BRUTTO featuring Lisa Kortschak’s

DANCE DINNER & DOOM DOG

brut
Performance / Musik
brut Reihe
{screen meets music} {Anspannung versus Erlösung} {one night only}

In DANCE DINNER & DOOM DOG wird ein Stummfilm viermal hintereinander gezeigt und jeweils von unterschiedlichen SolomusikerInnen live vertont. Durch die Kombination von gleichbleibendem Film und wechselndem Ton findet ein kontinuierlicher Wandel statt, der dem Zusammenspiel der Komponenten immer neue Facetten, Nuancen, Höhen, Tiefen und Perspektiven entlockt. Der Film stammt von der transmedialen Künstlerin Lisa Kortschak selbst, die in ihren Arbeiten Film, Musik und Performance vereint.

, © Lisa Kortschak

Lisa Kortschak

Der Stummfilm featuret in einem minimalistischen Setting die Bewegungen eines Kopfs und den Ausdruck eines Gesichts als einzige Protagonisten der Videoebene, die eine abstrakte Handlung zwischen den Schlagwörtern DANCE, DINNER, DOOM und DOG entwirft. Dunkel, intim und unheimlich mutiert ein weibliches Gesicht zur Landschaft, die es gleichzeitig selbst bespielt. So entsteht ein narrativer Puls zwischen Anspannung und Auf-/Erlösung, der profunde Aspekte des menschlichen Lebens diskutiert, ohne auch nur ein erklärendes Wort über diese zu verlieren.

Nachdem Lisa Kortschak mit ihren Arbeiten MESHES TO MESHES (2011) und INSIGHT THE OUTSIDE (2013) schon mehrmals bewiesen hat, wie vielfältig performative Filmvertonung sein kann, erweitert sie den Dialog zwischen Film und musikalischer Livedarbietung mit einem weiteren Programm. In ihren Arbeiten kombiniert sie Video, Soundinstallation und Livemusikebene im Bühnenraum. Seit September 2013 kuratiert sie gemeinsam mit Rania Moslam und Gregor Mahnert die monatliche Konzertreihe BRUTTO im brut, in der Konzerte für andere künstlerische Formate geöffnet werden.

Credits

Performance, Regie, Buch, Produktion, Schnitt Lisa Kortschak Live Vertonung Billy Roisz, Susanna Gartmayer, Veronika Eberhart, Lisa Kortschak Kamera Lisa Kortschak, Lukas Schöffel Compositing Andreas Brennecke

Eine Koproduktion von Lisa Kortschak und brut Wien.

Termine & Tickets

Oktober 2016

Do. 27.10.2016, 20:00
brut 7 € / 9 €

brut
Karlsplatz 5, 1010 Wien

Mai 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    

brut all over Vienna

brut nordwest

barrierefrei

Nordwestbahnstraße 8-10, 1200 Wien
U-Bahn: U1, U2 (Praterstern), U4 (Friedensbrücke), U6 (Dresdnerstraße) Tram: 5 (Nordwestbahnstraße) Bus: 5A (Wasnergasse)

Mai - Juni 2024
Nesterval
Der Rosa Winkel

Treffpunkt: Gasthaus Hansy am Praterstern

barrierefrei 

Heinestraße 42, 1020 Wien
U-Bahn: U1, U2 (Praterstern) / S-Bahn: S1, S2, S3, S4, S7 (Praterstern) / Tram: 5 (Praterstern)

Mai - Juni 2024
Out and about mit QWIEN
Die Namenlosen der Leopoldstadt

brut im Bank Austria Kunstforum Wien

barrierefrei

Freyung 8, 1010 Wien
U-Bahn: U1 (Stephansplatz), U2 (Schottentor), U3 (Herrengasse) / Tram: 1, 37, 38, 40, 41, 42, 43, 44 (Schottentor) / Bus: 1A, 2A (Herrengasse U), 3A (Renngasse)

Juni 2024
Aldo Giannotti in Kollaboration mit Karin Pauer
HOUSE OF CONSTRUCTS

Rote Bar im Volkstheater

barrierefrei

Arthur-Schnitzler-Platz 1, 1070 Wien
U-Bahn: U3 (Volkstheater) / Tram: 49 (Volkstheater) / Bus: 48A (Volkstheater)

Juni 2024
Arno Böhler, Susanne Valerie Granzer, Sabina Holzer & Florian Reiners
ROTE *HERZENS*ANGELEGENHEITEN

brut am Sportplatz 1210

barrierefrei

Jedlersdorfer Platz 25, 1210 Wien
U-Bahn: U6 (Florisdorf) / S-Bahn: S1, S2, S3, S4, S7 (Floridsdorf) / Tram: 30, 31 (Brünner Straße / Hanreitergasse) / Bus: 30A, 32A (Toni Fritsch Weg)

Juni 2024
Theater im Bahnhof
ZU ENDE GEHEN

studio brut

nicht barrierefrei

Zieglergasse 25, 1070 Wien
U-Bahn: U3 (Zieglergasse), Tram: 49 (Westbahnstraße / Zieglergasse)

brut nordwest – Proberäume

nicht barrierefrei

Nordwestbahnstraße 8-10, 1200 Wien

Juni 2024
Ein temporäres Kollektiv von Studierenden und Künstler*innen aus der Abteilung Ortsbezogene Kunst/Universität für angewandte Kunst Wien
Exactly As Imagined