Johnny Mhanna

, © Volker Schmidt

Johnny Mhanna 

Johnny Mhanna wurde 1991 in Damaskus, Syrien, geboren. Dort studierte er am Universitätstheater Damaskus Schauspiel und war viele Jahre Mitglied des Fada Ensemble sowie am Kinder– und Jugendtheater engagiert. Von 2013 bis 2015 lebte er im Libanon, wo er ebenfalls in diversen Theater- und Spielfilmproduktionen zu sehen war.

Seit 2015 lebt er in Österreich und spielte seither in zahlreichen deutschsprachigen Inszenierungen, unter anderem am Werk-X Wien in HomoHalal, Die Arbeitersaga – Teil I, sowie bei den Wiener Festwochen in der gefeierten Produktion Traiskirchen – Das Musical. In jüngster Vergangenheit war er in mehreren Produktionen des Theater im Bahnhof Graz und beim Wiener Klassenzimmertheaterengagiert. Er arbeitete dabei mit bekannten RegisseurInnen der Freien Szene, ChoreographInnen und Kollektiven zusammen, zum Beispiel Tina Leisch, Ali M. Abdullah, John F. Kutil, Helmut Köpping, Rudolf Frey, Maria Sendelhofer, Jérôme Bel, und Nesterval.

Neben seiner Tätigkeit als Schauspieler arbeitete er auch als Theaterpädagoge für Kinder und Jugendliche in Wien, sowie als Co-Kurator für den Kultursommer 2021 der Stadt Wien für die Programmgestaltung in der Sparte Theater und szenische Lesungen. Er war außerdem Gast-Dozent am Mozarteum und führte Co-Regie bei Kinderfressen leicht gemacht am Volkstheater Wien.

 

Bisherige Arbeiten im brut

Dezember 2023
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

brut all over Vienna

brut nordwest

barrierefrei

Nordwestbahnstraße 8-10, 1200 Wien
U-Bahn: U1, U2 (Praterstern), U4 (Friedensbrücke), U6 (Dresdnerstraße) Tram: 5 (Nordwestbahnstraße) Bus: 5A (Wasnergasse)

Dezember 2023
varukt | Inge Gappmaier
now
Jänner 2024
Georg Blaschke & Daniel Zimmermann
black
Jänner 2024
Sara Lanner
WEAVING INFRASTRUCTURES
Jänner 2024
Sophie Lewis
Abolish the Family: A Manifesto for Care and Liberation
Februar 2024
Frans Poelstra & Oleg Soulimenko mit Unterstützung von Oliver Stotz
The Feeling of Home

brut im Metro Kinokulturhaus

barrierefrei

Johannesgasse 4, 1010 Wien
U-Bahn: U3 (Stephansplatz), U4 (Stadtpark),Tram: 1, 2, 71, D, U2Z (Oper, Karlsplatz)

Februar 2024
Nora Jacobs
HOW DO YOU

studio brut

nicht barrierefrei

Zieglergasse 25, 1070 Wien
U-Bahn: U3 (Zieglergasse), Tram: 49 (Westbahnstraße / Zieglergasse)

Jänner 2024
Jasmin Hoffer
She does Dough, Dough does Her