Notice Board

International Performing Arts Festival

From June 7 to 10, 2019

Application deadline is August 15, 2018.

A cooperation project of the Schwankhalle and Theater Bremen

From June 7 to 10, 2019, the Schwankhalle and Theater Bremen will again host the Performing Arts Festival OUTNOW! Founded at the Künstlerhaus Schwankhalle Bremen in 1994, the festival has taken place biannually as a cooperation project of the Schwankhalle and Theater Bremen since 2013. OUTNOW! showcases young artists, groups, and collectives from all over Europe at the start of their professional careers.

Individual artists, directors, groups, and collectives who have not been producing their own works for much longer than three years are invited to submit their current productions to the OUTNOW! Festival 2019. Contributions from other disciplines such as media art, visual art, and music with performative or theatrical references are just as welcome as performances in public space and site-specific projects. Theater halls in Theater Bremen and the Schwankhalle are available. In addition, individual stages for urban space will be developed in a seminar at the University of the Arts Bremen. If possible, suitable spaces will be sought for pieces performed beyond the stage or in public space. There are no limitations regarding the length of the productions or the number of participants; short works and works with a large cast are also taken into consideration. A jury of representatives of the organizers will select the works invited to the festival from the submissions. 

As a forum for international, up-and-coming theater creatives, OUTNOW! offers the invited artists the opportunity to be present during the entire festival period. Internal discussion formats, time for encounters and exchange are very important to the Festival. OUTNOW! offers individual consultation on organizational and aesthetic issues, from application advice with a professional production office all the way to feedback walks with dramaturgs of the participating venues. Furthermore, a selected group of young culture journalists and theater scholars will accompany the festival with reports.

Brief application information

  • OUTNOW! grasps itself as a festival for artists at the start of their professional career. Applications can be submitted by individual artists and groups from all artistic disciplines who have been pro- fessionally working as artists for not much longer than three years. Students can also apply.
  • The submitted works must be able to go on tour and may not be older than two years.
  • All formats from the performing arts or with theatrical or perfor- mative references are welcome: OUTNOW! has presented and will present works for the stage, site-specific works, installations, perfor- mances in public space, and audio walks. The works needn’t be full- length. Works with a larger cast are also taken into account.
  • Application deadline is August 15, 2018.

Applications can be submitted only electronically via email. The

  • application form is attached or available as a download at

www.outnowbremen.de and www.schwankhalle.de

  • A precondition for the application is a video link to a complete recording. Additional information material (detailed description, press and image material) can be attached as a PDF. Please title all additional material as follows: group_titleofproduction_.. Incomplete applications cannot be taken into consideration.
  • Travel and transport costs, accommodation and breakfast in Bre- men during the festival period are taken over. In addition an expense allowance will be payed.
  • For the participating artists, the festival ends after the last program- me day with a final artists’ talk. Applicants are therefore asked to reserve June 7 through June 11 as the festival period for their scheduling.
  • OUTNOW! endeavours to enable the participation of international productions, but the festival only has a limited budget for travel expenses at its disposal. The invitation of international and especially non-European productions depends not only on the jury decision, but also on the additional funding of travel costs.

Further information on the internet: www.outnowbremen.de www.facebook.com/OutnowFestival www.schwankhalle.de

Contact

Schwankhalle
Judith Strodtkötter, Project Head OUTNOW!

Buntentorsteinweg 116
28201 Bremen

 

***

OUTNOW! 2019

Internationales Performing Arts Festival

Vom 7. bis 10. Juni 2019

Eine Kooperation der Schwankhalle und des Theater Bremen

Die Schwankhalle und das Theater Bremen veranstalten vom 7. bis 10. Juni 2019 erneut das Performing Arts Festival OUTNOW! 1994 am Künstlerhaus Schwankhalle Bremen gegründet, findet das Festival seit 2013 biennal in Kooperation zwischen der Schwankhalle und dem Theater Bremen statt. OUTNOW! präsentiert junge Künstler*innen, Gruppen und Kollektive aus ganz Europa, die sich am Beginn ihrer professionellen Laufbahn befinden.

Einzelkünstler*innen, Regisseur*innen, Gruppen und Kollektive, die noch nicht wesentlich länger als drei Jahre eigene Arbeiten produzieren, sind eingeladen, ihre aktuellen Produktionen für das OUTNOW! Festival 2019 einzureichen. Beiträge aus anderen Disziplinen wie Medienkunst, Bildende Kunst und Musik, die einen performativen oder theatralen Bezug aufweisen, sind dabei ebenso willkommen wie Performances im öffentlichen Raum und ortsspezifische Projekte. Zur Verfügung stehen die Theatersäle im Theater Bremen und der Schwankhalle. Darüber hinaus werden in einem Seminar der Hochschule für Künste Bremen einzelne Bühnen für den Stadtraum entwickelt. Für Arbeiten jenseits der Bühne oder im öffentlichen Raum werden nach Möglichkeit geeignete Räume gesucht. Hinsichtlich Länge der Produktionen und Anzahl der Beteiligten bestehen keinerlei Beschränkungen, auch kürzere Arbeiten und solche mit großer Besetzung werden berücksichtigt. Unter den eingereichten Arbeiten wählt eine Jury bestehend aus Vertreter*innen der Veranstalter die zum Festival eingeladenen Arbeiten aus.

Als Forum für den internationalen Theaternachwuchs bietet OUTNOW! den eingeladenen Künstler*innen Gelegenheit, während des gesamten Festivalzeitraums vor Ort zu sein. Interne Gesprächsformate und Zeit und Raum für Begegnungen haben im Festival einen hohen Stellenwert. OUT- NOW! bietet Einzelberatungen zu organisatorischen und ästhetischen Fragestellungen an, von der Antragsberatung mit einem professionellen Produktionsbüro bis zum Feedbackspaziergang mit Dramaturg*innen der beteiligten Häuser. Eine ausgewählte Gruppe junger Kulturjournalist*innen begleitet das Festival zudem auf dem Feld der Berichterstattung.

 

Bewerbungsinformationen in Kürze

  • OUTNOW! versteht sich als Festival für Künstler*innen am Beginn ihrer professionellen Laufbahn. Bewerben können sich Einzelkünstler*innen und Gruppen aus allen Kunstsparten, die nicht wesentlich länger als drei Jahre professionell künstlerisch arbeiten. Bewerbungen von Studierenden sind möglich.
  • Die eingereichten Arbeiten müssen tourfähig und sollten nicht älter als zwei Jahre alt sein.
  • Alle Formate aus der darstellenden Kunst bzw. mit theatralem oder performativem Bezug sind willkommen: Für die Bühne oder ortsspezifisch, Installationen, Performances im öffentlichen Raum, Audio Walks wurden und werden im Rahmen von OUTNOW! gezeigt. Die Arbeiten müssen nicht abendfüllend sein. Arbeiten mit größerer Besetzung werden berücksichtigt.
  • Bewerbungsschlussist der 15. August 2018.
  • Bewerbungen können nur elektronisch per Email eingereicht werden. Das Bewerbungsformular ist angehängt oder als Download unter www.outnowbremen.de und www.schwankhalle.de verfügbar.
  • Voraussetzung für die Bewerbung ist ein Videolink zu einem vollständigen Mitschnitt. Zusätzliche Materialien (ausführliche Beschreibung, Presse, Bildmaterial) können als PDF angehängt werden. Bitte zusätzliche Dateien wie folgt benennen: Gruppe_Produktion_.. Unvollständige Bewerbungen können leider nicht berücksichtigt werden.
  • Reise- und Transportkosten, Übernachtung und Verpflegung in Bremen während des Festival-Zeitraumes werden übernommen. Zusätzlich wird eine Aufwandsentschädigung gezahlt.
  • Für teilnehmende Künstler*innen endet das Festival nach
    dem letzten Programmtag mit einem abschließenden Künstler*innengespräch. Bewerber*innen sind daher dazu aufgerufen, für ihre Terminplanung den 7. bis einschließlich 11. Juni als Festivalzeitraum vorzumerken.
  • OUTNOW! ist sehr bestrebt internationalen Produktionen die Teilnahme zu ermöglichen, dem Festival steht jedoch nur ein limitiertes Reisekostenbudget zur Verfügung. Die Einladung internationaler und insbesondere außereuropäischer Produktionen ist neben der Jury-Entscheidung von zusätzlichen Reisekosten-Förderungen abhängig.

 

Näherer Informationen im Internet:

www.outnowbremen.de

www.facebook.com/OutnowFestival

www.schwankhalle.de

Kontakt

Schwankhalle
Judith Strodtkötter, organisatorische Leitung OUTNOW!

Buntentorsteinweg 116
28201 Bremen 


August 2018
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
    01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    

Aktuelle Spielorte

studio brut

Zieglergasse 25, 1070 Wien
U-Bahn: U3 (Zieglergasse), Tram: 49 (Westbahnstraße / Zieglergasse)

July - September 2018
summer break