Lisa Kortschak

„GOOD BAD GO - QUESTION THE RIGHT POSITION - STOP STAND STARE - BODIES IN REPETITION - GO MOVE STAY - CAN SOMEONE TELL US WHO IS TALKING, TALKING, TALKING NOW .“ Lisa Kortschak, INSIGHT THE OUTSIDE

brut, Lisa Kortschak
, © Christian Messner

Lisa Kortschak in INSIGHT THE OUTSIDE

Lisa Kortschak, 1976 in Salzburg geboren, lebt und arbeitet als Musikerin, Performerin und bildende Künstlerin in Wien. In ihren Arbeiten verbindet sie Installation, Performance, Video und Sound, wobei sie sich in erster Linie mit dem Spannungsverhältnis zwischen Raum und Klang sowie mit der Verschiebung von Bild- und Tonebenen beschäftigt. Dabei kombiniert sie Video, Soundinstallation und Live-Musikebene im Bühnenraum. 2012 wurde ihre Abschlussarbeit OSZILLENTRENOUS an der Akademie der bildenden Künste in Wien mit dem Würdigungspreis ausgezeichnet. Lisa Kortschaks Interesse für die Erweiterung von künstlerischen und aktionistischen Netzwerken zeigt sich auch in ihren zahlreichen Kollaborationen mit KünstlerInnen, Bands und Kollektiven. Sie nahm bereits an zahlreichen internationalen Performance-Events, Konzerten und Ausstellungen teil, u. a. 2011 am TsEKh in Moskau mit BETWEEN THE LINES und 2013 am NOW-Festival in Amsterdam. Seit September 2013 kuratiert sie gemeinsam mit Rania Moslam und Gregor Mahnert die monatliche Konzertreihe BRUTTO im brut, in der Konzerte für andere künstlerische Formate geöffnet werden. http://lisakortschak.klingt.org/

 

Bisherige Arbeiten im brut (2007 bis 2015)

  • INSIGHT THE OUTSIDE (8. Februar 2014)
  • 7. Viennese Soulfood Festival/2. Maja’s Musik Markt  (26. April 2013)
  • MESHES TO MESHES (17. März 2011)
  • MESHES TO MESHES 2 (3. November 2011)
März 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31