Hugo Le Brigand

The Rise of Robyn

Handle with care

brut im Studio Matsune / WTKB Studio
Tanz Studiobesuch in englischer Sprache
imagetanz 2018 brut Extras
{Alter Ego} {Anus} {Norm & Ausgrenzung}

Mit dem Format Handle with care werden Publikum und Kolleg*innen regelmäßig zu ersten Skizzen und Gesprächsrunden eingeladen, Probenprozesse geöffnet und Raum für Dialog und Austausch geschaffen. Künstler*innen erproben Teile ihrer Arbeit vor einem kleinen Publikum, erhalten Feedback und machen die Besucher*innen zu Kompliz*innen. Im Rahmen des diesjährigen imagetanz Festivals gibt es drei Handle with care-Ausgaben. Am 11. und am 13. März zeigt Hugo Le Brigand Auszüge aus seinem neuen Soloprojekt The Rise of Robyn.

, © Hugo Le Brigand & Mzamo Nondlwana

Hugo Le Brigand, The Rise of Robyn

In seiner aktuellen künstlerischen Forschung beschäftigt sich der Performer Hugo Le Brigand mit neuen Möglichkeiten der Identifikation. Mithilfe seines Alter Egos Robyn versucht er, normative Erziehung, vererbte Traditionen und verinnerlichte gesellschaftliche Normen zu hinterfragen. Dabei stellt Robyn eine überraschende Verbindung zum Anus als ausgegrenztem Körperteil her und geht der Frage nach, wie sich ein Körper mit all seinen Biografien neu interpretieren lässt und mit welchen Strategien die eigene unangepasste Identität in der Gesellschaft zum Ausdruck gebracht werden kann.

Der französische Performancekünstler Hugo Le Brigand lebt in Wien und studierte an der Salzburg Experimental Academy of Dance (SEAD). 2017 erhielt er das danceWEB Stipendium von ImPulsTanz. Neben der Produktion von eigenen Performances arbeitete er auch u. a. mit Künstler*innen wie Doris Uhlich, Willi Dorner, Simone Forti, Eyal Bromberg und Helene Weinzierl zusammen.

Bitte anmelden unter tickets@brut-wien.at.

Credits

Von und mit Hugo Le Brigand

Mit freundlicher Unterstützung von SZENE Salzburg, Studio Matsune und WTKB Studio.

Termine & Tickets

März 2018

So. 11.03.2018, 18:00
WTKB Studio Ausverkauft

Di. 13.03.2018, 18:00
WTKB Studio Ausverkauft

brut im Studio Matsune / WTKB Studio
Pernerstorfergasse 5, 1100 Wien

Oktober 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      

Aktuelle Spielorte

studio brut, Zieglergasse 25, 1070 Wien

studio brut

Zieglergasse 25, 1070 Wien
U-Bahn: U3 (Zieglergasse), Tram: 49 (Westbahnstraße / Zieglergasse)

Oktober 2019
Theater im Bahnhof
ZU GAST – ein Talkshowkonzentrat mit Pia Hierzegger und Gästen
Oktober 2019
Stefanie Sourial
Colonial Cocktail
November 2019
the que_ring drama project
Dark Revolutions
November 2019
Olga Flor, Veronika Hofeneder & Marie-Noëlle Yazdanpanah
100 Jahre Aufbruch?
Dezember 2019
Roland Rauschmeier
Timon
Dezember 2019
Handle with care mit Simon Mayer

brut im WTKB Studio

Pernerstorfergasse 5, 1100 Wien
U-Bahn: U1 (Reumannplatz), Tram: 6, 11 (Gellertplatz)

Oktober 2019
Handle with care mit Roland Rauschmeier

brut im Kempelenpark

Quellenstraße 2c, 1100 Wien
U-Bahn: U1 (Reumannplatz), Tram: 6, 11 (Absberggasse)

Oktober - November 2019
irreality.tv
DER HANTOLOGISCHE KONGRESS

brut im Kosmos Theater

Siebensterngasse 42, 1070 Wien
U-Bahn: U2 / U3 (Volkstheater), Tram: 49 (Siebensterngasse)

November 2019
Mirjam Sögner
SPEAKING VOLUMES

brut im Villa Vida Café

Linke Wienzeile 102, 1060 Wien
U-Bahn: U4 (Kettenbrückengasse), Bus: 13A, 14A (Pilgrambrücke)

November 2019
A queer journey through the night

brut im ehemaligen Gewerbehaus

Rudolf-Sallinger-Platz 1, 1030 Wien
U-Bahn: U4 (Stadtpark)

November - Dezember 2019
Nesterval
Die dunkle Weihnacht im Hause Grimm

brut in der Galerie die Schöne

Kuffnergasse 7, 1160 Wien
Tram: 9, 46 (Feßtgasse) Bus: 10A (Schuhmeierplatz)

November - Dezember 2019
Tania El Khoury
Gardens Speak