New Art
on Stage
29. April
Superamas
„WHY?“ 100 Jahre Krieg – April ... 1914
1. Mai
DAS KAPITALISMUSTRIBUNAL
Grand Opening Ceremony und Buchpremiere "Das Kapitalismustribunal"
4. Mai
Das Kapitalismustribunal
TAG 1: Psychologie des Kapitalismus
5. Mai
Das Kapitalismustribunal
TAG 2: Arbeit im Kapitalismus
6. Mai
Das Kapitalismustribunal
TAG 3: Eigentum im Kapitalismus
7. Mai
Das Kapitalismustribunal
TAG 4: Medien und Bildung im Kapitalismustribunal
8. Mai
Das Kapitalismustribunal
TAG 5: EU/UN, Nation
9. Mai
Das Kapitalismustribunal
TAG 6: Planet Erde in der Zeit der kapitalistischen Produktionsweise
10. Mai
Das Kapitalismustribunal
TAG 7: Emergenz und die Gärten des Rechts
12. Mai
DAS KAPITALISMUSTRIBUNAL
Closing Ceremony und Party

Das Kapitalismustribunal

#KAPITALISMUSTRIBUNAL

Ist der Kapitalismus ein Verbrechen?

Das Kapitalismustribunal verhandelt die mutmaßlichen Verbrechen des europäischen Kapitalismus. Unter capitalismribunal.org wurden bis heute etwa 400 Fälle eingereicht. Nach der feierlichen Eröffnung am 1. Mai hat der Gerichtshof vom 4. bis 10. Mai im brut täglich von 12 bis 17 Uhr geöffnet - Eintritt frei! Von 19 bis 21 Uhr wird abends diskutiert. Mit dabei u. a. Saskia Sassen (Soziologin), Wolfgang Neskovic (Richter a.D. am dt. Bundesgerichtshof), Alexander Stefes (Club of Rome), Lucy Redler (Sozialökonomin) oder Alon Harel (Rechtsphilosoph).

Performances for Pets

Performances für kulturaffine Hunde und Katzen!

Noch bis Ende der Saison bieten die beiden KünstlerInnen Krõõt Juurak & Alex Bailey maßgeschneiderte Performances für Haustiere in deren gewohnten Umgebung an. Menschliches Publikum aus dem Umfeld der Vierbeiner ist ebenfalls willkommen. Einfach eine Email an kulturtier@gmail.com schreiben und direkt buchen. 

The Promise of Total Automation

Kunsthalle Wien, The Promise of Total Automation

11. März bis 29. Mai 2016

The Promise of Total Automation in der Kunsthalle Wien geht der Frage nach, wie sich das Versprechen der vollständigen Automatisierung im Kapitalismus in die Optimierung des Individuums und der Umwelt verkehrt hat – und welche Handlungsstrategien dagegen wirken können. 

Während der gesamten Dauer der Ausstellung erhalten BesucherInnen bei der Vorlage der Eintrittskarte im brut ermäßigten Eintritt zu einer beliebigen Veranstaltung (ausgen. Konzerte). Gleichermaßen kann man mit einem beliebigen brut-Ticket die Ausstellung in der Kunsthalle Wien für 2 € besuchen.

Mai 2016
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31