nadaproductions

brut, nadaproductions
, © Florian Rainer

nadaproductions in NATURE (Up to Nature Festival 2012)

Hinter dem Label nadaproductions verbergen sich die chilenisch-mexikanische Choreographin Amanda Piña und der in der Schweiz geborene bildene Künstler und Filmemacher Daniel Zimmermann, die seit 2005 in dieser Konstellation und unter diesem Namen zusammenarbeiten. Rezeptionssituation und Perzeptionsmechanismen im zeitgenössischen Theater stehen im Fokus der Projekte, die die chilenische Choreografin und Performerin Piña und der bildende Künstler Zimmermann seitdem gemeinsam produziert haben. Ihre Performances sind stets darauf angelegt, das Publikum einzubeziehen und es aktiv am Abend teilhaben zu lassen. Neue Performancekonzepte spielen dafür genauso eine Rolle wie die Aktualisierung bekannter Techniken der Partizipation. Unter dem Label nadaproductions haben die zwei KünstlerInnen die Tetralogie SELF, YOU, WE und THEM sowie IT realisiert, die im brut und im Tanzquartier gezeigt wurden.

Ihr Handlungsradius ist jedoch nicht auf Wien beschränkt. Neben europaweiten Einladungen haben sie bereits Gastspiele in Südamerika absolviert. In Wien zeigen sie außerdem im von ihnen gegründeten nadalokal Ausstellungen und Performances und laden MusikerInnen zu Konzerten ein. nadalokal ist dadurch zu einem beliebten Wiener Treffpunkt für KünstlerInnen aller Disziplinen geworden.

www.nadaproductions.at

 

Bisherige Arbeiten im brut

2007 bis 2015

  • NATURE (2012)
  • TEATRO - Ich bin das Theater (2011)
  • THEM (2010)
  • WE (2009)
Mai 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          

brut all over Vienna

brut nordwest

barrierefrei

Nordwestbahnstraße 8-10, 1200 Wien
U-Bahn: U1, U2 (Praterstern), U4 (Friedensbrücke), U6 (Dresdnerstraße) Tram: 5 (Nordwestbahnstraße) Bus: 5A (Wasnergasse)

Mai 2022
Satoko Ichihara
Madama Butterfly
Mai 2022
Kate McIntosh
To Speak Light Pours Out
Mai 2022
Marcus Lindeen
L’Aventure invisible
Juni 2022
MITTEN
Dalia Ahmed und Tonica Hunter / Welcher Pfad führt zur Geschichte. ÖMSUBM Wikipedia Edit-a-thon
Juni 2022
MITTEN
El Conde de Torrefiel / Cosmic Movements
Juni 2022
MITTEN
Back to Back Theatre / Un-masterclass
Juni 2022
MITTEN
Buhle Ngaba / #AdaptOrFly
Juni 2022
MITTEN
Matija Ferlin / The disturbing dancing code. Manual for unlearning
Juni 2022
MITTEN
Anna Rispoli / Common Wallet
Juni 2022
Slavs and Tatars
Transliterative Tease
Juni 2022
MITTEN
Bouchra Ouizguen / On and with Éléphant
Juni 2022
MITTEN
El Conde de Torrefiel / MIRAR
Juni 2022
Stina Fors
A mouthful of tongues

brut nordwest – Innenhof

barrierefrei

Nordwestbahnstraße 8-10, 1200 Wien

Juni 2022
Kopf hoch & Simon Mayer
Colourful Greyzones – Live in Concert

Die Angewandte, Auditorium, Vordere Zollamtsstraße 7, 1030 Wien

Vordere Zollamtsstraße 7, 1030 Wien
U-Bahn: U3, U4 (Landstraße)

April - Juni 2022
Kooperation mit der Universität für angewandte Kunst Wien und Literaturhaus Wien
Rough Translation – Lesungen & Gespräche mit ukrainischen Dichter*innen

brut im Prater

nicht barrierefrei

Lukschgasse 5, 1020 Wien
Tram: 1 (Wittelsbachstraße), Bus: 4A (Wittelsbachstraße), 80A (Lukschgasse)

Mai 2022
Claudia Bosse
ORACLE and SACRIFICE in the woods (ABGESAGT)

studio brut, Zieglergasse 25, 1070 Wien

nicht barrierefrei

Zieglergasse 25, 1070 Wien
U-Bahn: U3 (Zieglergasse), Tram: 49 (Westbahnstraße / Zieglergasse)

Juni 2022
Samara Hersch
(Other) Ways of Being Together
Juni 2022
Liv Schellander
HYPERNURTURES

brut im Budd’n’brooks

nicht barrierefrei

Prater 34, 1020 Wien
U-Bahn: U2 (Messe Prater), Bus: 82A (Messe Prater)

Mai 2022
Nesterval
SEX, DRUGS & BUDD’N‘BROOKS

brut im Volkskundemuseum Wien

nicht barrierefrei

Laudongasse 15-19, 1080 Wien
Tram: 5, 33 (Laudongasse, Lange Gasse), 43, 44 (Lange Gasse), Bus: 13A (Laudongasse)

Juni 2022
Alix Eynaudi
Noa & Snow – Poem #9

brut in der Brunnenpassage

Brunnengasse 71, 1160 Wien
U-Bahn: U6 (Josefstädter Straße), Tram: 44 (Yppengasse), 33 (Josefstädter Straße), 2 (Brunnengasse)

Juni 2022
Kopf hoch & Simon Mayer
Colourful Greyzones