Henrike Iglesias

(Fress-)Academy Projekttag

Lehrer*innen Kollegium: Sirka Elspaß, Franzis Kabisch und mirabella paidamwoyo dziruni, Julischka Stengele

studio brut, Zieglergasse 25, 1070 Wien
Workshop in deutscher Sprache (Simultanübersetzung ins Englische möglich)
{Feministische Traumschule} {Essen und Empowerment} {Body Positivity}

Henrike Iglesias und brut laden zum (FRESS-)ACADEMY Projekttag ein: Die ACADEMY ist die feministische Traumschule, auf die Henrike Iglesias selbst gerne gegangen wäre. Zwischen Bibliothek, Videothek und jeder Menge Snacks erwarten euch kritische und empowernde Perspektiven auf die gesamtgesellschaftliche Obsession mit dem Thema Essen, verletzende Körpernormen und die Frage, wie wir diese endlich auffressen können. 

, © Henrike Iglesias

Henrike Iglesias – (Fress-)Academy Projekttag

STUNDENPLAN (Klassenraum im studio brut)

  • 16 - 16:45 Uhr 1. Stunde: TURNEN mit Frau Löffler-Koch und Pommes-Expertin Alex
  • 17 - 18 Uhr 2. Stunde: EMPOWERMENT VIA INSTAGRAM mit Sirka Elspaß
  • 18 - 18:45 Uhr 3. Stunde: FETTVERTEILUNG mit Julischka Stengele

Bitte anmelden über Ticket-Link.

 

FEMALE WISDOM

 

In der Video- und Leseecke des Klassenraums können Videobotschaften angeschaut werden. Darin richten sich nationale und internationale Gastlehrer*innen an die Schüler*innenschaft und teilen einen besonderen Skill, sowie ihre persönliche Antwort auf die Frage: Wie sieht die Schule deiner Träume aus?

 

UNTERRICHTSEINHEITEN:

 

 

TURNEN mit Frau Löffler-Koch und Pommes-Expertin Alex (16-16.45 Uhr)

Für den heutigen Turnunterricht hat Sportlehrerin Frau Löffler-Koch eine besondere Gästin eingeladen: Lifestyle-Influencerin und Pommes-Expertin Alex aus dem international bekannten Fitness-Programm „Bauch Beine Pommes“ wird uns mithilfe von effektiven Übungen zeigen, wie wir body-shaming wegtrainieren und fremde Körpernormen außer Gefecht setzen können. Für eine ausgewogene Sport-Food-Balance wird gesorgt.

Franzis Kabisch (Frau Löffler-Koch) macht gerne Filme, Quatsch und Kunst. Zusammen mit Sofi Utikal hat sie 2017 die YouTube-Serie „Bauch Beine Pommes“ konzipiert. In einer „heute“-Umfrage sagten 37% der Leser*innen: „Ich finde den Clip witzig! Und er hat mich zum Nachdenken gebracht.“

Pommes-Experte Alex oder mirabella paidamwoyo dziruni arbeitet mit ihrem übersexualisierten, exotisierten und objektivierten Körper. Ihr Hauptaugenmerk liegt dabei darauf Gefühle, ob intensiv oder sanft, auszudrücken und die Betrachter*innen dazu zu zu motivieren, sich in andere Perspektiven hineinzudenken. Gängige Machtstrukturen und Heteronormativität sowie geltende Auffassungen werden durch die Aktionen des gemeinschaftlichen queeren Widerstands hinterfragt. 

 

EMPOWERMENT VIA INSTAGRAM mit Sirka Elspaß (17-17.45 Uhr)

Die Social-Media-Plattform Instagram ist bekannt für ihre glänzende Fassade. Aber was liegt dahinter? Und wie kann uns Insta dabei helfen, unsere Sehgewohnheiten in Bezug auf Körper grundlegend umzukrempeln? In EMPOWERMENT VIA INSTAGRAM will Sirka Elspaß gemeinsam mit den Schüler*innen diesen Fragen nachgehen. Es werden empowernde Briefe an den eigenen Körper verfasst. Die Form: Ein Instagram-Post. Das Gedankenexperiment kann bis zur Spitze getrieben werden.

Sirka Elspaß studierte Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus in Hildesheim, bevor sie im Oktober 2018 zum Studiengang Sprachkunst an die Universität der angewandten Kunst in Wien wechselte. Seitdem lebt und arbeitet sie als Lyrikerin und Künstlerin eben da. Auf ihrem Instagram-Account @fredminuserika hat sie bis 2019 vorwiegend über psychische Erkrankungen gebloggt und dabei versucht mit dem Klischee der Social-Media-Plattform zu brechen. Momentan arbeitet sie an ihrem ersten Lyrikband.

 

FETTVERTEILUNG mit Julischka Stengele (18-18.45 Uhr)

Als Expertin für Fette und Fettverteilungen unterrichtet Julischka Stengele die Schüler*innen in den Skills lustvoller Zuckergenuss und Spaß am (eigenen) Schwabbel. Zudem können erste Praxis-Erfahrungen im Einverleiben und unverdautem wieder Auskotzen des Patriarchats gesammelt werden.

Julischka Stengele ist prominente Fettverteilungsexpertin, deren antikapitalistische Protestwampe regelmäßig von Instagram gesperrt wird. Sie betätigt sich zudem als professionelle Kartoffelbreiesserin und unterhält regelmäßig Affären mit jungem Wackelpudding. Was sie für ungenießbar hält: Scheinheilige health concern trolls und selbstgerechte Oberschichtsveganer*innen mit fehlgeleiteter Konsumkritik.  

 

Henrike Iglesias ist ein queerfeministisches Theaterkollektiv aus Berlin und Basel. Sein theatrales Einsatzgebiet erstreckt sich vom Populären über das Persönliche zum Politischen. Henrike Iglesias begreift popkulturelle und massenmediale Phänomene als Spiegel gesellschaftlicher Zu- und Missstände und hat es sich zur Aufgabe gemacht, diese aus explizit feministischen Perspektiven zu beleuchten. Mit OH MY eröffnete Henrike Iglesias das imagetanz-Festival 2019 im brut.

Credits

Konzept Henrike Iglesias (Eva G. Alonso, Anna Fries, Laura Naumann, Malu Peeters, Marielle Schavan, Sophia Schroth) und Anna Wille Projekttag Koordination ehrliche arbeit - freies Kulturbüro Lehrer*innen Kollegium Sirka Elspaß, Franzis Kabisch und mirabella paidamwoyo dziruni, Julischka Stengele.

Die ACADEMY ist ein Projekt von Henrike Iglesias in Koproduktion mit SOPHIENSÆLE, entstanden im Rahmen von The Future is F*E*M*A*L*E Festival. Der ACADEMY PROJEKTTAG findet in Koproduktion mit dem brut Wien statt.

Termine & Tickets

Februar 2020

Do. 27.02.2020, 16:00 - 19:00
Ausgebucht

studio brut, Zieglergasse 25, 1070 Wien
Zieglergasse 25, 1070 Wien

Info

Bitte anmelden über Ticket-Link.

Empfohlene Veranstaltungen

26.02.2020 - 28.02.2020

Henrike Iglesias

FRESSEN

Performance
Österreichische Erstaufführung
in deutscher Sprache

18.01.2020, 15:00

Out and about mit Petra Unger & Sööt/Zeyringer

Widerstand! Ein Frauen*Spaziergang durch die Wiener Innenstadt

Exkursion
Treffpunkt wird nach Anmeldung bekanntgegeben
in deutscher Sprache

April 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      

Aktuelle Spielorte

studio brut, Zieglergasse 25, 1070 Wien

studio brut

Zieglergasse 25, 1070 Wien
U-Bahn: U3 (Zieglergasse), Tram: 49 (Westbahnstraße / Zieglergasse)

Mai 2020
Claire Lefèvre
Peachfuzz

brut am Viktor Adler Markt – Stand 129

Viktor-Adler-Markt , 1100 Wien
U-Bahn: U1 (Keplerplatz) Tram: 6, 11 (Keplerplatz)

April 2020
irreality.tv
Exit Ghost – Staffel II – Drehphase 1

brut im GB*Stadtteilbüro für die Bezirke 21 und 22

Brünner Straße 34-38/8/R10 (Floridsdorfer Markt), 1210 Wien
U-Bahn: U6 (Floridsdorf) Tram: 30, 31 (Floridsdorfer Markt)

April 2020
Freundliche Mitte
Sportplatz Europa – Meet & Greet
Mai 2020
Freundliche Mitte
Sportplatz Europa – Held*innenzeit

brut im Naturhistorischen Museum Wien

Burgring 7 , 1010 Wien
U-Bahn: U2, U3 (Volkstehater) Tram: 1, 2, 46,, 71, D (Volkstheater) Bus: 48A (Volkstheater)

April 2020
Doris Uhlich
TANK / site specific

brut auf dem Sportplatz des FV Floridsdorf

Jedlersdorfer Platz 25 , 1210 Wien
U-Bahn: U6 (Floridsdorf) Tram: 30, 31 (Hanreitergasse)

April 2020
Freundliche Mitte
Sportplatz Europa – Werkstatt
Mai 2020
Freundliche Mitte
Sportplatz Europa

brut im Das Rote Wien im Waschsalon des Karl-Marx-Hof

Halteraugasse 7, 1190 Wien
U-Bahn: U4 (Heiligenstadt) Tram: D (Halteraugasse)

Mai 2020
irreality.tv
Exit Ghost – Staffel II – Drehphase 2
Mai 2020
irreality.tv
Exit Ghost – Staffel II – Finale

brut im Weltmuseum Wien

Heldenplatz, 1010 Wien
U-Bahn: U2, U3 (Volkstehater) Tram: 1, 2, 46,, 71, D (Volkstheater) Bus: 48A (Volkstheater)

Mai 2020
Stefanie Sourial
Colonial Cocktail (Abgesagt)

brut im Volkskundemuseum Wien

Laudongasse 15-19, 1080 Wien
Tram: 5, 33 (Laudongasse, Lange Gasse), 43, 44 (Lange Gasse), Bus: 13A (Laudongasse)

Juni 2020
Alix Eynaudi
Noa & Snow – Poem #3

brut im Atelier Augarten

Scherzergasse 1a, 1020 Wien
U-Bahn: U2 (Taborstraße) Tram 2, 5 (Am Tabor)

Mai 2020
toxic dreams
The Art of Asking your Boss for a Raise