notfoundyet/Laia Fabre & Thomas Kasebacher

Houseparty

Episode 1 & 2

brut im Theater Nestroyhof Hamakom
Performance Uraufführung in deutscher und englischer Sprache
{Party} {HOME} {retro}

Thomas Kasebacher und Laia Fabre laden zur Houseparty ins Hamakom und frönen einmal mehr ihrer Leidenschaft, Realität und Fiktion zu vermengen. In ihrer neuen Performance widmen sich notfoundyet zwei Themen, die uns alle im Leben schon mehr oder weniger beschäftigt haben: Party und soziales Verhalten und die damit verbundene Verschränkung von Öffentlichem und Privatem.

MIT WECHSELNDEN GÄSTEN, JE ZWEI PRO ABEND: Marija Balubdžić (Umbra, Musikerin); Tobias Müller (Koch und Journalist); Christoph und Christian (Kochduo einsundeinsdeluxe); Jeanne Drach (Kids n cats, Musikerin), Andreas Strauss (Künstler), RASCHEL (Musiker)

, © Christine Miess

notfoundyet - Houseparty

, © Christine Miess

notfoundyet - Houseparty

, © Christine Miess

notfoundyet - Houseparty

, © Christine Miess

notfoundyet - Houseparty

, © Christine Miess

notfoundyet - Houseparty

, © Christine Miess

notfoundyet - Houseparty

Ausgangspunkt für das neue Projekt ist die gleichnamige skurrile Fernsehshow Houseparty aus den 1980er-Jahren, in der eine Gruppe von Frauen Gäste in ihre Wohnung einlädt. Jede Episode behandelt ein anderes Thema, mitgeprägt von den Gästen, Dingen und Themen, die sie mit einbringen. In den beiden aufeinanderfolgenden Episoden gestalten notfoundyet gemeinsam mit der Gastperformerin Deborah Hazler ihre eigene Houseparty.

2007 begann die Zusammenarbeit von Laia Fabre und Thomas Kasebacher unter dem Namen notfoundyet. Seither sind neun gemeinsame Performances entstanden, deren Ausgangsmaterial die beiden im Alltagsgeschehen und in Alltagsroutinen finden und thematisch zuspitzen. notfoundyet kollaborieren dafür oft mit anderen bildenden Künstler*innen, Musiker*innen, Tänzer*innen und Performer*innen. Aus diesen Kooperationen entstehen die Projekte in prozessorientierten Entwicklungsphasen. Aufbauend auf einer Ausgangsidee fügen sich in intensiven Arbeitsphasen Improvisation, Textarbeit, choreografische Elemente und Musik zu neuen Werken und neuen Ausdrucksformen. Im brut zeigten notfoundyet zuletzt The Bolaño Project – An Introduction (2016).

Auf die Episoden 1 und 2 von Houseparty, die im November von brut gezeigt werden, folgen im Februar 2018 im WUK die abschließenden Episoden 3 und 4.

Credits

Konzept & Dramaturgie Laia Fabre und Thomas Kasebacher Dramaturgische Unterstützung Haiko Pfost Performance & Entwicklung Laia Fabre, Thomas Kasebacher, Deborah Hazler Raum Christina Jauernik Produktionsleitung Anna Spanlang

Eine Koproduktion von notfoundyet mit brut (Episode 1 & 2), WUK performing arts (Episode 3 & 4) und Szene Salzburg. Mit freundlicher Unterstützung der Kulturabteilung der Stadt Wien.

Termine & Tickets

November 2017

Sa. 04.11.2017, 20:00
Hamakom 16 € / 12 € / 8 €

Di. 07.11.2017, 20:00
Hamakom 16 € / 12 € / 8 €

Mi. 08.11.2017, 20:00
Hamakom 16 € / 12 € / 8 €

Do. 09.11.2017, 20:00
Hamakom 16 € / 12 € / 8 €

brut im Theater Nestroyhof Hamakom
Nestroyplatz 1, 1020 Wien

Oktober 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  

brut all over Vienna

brut am Schwendermarkt

Schwendergasse 41, 1150 Wien
U-Bahn: U3 (Westbahnhof) Tram: 52, 60 (Anschützgasse) Bus: 57A (Anschützgasse)
VHS Rudolfsheim-Fünfhaus

November 2020
toxic dreams
The Art of Asking your Boss for a Raise
November 2020
Gin Müller und Denice Bourbon präsentieren
Sodom Vienna
November 2020
Sodom Vienna
Volxtoolschule
November 2020
Theater im Bahnhof
ZU GAST – ein Talkshowkonzentrat mit Pia Hierzegger und Gästen

studio brut, Zieglergasse 25, 1070 Wien

studio brut

Zieglergasse 25, 1070 Wien
U-Bahn: U3 (Zieglergasse), Tram: 49 (Westbahnstraße / Zieglergasse)

November 2020
Inge Gappmaier
protect.
Dezember 2020
Claire Lefèvre
peachfuzz
Dezember 2020
Claire Lefèvre
All ears: an evening of story-telling and listening

brut im Ankersaal

Absberggasse 27, 1100 Wien
U-Bahn: U1 (Reumannplatz) Tram: 6, 11 (Schrankenberggasse), D (Absberggasse)

brut im V°T//Volx

Margaretenstraße 166, 1050 Wien
U-Bahn: U4 (Margaretengürtel) Tram: 18 (Margaretengürtel) Bus: 59A (Margaretengürtel/Arbeitergasse), 12A (Am Hundsturm bzw. Mauthausgasse)

brut im Volkskundemuseum Wien

Laudongasse 15-19, 1080 Wien
Tram: 5, 33 (Laudongasse, Lange Gasse), 43, 44 (Lange Gasse), Bus: 13A (Laudongasse)

November 2020
Alix Eynaudi
Noa & Snow – Poem #5

brut in den Breitenseer Lichtspielen

Breitenseer Straße 21, 1140 Wien
U-Bahn: U3 (Hütteldorfer Straße), Tram: 10, 46, 49 (Hütteldorfer Straße)

November 2020
irreality.tv
EXIT GHOST Staffel II

brut im WERK X

Oswaldgasse 35A, 1120 Wien
U-Bahn: U6 (Tscherttegasse), Tram: 62 (Sonnergasse)

Dezember 2020
Jan Machacek mit Deborah Hazler und Frans Poelstra
EWIGE 80er

brut im Gewerbehaus

Rudolf-Sallinger-Platz 1, 1030 Wien
U-Bahn: U4 (Stadtpark)

Dezember 2020
Oleg Soulimenko und Jasmin Hoffer
BEAUTY OF MESS, TRASH AND UNKNOWN DESIRES