New Art
on Stage
5. Mai
Das Kapitalismustribunal
TAG 2: Arbeit im Kapitalismus
6. Mai
Das Kapitalismustribunal
TAG 3: Eigentum im Kapitalismus
7. Mai
Das Kapitalismustribunal
TAG 4: Medien und Bildung im Kapitalismus
8. Mai
Das Kapitalismustribunal
TAG 5: EU/UN, Nation
9. Mai
Das Kapitalismustribunal
TAG 6: Planet Erde in der Zeit der kapitalistischen Produktionsweise
10. Mai
Das Kapitalismustribunal
TAG 7: Emergenz und die Gärten des Rechts
12. Mai
DAS KAPITALISMUSTRIBUNAL
Closing Ceremony und Party

Die Verhandlungen des Tribunals

4.-10. Mai, tgl. 12-17 Uhr, Eintritt frei
Das Kapitalismustribunal tagt

Das Kapitalismustribunal verhandelt die mutmaßlichen Verbrechen des Kapitalismus und untersucht, was in einer zukünftigen Ökonomie nicht mehr geschehen darf. Bis heute wurden 400 Fälle eingereicht, die vom 4. bis 10. Mai je von 12 bis 17 Uhr verhandelt werden. Für das Publikum gilt freies "come and go" bei freiem Eintritt. Die Verteidigung stellen u. a. der Unternehmensberater Louis Klein und der Rechtsanwalt Matthias Schäfer. Zu den Richtern gehören u. a. der Bundesrichter a. D. Wolfgang Neskovic oder die Historikerin Ingrid Gilcher-Holtey. In der Anklage sind u. a. die Sozialökonomin Lucy Redler oder der Klimaaktivist Tadzio Müller vertreten.

Die Siebte Internationale

4.-10. Mai, tgl. 19-21 Uhr *8/6 Euro*
Abendliche Diskussionen mit ExpertInnen

An den Verhandlungstagen des Kapitalismustribunals vom 4. bis 10. Mai finden täglich abends Diskussionen statt. Renommierte ExpertInnen vertiefen die Themen der Verhandlungstage, die sich u. a. mit der Psychologie des Kapitalismus, der Arbeit oder dem Eigentum im Kapitalismus beschäftigen. Dabei sind u. a. die New Yorker Ökonomin und Soziologin Saskia Sassen, der Theoretiker der "Glücklichen Arbeitslosen" Guillaume Paoli, die Künstlerin Claudia Bosse, die Mitglieder des Vereins Haus Bartleby - Zentrum für Karriereverweigerung, der Umweltaktivist Ashish Kothari, der Generalsekretär des Club of Rome, Graeme Maxton u. v. m.

Livestream zum Kapitalismustribunal

4.-10. Mai, tgl. 12-17 & 19-21 Uhr
Livestream aus dem Tribunal auf Deutsch und Englisch

Alle Verhandlungen des Kapitalismustribunals tagsüber und alle abendlichen Diskussionen werden live über das Internet gestreamt, so dass Menschen, die nicht physisch anwesend sind, das Geschehen im Gerichtshof mit verfolgen können. Der Livestream ist vom 4. bis 10. Mai täglich zwischen 12-17 und 19-21 Uhr unter capitalismtribunal.org aufrufbar. Ein Livestream auf englischer Sprache ist unter capitalismtribunal.org/en zu finden. Die Aufzeichnungen zum Nachschauen werden auf der Website von brut unter "Links & Social" beim jeweiligen Datum zu finden sein.

Mai 2016
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31