New Art
on Stage
24. bis 27. April
FEEDBACK 4th edition
Platform of the current dance and performance scene in Austria from the perspective of Tanzquartier Wien and brut Wien
24. und 25. April / TQW (Studios)
Rotraud Kern
where we meet, vol.1
FEEDBACK 4th edition
24. April / brut
Simon Mayer
Sons of Sissy
FEEDBACK 4th edition
24. April / TQW (Halle G)
Liquid Loft
Shiny, shiny ... (Imploding Portraits Inevitable)
FEEDBACK 4th edition
25. April / TQW (Studios)
Cie. Willi Dorner
one
FEEDBACK 4th edition
25. und 26. April / TQW (Studios)
Alex Bailey + Krõõt Juurak
Performances for Pets (Präsentation)
FEEDBACK 4th edition
25. April / TQW (Halle G)
nadaproductions
Dance and Resistance
FEEDBACK 4th edition
25. April / brut
Milli Bitterli
Der Tausendfüßler (Was bleibt?)
FEEDBACK 4th edition
26. und 27. April / TQW (Studios)
Sööt/Zeyringer
lonely lonely
FEEDBACK 4th edition
26. April / Leopold Museum
Philipp Gehmacher
Die Dinge der Welt
FEEDBACK 4th edition
26. April / TQW (Halle G)
Ian Kaler
o.T. | (Incipient Futures)
FEEDBACK 4th edition
26. April / brut
Navaridas & Deutinger
Queen of Hearts
FEEDBACK 4th edition

brut under construction

brut under construction – Das Künstlerhaus wird generalsaniert, wie es einige vielleicht schon aus den Medien mitbekommen haben. brut wird deshalb den Betrieb temporär auslagern. Für ein Jahr in der Spielzeit 2017/18 sind wir an unterschiedlichen Orten zu finden: nach wie vor in Theaterräumen, aber auch verstärkt – wie in den letzten Jahren mit der Reihe brut+ erfolgreich erprobt – an nichttheatralen und nichtzentralen Orten in ganz Wien. Wir freuen uns auf die neue Herausforderung und laden herzlich dazu ein, eine Saison lang gemeinsam mit brut+ die unterschiedlichsten Orte und Venues in Wien zu entdecken! Im Herbst 2017 gibt es u. a. Projekte von Simon Mayer, Gin Müller, Jan Machacek und Edwarda Gurrola, notfoundyet, Alix Eynaudi! Und im Herbst 2018 ziehen wir dann wieder mit Sack und Pack zurück ins Künstlerhaus!

Lady Di: Queen of Hearts

26. April, 20 und 22 Uhr

"Vor 20 Jahren starb sie in Paris, eingeklemmt auf dem Rücksitz einer Nobelkarosse. Ihr Tod stürzte die Briten in Trauer, der Buckingham Palace versank in einem Blumenmeer. Und die royale Ex-Schwiegermutter musste die ungeliebte Schwiegertochter in einem TV-Nachruf lobpreisen. Die verstorbene Lady Di alias "Queen of Hearts" war, wie das Duo Navaridas & Deutinger erklärt, "Performerin" und "Projektionsfläche" in einem und ist schon deshalb eine theatrale Auseinandersetzung wert. Selbige wird nun das vierte Feedback Festival von Tanzquartier und brut Wien bereichern." tanz Magazin

Kaffeefahrt mit brut nach Prag

Out and about Spezial: Vosto5 and Archa Theatre present: Colonization – new origin

Am 21. Mai lädt brut zu einem ganz besonderen Out and about Spezial zu unserem Prager Partner Archa Theater ein! Auf der gemeinsamen Busfahrt nach Prag stimmt Martin Becker, Autor von Gebrauchsanweisungen für Prag und Tschechien  die Reisegesellschaft ein. In Prag gibt es ein gemeinsames Mittagessen. Nach der Stadterkundung auf eigene Faust gibt es schließlich am Abend die Performance Colonization – new origin der tschechischen Gruppe VOSTO5 zu sehen. Inspiriert von Sci-Fi-Comics machen sich VOSTO5 auf den Weg in ferne Galaxien, um herauszufinden, was den immerwährenden Kolonisationsgedanken der Menschheit begründet. Weitere Informationen

April 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30