BRUTTO

mit POP:SCH, Thirsty Eyes und Pamelia Stickney

brut
Musik
brut Reihe
{Locals} {neue Musik entdecken} {one night only}
, © best, 1/David Visnjik/Julian Josef

BRUTTO, Februar 2017 - POP:SCH/Pamela Stickney/Thirsty Eyes

, © Dieter Kovacic

BRUTTO

Das erste BRUTTO im neuen Jahr lässt sich dieses Mal auf der großen Bühne des brut nieder und kommt wie immer mit einem extravaganten, diesmal dreiteiligen, Programm um die Ecke.

Die Band Thirsty Eyes, die sich irgendwo zwischen Wien und Berlin ansiedelt, oszilliert auch musikalisch zwischen den Genres. Von (selbst betiteltem) Horror Soul bis hin zu Elementen aus Blues und Garagenrock, ist ihr Sound aber vor allem einfach dreckiger Rawk’N’Roll. Hörbar sowohl nach der dritten Flasche Wein und einer Tschick in der Hand, auf der Tanzfläche einer Party, oder beides. Musikalisch unheimlich gut gemacht, schräg und solide, clever und wrong!

Pamelia Stickney (fka Pamelia Kurstin) ist eine US-amerikanische Theremin-Spielerin, die bisher unter anderem mit Musikgrößen wie Arthur Blythe, David Byrne, John Zorn, Grace Jones oder Yoko Ono auftrat. Neben Solo-Konzerten improvisiert sie mit unterschiedlichsten KünstlerInnen aus der Jazz- und Elektronikszene und ist durch die Verwendung von Loops in der Lage, mehrstimmige zum Teil orchestral anmutende Klanggebilde zu erzeugen, die vor allem aufgrund ihrer Reduziertheit eine unglaublich dichte Atmosphäre entwickeln.

POP:SCH macht queeren Elektro-Pop, und den “so hymnisch wie nötig, so barock wie möglich und immer um maximale Sexualität bemüht” (Drehli Robnik). In Sing-a-long-Qualität thematisiert das Vierer-Gespann aus Wien Romanzen in Uniform, liebesfaule Freundinnen, egoistische Herzchen und andere Liebeskomplikationen wie Haar-Fetisch und Schönheitskult. Hätten Peaches und Kim Wilde ein Kind, es würde POP:SCH heißen.

Termine & Tickets

Februar 2017

Fr. 24.02.2017, 21:00
brut 9 € / 7 € mit brutkarte (nur AK)

brut
Karlsplatz 5, 1010 Wien

Info

nur Abendkassa!

Jänner 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

Aktuelle Spielorte

Nesterval's am Gellertplatz 7

Gellertplatz 7, 1100 Wien
U-Bahn: U1 (Reumannplatz), Tram: 6 (Gellertplatz)

Oktober 2017 - Jänner 2018
Nesterval. Ein Abenteuer in der Stadt
Nesterval’s Dirty Faust

brut im Jörgerbad

Jörgerstraße 42-44, 1170 Wien
U-Bahn: U6 (Alser Straße), Straßenbahn: 1, 43 (Elterleinplatz)

Jänner - Februar 2018
Oleg Soulimenko
Swimming Pool

brut im WERK X-Eldorado

Petersplatz 1, 1010 Wien
U-Bahn: U1, U3 (Stephansplatz), Straßenbahn: 2, 71, D (Kärntner Ring, Oper), Bus: 1A, 2A (Graben/Petersplatz), 3A (Brandstätte)

Jänner - Februar 2018
Andrea Gunnlaugsdóttir & Laia Fabre
And all in between
Februar 2018
Freundliche Mitte (Gerhild Steinbuch, Sebastian Straub, Philine Rinnert u. a.)
BERGEINS
Februar 2018
Freundliche Mitte (Gerhild Steinbuch, Sebastian Straub, Philine Rinnert u. a.)
Die alltägliche Rechte: Gesprächsrunde angesichts des rechten Europas

brut in der Raumstation

Schikanedergasse 2, 1040 Wien
U-Bahn: U1 (Taubstummengasse), Straßenbahn: 1, 61, WLB (Paulanergasse), Bus: 59A (Preßgasse)

Februar 2018
hoelb/hoeb
IG-Verlust – Internationale Gesellschaft für Verlust

brut im Konzertcafé Schmid Hansl

Schulgasse 31, 1180 Wien
U-Bahn: U6 (Währinger Straße - Volksoper) , Straßenbahn: 40, 41 (Kutschkergasse)

Jänner 2018
Theater im Bahnhof
ZU GAST – Ein Talkshowkonzentrat mit Pia Hierzegger & Gästen