweiligen Timeslot erscheinen.

Fr. 29.11.2019, 19:00
17 € / 13 € / 9 € Bitte 10 min vor dem jeweiligen Timeslot erscheinen.

Fr. 29.11.2019, 20:00
17 € / 13 € / 9 € Bitte 10 min vor dem jeweiligen Timeslot erscheinen.

Sa. 30.11.2019, 16:00
17 € / 13 € / 9 € Bitte 10 min vor dem jeweiligen Timeslot erscheinen.

Sa. 30.11.2019, 17:00
17 € / 13 € / 9 € Bitte 10 min vor dem jeweiligen Timeslot erscheinen.

Sa. 30.11.2019, 18:00
17 € / 13 € / 9 € Bitte 10 min vor dem jeweiligen Timeslot erscheinen.

Sa. 30.11.2019, 19:00
17 € / 13 € / 9 € Bitte 10 min vor dem jeweiligen Timeslot erscheinen.

Sa. 30.11.2019, 20:00
Ausverkauft

Dezember 2019

So. 01.12.2019, 14:00
17 € / 13 € / 9 € Bitte 10 min vor dem jeweiligen Timeslot erscheinen.

So. 01.12.2019, 15:00
17 € / 13 € / 9 € Bitte 10 min vor dem jeweiligen Timeslot erscheinen.

So. 01.12.2019, 16:00
17 € / 13 € / 9 € Bitte 10 min vor dem jeweiligen Timeslot erscheinen.

So. 01.12.2019, 17:00
Ausverkauft

So. 01.12.2019, 18:00
Ausverkauft

brut in der Galerie die Schöne
Kuffnergasse 7, 1160 Wien

Info

Gardens Speak ist eine interaktive Installation, bei der die Teilnehmer*innen sich selbstständig auf den Boden hinlegen. Die Spielstätte ist nicht barrierefrei zugänglich. Weitere Infos: Tel. +43 (0)1 587 87 74 10 oder tickets@brut-wien.at

Begrenzte Kapazität von 10 Personen pro Slot.

Bitte 10 min vor dem jeweiligen Timeslot erscheinen.

Empfohlene Veranstaltungen

27.11.2019, 19:00

Olga Flor, Veronika Hofeneder & Marie-Noëlle Yazdanpanah

100 Jahre Aufbruch?

Die Zwanziger Jahre in Österreich aus frauenpolitischer Sicht

Talk / Literatur
Eintritt frei mit brut-Jahreskarte
in deutscher Sprache

05.12.2019 - 07.12.2019

Roland Rauschmeier

Timon

Performance / Theater
Uraufführung
Ab 18 Jahren (Empfohlen); in englischer Sprache

Magazin

Tania El Khoury – Gardens Speak
Letters for later

Tania El Khoury – Gardens Speak

Queer sound artist, musician and music curator Zosia Hołubowska shares their thoughts about Tania El Khourys "Gardens Speak" in a new edition of "Letters for later".
September 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    

brut all over Vienna

brut nordwest

barrierefrei

Nordwestbahnstraße 8-10, 1200 Wien
U-Bahn: U1, U2 (Praterstern), U4 (Friedensbrücke), U6 (Dresdnerstraße) Tram: 5 (Nordwestbahnstraße) Bus: 5A (Wasnergasse)

September - Oktober 2022
Choy Ka Fai
YISHUN IS BURNING
September 2022
Season Opening 2022/23
Eröffnungsparty
Oktober 2022
KOMBITICKET SAISONERÖFFNUNG 2022/23
Oktober 2022
Konstgruppen Ful
Baba Karam – through Jamileh and Khordadian
Oktober 2022
KOMBITICKET Andrea Gunnlaugsdóttir & Claudia Lomoschitz / Claire Lefèvre
Oktober 2022
Claire Lefèvre
FULL MELT DOWN
Oktober 2022
Ingri Fiksdal & Núria Guiu
MEDIUM
Oktober 2022
toxic dreams & Die Rabtaldirndln
The Unreal Housewives of Vienna vs. The Unreal Housewives of Graz
November 2022
Malika Fankha
Technicolor Dreamz
November 2022
Daniela Georgieva & Hugo Le Brigand
270206
November 2022
Powerjam / A party called JACK
Jubiläums-Party
November 2022
Gin Müller, Sandra Selimović, Mariama Diallo, Edwarda Gurrola
Justitia! Identity Cases
Dezember 2022
Veza Fernández
Behind my four walls I call you my friend
Dezember 2022
Simon Mayer
Bones & Wires
Dezember 2022
VIENNA IMPROVISERS ORCHESTRA
Raum – Dynamik – Utopie

brut im Rumänischen Kulturinstitut Wien

nicht barrierefrei

Argentinierstraße 39, 1040 Wien
U-Bahn: U1 (Taubstummengasse) Tram: D (Schloss Belvedere) Bus: 13A (Belvederegasse

Oktober 2022
Alexandra Badea
Writing workshop
Oktober 2022
Alexandra Badea
On the Other Side of the World

brut im Studio der Wiener Tanz- und Kunstbewegung

nicht barrierefrei

Pernerstorfergasse 5, 1100 Wien
U-Bahn: U1 (Reumannplatz) Tram: 6 (Gellertplatz) 11 (Gellertplatz)

November 2022 - Jänner 2023
Roland Rauschmeier
Handle with care zur Performance Assessment

studio brut, Zieglergasse 25, 1070 Wien

nicht barrierefrei

Zieglergasse 25, 1070 Wien
U-Bahn: U3 (Zieglergasse), Tram: 49 (Westbahnstraße / Zieglergasse)

November 2022
Agnes Schneidewind, Johanna Nielson, Zoumana Meїté
through which they have wandered
Dezember 2022
Agnes Schneidewind, Johanna Nielson & Zoumana Meїté
through which they have wandered

brut im Weltmuseum Wien

barrierefrei

Heldenplatz, 1010 Wien
U-Bahn: U3 (Volkstehater) Tram: 1, 2, 46, 71, D (Volkstheater) Bus: 48A (Volkstheater)

Dezember 2022
Stefanie Sourial & Hyo Lee
Colonial Cocktail