Paul Wenninger

, © Christine Ebenthal

Paul Wenninger

Paul Wenninger wurde 1966 in Wien geboren, ist freischaffender Tänzer und Autor, kreiert choreografische Werke und ist Filmemacher mit Fokus auf Pixilation und Animation. Seit 1999 ist er künstlerischer Leiter des Kabinett ad Co., einer Arbeitsplattform für Künstler_innen verschiedenster Kunstrichtungen, um interdisziplinäre Projekte mit Fokus auf den Körper zu realisieren. Arbeiten mit verschiedenen Choreografen und Companien, u.a. in Frankreich mit der Cie. Catherine Diverrès am Centre Chorégraphique National de Rennes et Bretagne. Seine Arbeiten wurden international gezeigt und mit Preisen ausgezeichnet.

Gemeinsam mit Loulou Omer gründete Wenninger 1999 „Kabinett ad Co.“, eine Plattform für Künstler*innen verschiedenster Kunstrichtungen, um Projekte ohne hierarchische Struktur zu erarbeiten.

www.kabinettadco.at

 

Bisherige Arbeiten im brut

November 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30            

brut all over Vienna

studio brut, Zieglergasse 25, 1070 Wien

nicht barrierefrei

Zieglergasse 25, 1070 Wien
U-Bahn: U3 (Zieglergasse), Tram: 49 (Westbahnstraße / Zieglergasse)

Dezember 2020
Claire Lefèvre
peachfuzz
Dezember 2020
Claire Lefèvre
All ears: an evening of story-telling and listening

brut im Gewerbehaus

barrierefrei

Rudolf-Sallinger-Platz 1, 1030 Wien
U-Bahn: U4 (Stadtpark)

Dezember 2020
Oleg Soulimenko und Jasmin Hoffer
BEAUTY OF MESS, TRASH AND UNKNOWN DESIRES