Sara Lanner

Guess What

brut im WERK X-Eldorado
Tanz / Performance Uraufführung in englischer und deutscher Sprache
imagetanz 2018
{Multiple Körper} {Projektion & Erinnerung} {Identitäten}

Nachdem Sara Lanner bei vergangenen Ausgaben von imagetanz bereits ein Showing präsentiert und als Tänzerin in einem Stück von Anne Juren performt hat, bringt sie beim diesjährigen Festival ihre neue Performance zur Uraufführung. In Guess What untersucht die Choreografin und Tänzerin das Einnehmen von Standpunkten und verschiedene Formen von physischer Repräsentation im Raum und geht der Frage nach, wie Erinnerung und Projektion auf zukünftige physische Zustände einwirken.

, © Ani Antonova

Sara Lanner, Guess What

In ihrem neuen Stück setzt Sara Lanner ihre künstlerische Arbeit über den Körper und sein Sein als soziale Choreografie und Skulptur fort. Aus dem Erinnern und dem Projizieren vergangener und zukünftiger körperlicher Zustände choreografiert sie eine Performance, in der die Gleichzeitigkeit mehrerer multipler Körperlichkeiten erfahrbar wird. Guess What stellt die Frage, wie der Moment aussieht, in dem sich fluid Identität bildet, und welche Bewegungsqualitäten darin erlebt werden können. Dabei beschäftigt sich Sara Lanner mit dem fragilen Prozess, in dem körperlich Identität konstruiert wird und dabei nie eindeutig festgelegt ist. Vermeintliche Grenzen zwischen individueller und kollektiver Choreografie werden aufgezeichnet, und mithilfe der Anwesenden entfalten sich Geschichten neu.

Sara Lanner ist freischaffende Choreografin, Tänzerin und Performancekünstlerin. Sie studierte zeitgenössischen Tanz und Tanzpädagogik an der IDA Linz. Aktuell studiert sie performative Kunst an der Akademie der bildenden Künste Wien. Sara Lanner erhielt das STARTStipendium/BKA Österreich und Residencies u. a. bei Tanzquartier Wien, ImPulsTanz, Lokomotiva Skopje und Uferstudios Berlin.

IMAGETANZ 9 EURO SPECIAL

Fünf Premieren lokaler Künstler*innen, zwei internationale Gastspiele und ein abwechslungsreiches Outreach-Programm bietet imagetanz dieses Jahr im März! Für Freund*innen von imagetanz gibt es ein besonderes Abo Special! Mit dem Bring your Friends Abo kosten ab dem Kauf von drei Tickets für denselben Termin die Tickets jeweils nur 9 €. Und mit dem Flex Abo kosten ab dem Kauf von drei Tickets für unterschiedliche Termine die Tickets jeweils nur 9 €. Seid dabei! Einfach im Webshop das entsprechende Produkt wählen. Fragen? Bitte an tickets@brut-wien.at schreiben.

Credits

Eine Performance von und mit Sara Lanner Dramaturgische Beratung Gabrielle Cram Raumkonzept Steffi Parlow Sound Design Michael Wedenig Feedback Sabina Holzer

Eine Koproduktion von Living Examples / Sara Lanner und imagetanz / brut Wien. Mit freundlicher Unterstützung der Kulturabteilung der Stadt Wien und des Bundeskanzleramts Kunst und Kultur. Dank an WTKB / Wiener Tanz- und KunstBewegung und die ttp WUK.

Termine & Tickets

März 2018

Fr. 16.03.2018, 20:00
WERK X-Eldorado Ausverkauft

Sa. 17.03.2018, 20:00
WERK X-Eldorado Ausverkauft

brut im WERK X-Eldorado
Petersplatz 1, 1010 Wien

Info

Mit einem Ticket zur Performance vom 17.3. ist der Eintritt zur anschließenden Party mit Nesterval frei.

Juni 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30        

brut all over Vienna

brut nordwest

Wiener Festwochen

Nordwestbahnstraße 8-10, 1200 Wien
Tram: 5 (Nordwestbahnstraße), Bus: 5A (Wasnergasse)

Juni 2021
Azade Shahmiri
Quasi
Juni 2021
Wichaya Artamat / For What Theatre
สี่วันในเดือนกันยา
Juni - Juli 2021
Alice Ripoll / Cia REC
Lavagem
Juni 2021
Cia REC
Shake the Structures
September 2021
Kate McIntosh, Toisissa Tiloissa / Other Spaces
Audience guidance, agency & bewilderment
September 2021
Stine Janvin / Ula Sickle / Persis Bekkering
The University of Rave: What can we learn from the party?
September 2021
Michikazu Matsune
Between my name and me
September 2021
Laia Fabre, Thomas Kasebacher / notfoundyet
Caldo
September 2021
Thomas Hirschhorn
Warum der unvorhersehbare Raum die Zukunft ist
September 2021
Philine Rinnert / Bernhard Fleischmann
Arise
September 2021
Regenorchester XVI
Regenorchester XVI
September 2021
Silvia Bottiroli
An expirience that belongs to nobody
September 2021
Maria Muhar / Sara Ostertag
...Insgesamt wirkte das alles abgegriffen, zahnlos, man möchte sagen: innovativ...
September 2021
Mi You
Cosmotechnics for the Future
September 2021
Sööt/Zeyringer
Women who kill and other categories
September 2021
Philippe Parreno
Im Gespräch
September 2021
Curd Duca
Der Klang des Festes

Online Livestream auf brut-wien.at

September 2021
Mit Didier Eribon und Chantal Mouffe Moderation Florian Malzacher
Gesellschaftsspiele: The Art of Assembly VII im Rahmen der Wiener Festwochen

Online Livestream

brut in Kooperation mit dem Zentrum Fokus Forschung der Universität für angewandte Kunst Wien

Rustenschacher Allee 2-4, 1020 Wien
Bus: 80A (Kurzbauergasse)

Juni 2021
Cordula Daus, Charlotta Ruth & Team
Questionology

Brettspiel für Zuhause

Juni 2021
Freundliche Mitte
Sportplatz Europa. Jetzt das Brettspiel bestellen!

studio brut, Zieglergasse 25, 1070 Wien

nicht barrierefrei

Zieglergasse 25, 1070 Wien
U-Bahn: U3 (Zieglergasse), Tram: 49 (Westbahnstraße / Zieglergasse)