Teil der Veranstaltungsreihe des Interuniversitären Forschungsverbunds Elfriede Jelinek

Gefährdung des Körpers. Künstler*innengespräch zur Performance "oracle and sacrifice in the woods"

Mit Mariama Diagne, Claudia Bosse + Team, moderiert von Rosa Eidelpes

Online Livestream
Talk in deutscher Sprache
Online
{Symbiose} {Transformation} {Forschungsverbund Elfriede Jelinek}

Die Tanzwissenschaftlerin Mariama Diagne führt ein Künstler*innengespräch mit Claudia Bosse und dem Team der Performance ORACLE and SACRIFICE in the woods, die für eine Aufführung in den Auen und Wäldern des Wiener Praters konzipiert ist. Eine Diskussion über die Rolle des Körpers im Tanz und der Performance, chorische Kollektivkörperkonstellationen, die verschwimmenden Grenzen zwischen Mensch und Natur und die Entgrenzung des Raums der Bühne in die Landschaft. 

Das Künstler*innengespräch ist Teil einer Veranstaltungsreihe, die als Begleitprogramm zur Ringvorlesung Text.Notation.Performance – Interdisziplinäre Perspektiven stattfindet, veranstaltet vom Interuniversitären Forschungsverbund Elfriede Jelinek im Sommersemester 2021.

© Ferdinando Scianna / Magnum Photos / Agentur Focus
, © Claudia Bosse

Claudia Bosse – ORACLE and SACRIFICE in the woods

Hier geht es zum Livestream am 15. Juni um 17:30 Uhr

(Eintritt frei. Keine Anmeldung nötig)
 

ORACLE and SACRIFICE in the woods von Claudia Bosse ist eine performative, choreografische Arbeit und entsteht mit dem Wald, seinen symbiotischen Lebensformen, sowie Stoffwechsel- und Verrottungsvorgängen, die die Nährstoffe für Tiere, Insekten und Wachstum sind. Die Arbeit befasst sich mit der Ökologie des Waldes, verbindet mythologische Motive mit historischen, zeitgenössischen, fiktiven Opfer- und Orakelpraktiken, sowie neuere wissenschaftliche Erkenntnisse mit gesellschaftlichen Utopien der Koexistenz und Kopräsenz.

Die Live-Premiere von ORACLE and SACRIFICE in the woods musste coronabedingt auf die Saison 2021/22 verschoben werden.

 

Termine & Tickets

Juni 2021

Di. 15.06.2021, 17:30
Eintritt frei. Keine Anmeldung nötig. Online livestream auf www.ifvjelinek.at

Online Livestream

Info

Die Live-Premiere von ORACLE and SACRIFICE in the woods musste coronabedingt auf die Saison 2021/22 verschoben werden.

Empfohlene Veranstaltungen

27.05.2021, 19:00

Florian Malzacher

Gesellschaftsspiele. The Art of Assembly V – Special edition “Die Vielen”

Versammlung der Vielen mit Eduard Freudmann, Gin Müller, Heidrun Primas, Philine Rinnert. Moderation Florian Malzacher

Vorträge, Gespräche, Online-Plattform / brut-Reihe
in deutscher Sprache

Freundliche Mitte

Sportplatz Europa. Jetzt das Brettspiel bestellen!

Interaktives Brettspiel
Uraufführung
in deutscher Sprache

März 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

brut all over Vienna

brut nordwest

barrierefrei

Nordwestbahnstraße 8-10, 1200 Wien
U-Bahn: U1, U2 (Praterstern), U4 (Friedensbrücke), U6 (Dresdnerstraße) Tram: 5 (Nordwestbahnstraße) Bus: 5A (Wasnergasse)

März 2024
Claire Lefèvre
LOIE (is a fire that cannot be extinguished)
März 2024
Verein kinderhände mit Pam Eden
Österreichische Gebärdensprache – Kennenlernen, Vermitteln, Einbindung in künstlerische Praxis
März 2024
Transformative Narratives (Lena Kuzmich, Tony Wagner & Guests)
Choir of Kin – Installation
März 2024
Transformative Narratives (Lena Kuzmich, Tony Wagner & Guests)
Choir of Kin – Performance
März 2024
Tanja Erhart & Julischka Stengele, Pam Eden, Eva Egermann & Cordula Thym, Katharina „Senki“ Senk, Liv Schellander, Noa Winter
The Art of Access: Zugänge schaffen, Barrierefreiheit gestalten
März 2024
Katharina „Senki“ Senk und Theresa „Ray“ Scheinecker
Taktile Einführung zur Installation Choir of Kin
März 2024
Matteo Haitzmann mit Arthur Fussy & Judith Schwarz
Make it count
März 2024
Noa Winter
Künstlerische Barrierefreiheit – institutioneller Ableismus, Privilegien und Barriereabbau
März 2024
isocialbutterflyy x bossschnuffi
imagetanz Closing Party

brut im Metro Kinokulturhaus

barrierefrei

Johannesgasse 4, 1010 Wien
U-Bahn: U3 (Stephansplatz), U4 (Stadtpark),Tram: 1, 2, 71, D, U2Z (Oper, Karlsplatz)

brut im WUK performing arts

barrierefrei

Währinger Straße 59, 1090 Wien
U-Bahn: U6 (Währinger Straße / Volksoper), Tram: 40, 41, 42 (Währinger Straße / Volksoper), 5, 33 (Spitalgasse), 37, 38, 40, 41, 42 (Spitalgasse / Währinger Straße)

März 2024
Ceylan Öztrük
Wearing the Angles, Kissing the Room

studio brut

nicht barrierefrei

Zieglergasse 25, 1070 Wien
U-Bahn: U3 (Zieglergasse), Tram: 49 (Westbahnstraße / Zieglergasse)

März 2024
Yoh Morishita
Chrysalis
März 2024
Mads Floor Andersen
Bound [Earthbound Series]

brut nordwest – Proberäume

nicht barrierefrei

Nordwestbahnstraße 8-10, 1200 Wien

März 2024
Handle with care featuring HUGGY BEARS Teil 1 & 2
März 2024
Handle with care featuring HUGGY BEARS Teil 3 & 4