Superamas

Huggy Bears – der Anfang

burt, die Bar
Projektvorstellung in deutscher und englischer Sprache
imagetanz 2016
{sharing the practice} {bärenstark} {one night only}

Huggy Bears, eine Initiative von Superamas, geht 2016 ins erste Jahr. Bei imagetanz präsentieren Superamas zum ersten Mal das Projekt, das in Wien arbeitende KünstlerInnen, die am Anfang ihrer Laufbahn stehen, bei der Entwicklung von Projekten unterstützen soll.

, © Huggy Bears

Superamas - Huggy Bears - der Anfang

„Flexibilität & Anpassung ist unser Motto. Wir beraten in Sachen Administration, Produktion und künstlerische Angelegenheiten mit großer Unterstützung und Hilfe unserer NetzwerkpartnerInnen in Wien.“ Superamas wollen so ein Umfeld schaffen, in dem der künstlerische Inhalt eines Projekts nicht den Produktions- und Forschungsbedingungen sowie der Beschaffung von Produktionsmitteln untergeordnet ist. An oberster Stelle sollen die Projekte selbst stehen, indem das Programmkeine starren Präsentationsformate oder Forschungsbedingungen vorgibt, sondern sich mit dem Fortschritt des Projekts selbst verändern und entwickeln will. Da jeder kreative Prozess ohnehin schon von Zwängen und Einschränkungen begleitet ist, will Huggy Bears lediglich einen Rahmen für kreative Arbeit schaffen und gemeinsam mit seinen NetzwerkpartnerInnen in Wien seinen KünstlerInnen zur Seite stehen.

Huggy Bears – der Anfang ist ein erstes Treffen und Präsentieren der KünstlerInnen, die 2016 von der Initiative begleitet werden. Alle KünstlerInnen werden anwesend sein und ihre Projekte oder ihre Herangehensweise in unterschiedlichen Formen vorstellen. Come, give a hug to the young art!

Huggy Bears KünstlerInnen 2016: Sara Lanner, Claire Lefèvre/Evandro Pedroni, Jasmin Schaitl/William „Bilwa“ Costa, Pawel Dudus/Laura Eva Meuris/lab on stage.

Partner: brut, ImPulsTanz, Raum33/Elio Gervasi, Tanzquartier Wien, WUK, Proberaum Anne Juren/Roland Rauschmeier und Michikazu Matsune.

Credits

Ein Projekt von Superamas.

Termine & Tickets

März 2016

Di. 08.03.2016, 20:00
burt, die Bar 3 €

burt, die Bar
Karlsplatz 5, 1010 Wien

Dezember 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            

Aktuelle Spielorte

studio brut, Zieglergasse 25, 1070 Wien

Zieglergasse 25, 1070 Wien
U-Bahn: U3 (Zieglergasse), Tram: 49 (Westbahnstraße / Zieglergasse)

Dezember 2018
Die Rabtaldirndln
Böse Frauen
Jänner 2019
Michikazu Matsune mit Frans Poelstra & Elizabeth Ward
All Together
Jänner 2019
Veronika Eberhart & Andi Dvořák, Claudia Lomoschitz
Quiet Matters
Jänner 2019
The Boiler
Quiet Matters
Jänner 2019
Veza Ferández, YOMER und Dorothea Zeyringer
Quiet Matters
Jänner 2019
Handle with care mit Jasmin Hoffer / Sara Lanner / Liv Schellander
Jänner 2019
Nazis & Goldmund
Die Zukunft des Widerstands 1
Februar 2019
Bring your own booze
Februar 2019
Nazis & Goldmund
Die Zukunft des Widerstands 1
Februar 2019
Stefanie Sourial
Colonial Cocktail

brut in der Buschenschank Stift St. Peter, Rupertusplatz 5, 1170 Wien

Rupertusplatz 5, 1170 Wien
Tram 43, Haltestelle Dornbacherstraße oder Bus 44A, Haltestelle Heuberggasse

Oktober 2018 - Februar 2019
Nesterval
Das Dorf

brut im AIL Angewandte Innovation Lab

Franz-Josefs-Kai 3, 1010 Wien
U-Bahn: U1, U4 (Schwedenplatz) Tram: 1, 2 (Julius-Raab-Platz)

Dezember 2018
Kuratiert von Lucie Strecker, Klaus Spiess und Jens Hauser
Applied Microperformativity: Live Arts for a Radical Socio-Economic Turn

Gewächshaus in der Nordmanngasse

Nordmanngasse 60, 1210 Wien
Tram: 25, 26 (Fultonstraße) Bitte öffentlich anreisen, vor Ort keine Parkmöglichkeit.

brut im Café 7Stern Wohnzimmer

Siebensterngasse 31, 1070 Wien
U-Bahn: U3 (Neubaugasse), Tram 49 (Siebensterngasse)

Jänner 2019
Elisabeth Löffler / LizArt Productions
Fix me if you can

brut im Wien Museum

Karlsplatz 8, 1040 Wien
U-Bahn: U1, U2, U4 (Karlsplatz), Bus: 4A (Karlsplatz)

Jänner 2019
Theater im Bahnhof
ZU GAST – ein Talkshowkonzentrat mit Pia Hierzegger und Gästen

brut im Atelierhaus der Akademie der bildenden Künste Wien

Lehárgasse 6-8, 1060 Wien
U-Bahn: U1, U2, U4 (Karlsplatz)

Februar 2019
Georg Blaschke & Jan Machacek
Bodies and Accidents