Saul Williams (Live)

brut
Musik
{Spoken word} {politics & poetry} {one night only}
, © Geordie Wood

Saul Williams, © Geordie Wood

Der legendäre Spoken Word-Künstler Saul Williams beehrt brut im Oktober mit einer seiner beeindruckenden Konzertperformances und der langersehnten neuen Platte MartyrLoserKing. Für das äußerst kritische und politische Album arbeitete der Autor, Musiker, Aktivist und Performer auch dieses Mal wieder mit vielen hochkarätigen KünstlerInnen zusammen.

Aufgenommen zwischen Senegal, La Réunion, Paris, Haiti, New Orleans und New York vereint das multimediale Album die Sounds und Einflüsse der unterschiedlichen Orte zu einem globalen Musikerlebnis. MartyrLoserKing, ein fiktiver Hacker aus Burundi, ist der Titelheld dieses Konzept- oder besser Protestalbums, auf dem Williams ein dichtes Netz zwischen Technologie, Demokratie, Macht und Widerstand im digitalen Zeitalter spinnt. Die dynamisch düstere Mischung aus Hip-Hop, Elektro, Polyrhythmen und Punk lässt diese vielen Einflüsse nicht nur hörbar sondern geradezu spürbar werden.

Williams, der seit seinem Debüt Album Amethyst Rock Star (2001) über seine Gedichte, Texte und als Schauspieler Bekanntheit erlangte, kommt ursprünglich aus der New Yorker Poetry Slam Szene der Neunziger Jahre und begeistert seitdem sein Publikum weltweit mit seiner außergewöhnlichen Bühnenpräsenz, Coolness und Charisma.

Pressestimmen

“Saul Williams’ current multimedia, multitiered MartyrLoserKing is not only his most ambitious piece of art to date – it also gives his fans a chance to watch him create and erect his art right in front of their eyes.” LA Weekly

“The latest album from poet, MC, and activist Williams is a Molotov cocktail aimed directly at our complacent, social media-obsessed culture numbed by easy distractions. … The album’s concept of an antihero hacker in Burundi is an allegory for the artist’s obligation to subvert convention and seek the truth. With a global focus, these songs pointedly and artistically confront government obfuscation and control, police overreach, and income inequality. The often elliptical lyrics are both penetrating and hypnotic.” The Boston Globe

Termine & Tickets

 

Oktober 2016

Di. 25.10.2016, 21:00
brut 19 € / 22 €

brut
Karlsplatz 5, 1010 Wien

Info

Tickets gibt es auch bei der Jugendinfo zum Verkauf.

Juli 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

brut all over Vienna

brut nordwest

barrierefrei

Nordwestbahnstraße 8-10, 1200 Wien
U-Bahn: U1, U2 (Praterstern), U4 (Friedensbrücke), U6 (Dresdnerstraße) Tram: 5 (Nordwestbahnstraße) Bus: 5A (Wasnergasse)

September 2024
varukt | Inge Gappmaier
now

studio brut

nicht barrierefrei

Zieglergasse 25, 1070 Wien
U-Bahn: U3 (Zieglergasse), Tram: 49 (Westbahnstraße / Zieglergasse)

September - Oktober 2024
DARUM (Victoria Halper & Kai Krösche)
[EOL]. End of Life