Theater im Bahnhof

ZU GAST – Ein Talkshowkonzentrat mit Pia Hierzegger & Gästen

Special zum Thema A g’mischter Satz

brut im Theater Nestroyhof Hamakom
Performance / Talk in deutscher Sprache
brut Reihe
{WIEN LEBT} {A g’mischter Satz} {talk talk}

Gäste: Dr. Alexandra Gruber, Geschäftsführerin der Wiener Tafel (NGO), Stephan Tabery, Wein- und Wienkenner, Tausendsassa, Natalie Deewan, Gründerin von „Der Wiener Deewan“ (Curry-Lokal, 2005) & Initiatorin diverser Kunst- und Kulturprojekte u. a.

, © Johannes Gellner

Theater im Bahnhof - Zu Gast im brut

1.840.226 Menschen mit 181 verschiedenen Staatsangehörigkeiten waren 2016 in Wien gemeldet, und das ist Vielfalt pur: Egal ob Wiener Urgestein, Zug’reister oder Wochenendtourist, viele unterschiedliche Menschen prägen die Stadt. Bereits seit Juli nimmt die Projektreihe WIEN LEBT der Initiative space and place die Wiener Vielfalt zum Anlass für ihre Stadtprojekte unter dem Titel A g’mischter Satz. Zum Abschluss im November hosten brut und WIEN LEBT einen Abend mit dem Theater im Bahnhof, der sich um das Thema Vielfalt in Wien dreht.

Bei der regelmäßig von brut gehosteten Reihe ZU GAST – Ein Talkshowkonzentrat fühlt die herzliche, aber gnadenlose Interviewerin Pia Hierzegger vom Theater im Bahnhof jeden Abend unterschiedlichen Persönlichkeiten aus Wien nacheinander in intimen Zwiegesprächen auf den Zahn. Die nach dem Zufallsprinzip ausgewählten Fragen können von der aktuellen politischen Situation bis hin zu persönlichen Themen reichen. Dabei geht es nicht darum, zu erklären, aufzudecken oder bloßzustellen. Vielmehr sollen die Zuschauer*innen einen Einblick in die Welt der Gäste und in die Mentalität des Landes bekommen. Und bisweilen muss doch auch einmal unangenehm nachgebohrt werden … Jeden Abend entfaltet sich so ein Reigen höchst unterschiedlicher Einblicke, Sichtweisen und Standpunkte.

Das Grazer Theater im Bahnhof versteht sich als zeitgenössisches Volkstheater und setzt sich mit der österreichischen Identität zwischen Tradition und Pop auseinander. Im brut-Programm ist das größte professionelle freie Theaterensemble Österreichs regelmäßig vertreten.

Credits

Konzept Ed. Hauswirth Mit Pia Hierzegger/Theater im Bahnhof Gäste tba

Eine Koproduktion von Theater im Bahnhof und brut Wien. Die Novemberausgabe von ZU GAST wird in Kooperation mit WIEN LEBT 2017 und space and place präsentiert. Mit Unterstützung des Kulturamts der Stadt Graz, der Kulturabteilung der Steiermärkischen Landesregierung und des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur.

Termine & Tickets

November 2017

Sa. 11.11.2017, 20:00
Hamakom 16 € / 12 € / 8 €

brut im Theater Nestroyhof Hamakom
Nestroyplatz 1, 1020 Wien

November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      

Aktuelle Spielorte

Nesterval's am Gellertplatz 7

Gellertplatz 7, 1100 Wien
U-Bahn: U1 (Reumannplatz), Tram: 6 (Gellertplatz)

Oktober - Dezember 2017
Nesterval. Ein Abenteuer in der Stadt
Nesterval’s Dirty Faust

brut im Theater Nestroyhof Hamakom

Nestroyplatz 1, 1020 Wien
U-Bahn: U1 (Nestroyplatz), Bus: 5A (Nestroyplatz)

November 2017
Handle with care mit Daniel Aschwanden
November - Dezember 2017
Gin Müller/Jan Machacek/Edwarda Gurrola u. a.
FANTOMAS MONSTER – Teil 2/Mexiko

brut in der Grellen Forelle

Spittelauer Lände 12, 1090 Wien
U-Bahn: U4, U6 (Spittelau)

brut im Volkskundemuseum Wien

Laudongasse 15-19, 1080 Wien
Tram: 5, 33 (Laudongasse, Lange Gasse), 43, 44 (Lange Gasse), Bus: 13A (Laudongasse)

November 2017
Out and about – Führung durch das Volkskundemuseum
Dezember 2017
Alix Eynaudi
Chesterfield