Marino Formenti

© Rania Moslam

Marino Formenti, der als Pianist und Dirigent die renommierten Konzertsäle von Wien bis New York füllt, unterwandert immer wieder die hierarchische Situation zwischen Künstler und Publikum. Er schafft intime Räume der Begegnung und befreit das Publikum aus seiner passiven Rolle und der Anonymität. So spielte er wochenlange Konzertmarathons fast ohne Unterbrechung oder gab One-to-one-Konzerte für jeweils nur eine Person.

 

Bisherige Arbeiten im brut

November 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30            

brut all over Vienna

studio brut, Zieglergasse 25, 1070 Wien

nicht barrierefrei

Zieglergasse 25, 1070 Wien
U-Bahn: U3 (Zieglergasse), Tram: 49 (Westbahnstraße / Zieglergasse)

Dezember 2020
Claire Lefèvre
peachfuzz
Dezember 2020
Claire Lefèvre
All ears: an evening of story-telling and listening

brut im Gewerbehaus

barrierefrei

Rudolf-Sallinger-Platz 1, 1030 Wien
U-Bahn: U4 (Stadtpark)

Dezember 2020
Oleg Soulimenko und Jasmin Hoffer
BEAUTY OF MESS, TRASH AND UNKNOWN DESIRES