Barbara Ungepflegt

„Sie ist Bedienerin. Als Bedienerin bedient sie andere(s) und sich selbst. In dieser Funktion betreibt Barbara Ungepflegt den Escortservice Ungepflegt, ein Serviceunternehmen, das sich den bedienten und Unbedienten, dem bedientsein schlechthin widmet.“ Barbara Ungepflegt

brut, Barbara Ungepflegt
, © Rania Moslam

Barbara Ungepflegt in ENDLICH

Barbara Ungepflegt ist Performance-, Video- und Installationskünstlerin. Zentrales Medium ihrer Arbeiten ist die Sprache, die sie als Instrumentarium in der Auseinandersetzung mit gesellschaftspolitischen Fragen in Form von Sprachbildern und Kunstsprache (in eigenen Texten) einsetzt. Ihr Interesse gilt den Zwischenräumen und Utopien in der Öffentlichkeit. 

Viele ihrer Arbeiten sind Interventionen im öffentlichen Raum: NOTSTAND (2011), für das Freischwimmer Festival entstanden, ist eine temporäre Installation in Form eines Hochstandes im urbanen Gebiet, die Notleidenden und Notgeilen Unterhaltung und Strategien in Form von Interventionen und Minidramen bietet. Weitere Arbeiten sind Überlebensführungen (2011) im Rahmen des forum festwochen der Wiener Festwochen, MISSWAHL (2010), Frauen Zimmer Frei! (2010) oder Agentur des Verhinderns (2010).

Sie ist Mitbegründerin und Leiterin des Universitätslehrgangs für angewandte Dramaturgie „A!DRAMA“ an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien. Seit 2017 arbeitet sie an ihrer Dissertation im Bereich Kulturwissenschaften an der Kunstuniversität Linz.

www.ungepflegt.jimdo.com

 

Bisherige Arbeiten im brut 

2007 bis 2015

  • MEINES (2015)
  • ENDLICH (2014)
  • MISSWAHL 2013 (2013)
  • Running Muschi - eine Performance zum Davonlaufen, ein eiliger Abend (2012)
  • NOTSTAND. Aus der Tugend eine Not machen (2011)
Dezember 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          

Aktuelle Spielorte

studio brut, Zieglergasse 25, 1070 Wien

studio brut

Zieglergasse 25, 1070 Wien
U-Bahn: U3 (Zieglergasse), Tram: 49 (Westbahnstraße / Zieglergasse)

Dezember 2019
Roland Rauschmeier
Timon
Dezember 2019
Handle with care mit Simon Mayer
Jänner 2020
Elisabeth Bakambamba Tambwe
Carré Noir
Jänner 2020
Sööt/Zeyringer
Angry Hour
Jänner 2020
Theater im Bahnhof
Frauenturnen
Jänner - Februar 2020
Navaridas/Deutinger/Szalay
Octopus
Februar 2020
Johannes Müller / Philine Rinnert + Genoël von Lilienstern
Aids Follies
Februar 2020
Hasnain Kazim
Auf sie mit Gebrüll! … und guten Argumenten.
Februar 2020
Georg Blaschke & Jan Machacek
ani_male
Februar 2020
Henrike Iglesias
(Fress-)Academy Projekttag

brut im ORF RadioKulturhaus, Studio 3

Argentinierstraße 30a, 1040 Wien
U-Bahn: U1 (Taubstummengase) Tram: D (Plößlgasse)

Februar 2020
Theater im Bahnhof
ZU GAST – ein Talkshowkonzentrat mit Pia Hierzegger und Gästen

brut im Gewerbehaus

Rudolf-Sallinger-Platz 1, 1030 Wien
U-Bahn: U4 (Stadtpark)

November - Dezember 2019
Nesterval
Die dunkle Weihnacht im Hause Grimm

brut im Volkskundemuseum Wien

Laudongasse 15-19, 1080 Wien
Tram: 5, 33 (Laudongasse, Lange Gasse), 43, 44 (Lange Gasse), Bus: 13A (Laudongasse)

Februar 2020
Alix Eynaudi
Noa & Snow – Poem #1

brut im AIL Angewandte Innovation Lab

Franz-Josefs-Kai 3, 1010 Wien
U-Bahn: U1, U4 (Schwedenplatz) Tram: 1, 2 (Julius-Raab-Platz)

Jänner 2020
Nazis & Goldmund / Hydra
Workshop Ziviler Ungehorsam mit Jean Peters (Peng! Kollektiv)
Jänner 2020
Nazis & Goldmund / Hydra
Die Zukunft des Widerstands 1

brut im Dschungel Wien

MuseumsQuartier Wien, Museumsplatz 1, 1070 Wien
U-Bahn: U2 (Museumsquartier, Volkstheater), U3 (Volkstheater), Bus: 13A (Mariahilfer Straße / Stiftgasse), 57A (Burgring), Tram: 1, 2, 71, D (Burgring)

Februar 2020
Henrike Iglesias
FRESSEN

brut im Café 7Stern Wohnzimmer

Siebensterngasse 31, 1070 Wien
U-Bahn: U3 (Neubaugasse), Tram 49 (Siebensterngasse)

Jänner 2020
Christopher Wurmdobler
Alles auf Anfang