Barbara Ungepflegt

„Sie ist Bedienerin. Als Bedienerin bedient sie andere(s) und sich selbst. In dieser Funktion betreibt Barbara Ungepflegt den Escortservice Ungepflegt, ein Serviceunternehmen, das sich den bedienten und Unbedienten, dem bedientsein schlechthin widmet.“ Barbara Ungepflegt

brut, Barbara Ungepflegt
, © Rania Moslam

Barbara Ungepflegt in ENDLICH

Barbara Ungepflegt ist Performance-, Video- und Installationskünstlerin. Zentrales Medium ihrer Arbeiten ist die Sprache, die sie als Instrumentarium in der Auseinandersetzung mit gesellschaftspolitischen Fragen in Form von Sprachbildern und Kunstsprache (in eigenen Texten) einsetzt. Ihr Interesse gilt den Zwischenräumen und Utopien in der Öffentlichkeit. 

Viele ihrer Arbeiten sind Interventionen im öffentlichen Raum: NOTSTAND (2011), für das Freischwimmer Festival entstanden, ist eine temporäre Installation in Form eines Hochstandes im urbanen Gebiet, die Notleidenden und Notgeilen Unterhaltung und Strategien in Form von Interventionen und Minidramen bietet. Weitere Arbeiten sind Überlebensführungen (2011) im Rahmen des forum festwochen der Wiener Festwochen, MISSWAHL (2010), Frauen Zimmer Frei! (2010) oder Agentur des Verhinderns (2010).

Sie ist Mitbegründerin und Leiterin des Universitätslehrgangs für angewandte Dramaturgie „A!DRAMA“ an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien. Seit 2017 arbeitet sie an ihrer Dissertation im Bereich Kulturwissenschaften an der Kunstuniversität Linz.

www.ungepflegt.jimdo.com

 

Bisherige Arbeiten im brut 

2007 bis 2015

  • MEINES (2015)
  • ENDLICH (2014)
  • MISSWAHL 2013 (2013)
  • Running Muschi - eine Performance zum Davonlaufen, ein eiliger Abend (2012)
  • NOTSTAND. Aus der Tugend eine Not machen (2011)
November 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30            

brut all over Vienna

studio brut, Zieglergasse 25, 1070 Wien

nicht barrierefrei

Zieglergasse 25, 1070 Wien
U-Bahn: U3 (Zieglergasse), Tram: 49 (Westbahnstraße / Zieglergasse)

Dezember 2020
Claire Lefèvre
peachfuzz
Dezember 2020
Claire Lefèvre
All ears: an evening of story-telling and listening

brut im Gewerbehaus

barrierefrei

Rudolf-Sallinger-Platz 1, 1030 Wien
U-Bahn: U4 (Stadtpark)

Dezember 2020
Oleg Soulimenko und Jasmin Hoffer
BEAUTY OF MESS, TRASH AND UNKNOWN DESIRES