Ursula Maria Probst

Ursula Maria Probst
, © Franzi Kreis

Ursula Maria Probst

Ursula Maria Probst, lebt und arbeitet in Wien. Sie ist in vielfältigen Bereichen tätig und arbeitet unter anderem als: Artistic director der Kunstprojekte Fluc, freie Kuratorin (Projekte u.a.für Kulturdrogerie, Mz* Baltazar’s Laboratory, vesch, KÖR, Public Art Niederösterreich, freiraum Q21 MQ, fluca Austrian Cultural Pavilion, Vienna Artweek, Galerie Krinzinger, K/haus, Kuratorin der österreichischen Beiträge der Havanna Biennale 2015) Künstlerin, DJane, Lektorin an der Kunstuniversität Linz, Lehrende an der Akademie der Bildenden Künste Wien, Gastprofessorin an der Universität für Angewandte Kunst Wien, Kunst- und Filmkritikerin (u.a. für Kunstforum International, Spike, Modern Painters, dérive, artmagazine, Umelec, Springerin, Standard), Autorin von Katalogtexten für Künslter*innen, Mitinitiatorin des Kollektivs Female Obsession und Kunsthistorikerin (Zusammenarbeit mit Louise Bourgeois in New York).

Bisherige Arbeiten im brut 

November 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30            

brut all over Vienna

studio brut, Zieglergasse 25, 1070 Wien

nicht barrierefrei

Zieglergasse 25, 1070 Wien
U-Bahn: U3 (Zieglergasse), Tram: 49 (Westbahnstraße / Zieglergasse)

Dezember 2020
Claire Lefèvre
peachfuzz
Dezember 2020
Claire Lefèvre
All ears: an evening of story-telling and listening

brut im Gewerbehaus

barrierefrei

Rudolf-Sallinger-Platz 1, 1030 Wien
U-Bahn: U4 (Stadtpark)

Dezember 2020
Oleg Soulimenko und Jasmin Hoffer
BEAUTY OF MESS, TRASH AND UNKNOWN DESIRES