Choreographic Platform Austria

19.10.2023 - 21.10.2023

Choreographic Platform Austria

Do, 19. – Sa, 21. Oktober 2023

brut, Festspielhaus St. Pölten, Tanzquartier Wien

Mit Alix Eynaudi, Veza Fernández, Philipp Gehmacher, Florentina Holzinger, Hungry Sharks, Liquid Loft, Mzamo Nondlwana, Karin Pauer, Amanda Piña/nadaproductions, Michael Turinsky, Doris Uhlich, CieLAROQUE/helene weinzierl, Navaridas/Deutinger/Riegler

 

 

Im Herbst 2023 wird die CPA, Choreographic Platform Austria, als biennale Veranstaltung neu gestartet und von nun an regelmäßig bemerkenswerte Tanz- und Performanceproduktionen aus Österreich für ein nationales und internationales Publikum präsentieren.

Ein Verbund maßgebender Institutionen im Bereich Tanz, Choreografie und Performance, bestehend aus brut, Tanzquartier Wien, Festspielhaus St. Pölten, ImPulsTanz, Osterfestival Tirol und SZENE Salzburg, kuratierte das Programm der CPA gemeinsam. Die Häuser brut, Tanzquartier Wien und Festspielhaus St. Pölten führen im Oktober 2023 die choreografische Plattform in Form einer dreitägigen Veranstaltung mit dichtem Programm durch. Begleitend wird eine Online-Plattform entwickelt, die kontinuierlich das landesweite Tanzgeschehen präsentiert und begleitet. Redaktionelle Beiträge, Trailer und Videos sowie ein Newsletter fassen die Arbeit der Veranstalter*innen und Künstler*innen zusammen.

Die CPA findet von Donnerstag,19. bis Samstag, 21. Oktober 2023 in den Räumen des Festspielhaus St. Pölten sowie in Wien im brut, im Tanzquartier Wien, im Volkstheater Wien und in den Seestadt Studios statt. Das Programm umfasst13 Produktionen. Gezeigt werden neben zahlreichen größeren Arbeiten renommierter Choreograf*innen auch kleinere Formate und Stücke von Newcomer*innen. Komplementiert wird das künstlerische Programm zum einen von einer Pitching Session, die weiteren 12 Künstler*innen die Möglichkeit gibt, ihr künstlerisches Schaffen in einer moderierten Situation vorzustellen und zum anderen von einem Screening choreografischer Filme, die zum Teil während der pandemischen Lockdowns entstanden sind.

Die CPA wird von Stadt Wien Kultur, BMKÖS, Land Niederösterreich, Land Burgenland, Land Salzburg, Land Steiermark, Land Kärnten, Land Oberösterreich, Land Tirol und Land Vorarlberg finanziell unterstützt.

brut wird Performances von Hungry Sharks, Veza Fernández und Karin Pauer zeigen.

Das Detailprogramm ist ab Anfang September online. Tickets für die Veranstaltungen der CPA sind bei den ausführenden Institutionen ab dem Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung im regulären Verkauf erhältlich.

choreographic-platform.at

 

Donnerstag, 19.10.2023
brut nordwest
13:30 - 15:00
Choreographic Platform Austria

Karin Pauer

WE WERE NEVER ONE

an embodied encyclopedia of the now

Performance / Tanz / Installation
Dauer: Ca. 90 Minuten
In englischer Sprache
Ausverkauft (ausgenommen Rollstuhlplätze)

brut nordwest
15:30 - 16:30
Choreographic Platform Austria

Hungry Sharks

BÉTON BRUT

Tanz / Performance
Dauer: ca. 60 Minuten
in Englisch
Wahlpreis in den Kategorien 22 € / 16 € / 11 €

Samstag, 21.10.2023
brut nordwest
14:00 - 15:30
Choreographic Platform Austria

Karin Pauer

WE WERE NEVER ONE

an embodied encyclopedia of the now

Performance / Tanz / Installation
Dauer: Ca. 90 Minuten
In englischer Sprache
Ausverkauft (ausgenommen Rollstuhlplätze)

brut nordwest
16:00 - 17:00
Choreographic Platform Austria

Veza Fernández

Alalazo

Performance
Dauer: ca. 60 Minuten
ohne Sprache
Restkarten jetzt verfügbar
Juli 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

brut all over Vienna

brut nordwest

barrierefrei

Nordwestbahnstraße 8-10, 1200 Wien
U-Bahn: U1, U2 (Praterstern), U4 (Friedensbrücke), U6 (Dresdnerstraße) Tram: 5 (Nordwestbahnstraße) Bus: 5A (Wasnergasse)

September 2024
varukt | Inge Gappmaier
now

studio brut

nicht barrierefrei

Zieglergasse 25, 1070 Wien
U-Bahn: U3 (Zieglergasse), Tram: 49 (Westbahnstraße / Zieglergasse)

September - Oktober 2024
DARUM (Victoria Halper & Kai Krösche)
[EOL]. End of Life