Der große Blackout

im Rahmen von NACHTWACHE von irreality.tv

brut am Matteottiplatz
Performance Serienfinale Massendreh

„Die Zukunft gehört dem großen Blackout, der Funkstille.“ (Paul Virilio)

, © brut

irreality.tv – Der große Blackout im Rahmen von NACHTWACHE von irreality.tv

, © Christian Raab

irreality.tv – NACHTWACHE

, © Christoph Strotz und Christian Raab

irreality.tv, Nachtwache

Filmdreh und Intervention im Stadtraum: Zum großen Serienfinale hofft irreality.tv auf den Blackout in Sandleiten. Wird es gelingen, die Stadt dunkel zu legen und Fernseher, Leuchtreklamen und Straßenlaternen abzudrehen? Und was machen wir dann im Schutz der Dunkelheit?

Die Veranstaltung beginnt pünktlich um 21:00 Uhr. Keine Anmeldung erforderlich, Treffpunkt: Altes Kino Sandleiten, Liebknechtgasse 32, 1160 Wien

Der große Blackout findet im Rahmen des Projekts NACHTWACHE von irreality.tv statt. Im Mai und Juni dreht das Performance-Fernseh-Kollektiv irreality.tv eine partizipative Science-Fiction-Fernsehserie. NACHTWACHE spielt in einer Welt, die unsere sein könnte: Der Rhythmus von 24/7 beherrscht den Alltag. Der Nacht wird die Dunkelheit ausgetrieben, der Schlaf wird erst optimiert und dann abgeschafft. Kaum jemand wagt es noch zu träumen. Und doch regt sich Widerstand gegen das Regime der Schlaflosigkeit. In Ottakring eröffnet ein sleepeasy, ein geheimer Ort, an dem man sich zum kollektiven Schlafen trifft. Die Hoffnung auf den Blackout lebt. Weitere Informationen

Termine & Tickets

Juni 2018

Sa. 16.06.2018, 21:00
brut im Alten Kino Sandleiten

brut am Matteottiplatz
Matteottiplatz, 1160 Wien

Juni 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  

Aktuelle Spielorte

brut in der Zieglergasse

Zieglergasse 25, 1070 Wien
U-Bahn: U3 (Zieglergasse), Tram: 49 (Westbahnstraße / Zieglergasse)