brut-Jahreskarte

Ein Jahr lang immer 50 % günstiger ins brut!

32 € Vollpreis / 16 € ermäßigt (Ermäßigungen, s.u.)

brut-Jahreskarte im Online-Shop

Mit der Mitgliedskarte von brut erhalten die Inhaber*innen für ein Jahr Tickets für brut-Vorstellungen zum Bestpreis und freien Eintritt zu brut Extra-Veranstaltungen, wie Studiobesuchen, Talks & Partys. Die brut-Jahreskarte kann online und an Vorstellungstagen an der Abendkassa erworben werden und ist ab Ausstellungsdatum ein Jahr lang gültig. Mit der brut-Jahreskarte ist nicht nur der Besuch der Vorstellungen günstiger, brut-Jahreskarten-Inhaber*innen erhalten auch ermäßigten Eintritt in Partnerinstitutionen (Ermäßigungen gibt es bei: Filmarchiv Austria und Gartenbaukino). Bei Konzerten erhalten brutkarten-Besitzer*innen auch an der Abendkassa den Vorverkaufspreis. Die brut-Jahreskarte ist nicht übertragbar und nur in Verbindung mit einem Lichtbildausweis gültig.

Kauf von Tickets zum brut-Jahreskarten Preis:
Um Tickets zum brut-Jahreskarten-Preis kaufen zu können, geben Sie bitte die Nummer Ihrer brut-Jahreskarte im Webshop ein. Der brut-Jahreskarten-Preis wird Ihnen nach Eingabe angezeigt.

, © brut Wien

Mit der brut-Jahreskarte ein Jahr lang immer 50 % günstiger ins brut – Eintritt frei für Studiobesuche, Talks, Partys & ausgewählte Events

 

NEU Saison 2019/20: Mit Ö1 intro Mitgliedschaft kostenlos eine brut-Jahreskarte erhalten – einfach Aktionscode bei uns im Webshop angeben.

brut stellt allen Ö1 intro-Mitgliedern eine kostenlose brut-Jahreskarte zur Verfügung (regulär 16 €/32 €).

Damit erhält das intro-Mitglied für sich und eine Begleitperson bei allen Besuchen im brut bis zu 50 % Rabatt, in der Regel ermäßigte Karten à 9 Euro. Außerdem Partys, Talks und Workshops bei freiem Eintritt. Die Ö1-brut-Jahreskarte ist mit dem Ö1-Aktionscode online unter diesem Link zu beantragen.

Gültigkeit: 365 Tage ab Ausstellungsdatum. Der brut-Newsletter informiert über das Programm: brut-wien.at/Newsletter

Ermäßigungen

Schüler*innen, Lehrlinge, Student*innen, Präsenz- und Zivildiener, Pensionist*innen, Rollstuhlfahrer*innen mit Begleitung, Inhaber*innen eines Blinden- oder Behindertenausweises, Arbeitslose, Ö1 Club, Der Standard, IG Freies Theater, Vienna City Card, ÖGB, EYCA (European Youth Card Austria), Hunger auf Kunst und Kultur, mdw club, Gartenbaukino Abokarte.

September 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30        

brut all over Vienna

brut in den Breitenseer Lichtspielen

Breitenseer Straße 21, 1140 Wien
U-Bahn: U3 (Hütteldorfer Straße), Tram: 10, 46, 49 (Hütteldorfer Straße)

November 2020
irreality.tv
EXIT GHOST Staffel II

brut in der Generali-Arena

Horrplatz 1, 1100 Wien
U-Bahn: U1 (Altes Landgut), Bus: 15A (Neulandschule), 68A und 68B (Theodor-Sickel-Gasse)

November - Dezember 2020
Nesterval
Goodbye Kreisky

brut im WERK X

Oswaldgasse 35A, 1120 Wien
U-Bahn: U6 (Tscherttegasse), Tram: 62 (Sonnergasse)

Dezember 2020
Jan Machacek mit Deborah Hazler und Frans Poelstra
Ewige 80er

studio brut, Zieglergasse 25, 1070 Wien

studio brut

Zieglergasse 25, 1070 Wien
U-Bahn: U3 (Zieglergasse), Tram: 49 (Westbahnstraße / Zieglergasse)

Oktober 2020
Claudia Lomoschitz
Soft Skills
November 2020
Inge Gappmaier
protect.
Dezember 2020
Claire Lefèvre
peachfuzz

brut am Schwendermarkt

Schwendergasse 41, 1150 Wien
U-Bahn: U3 (Westbahnhof) Tram: 52, 60 (Anschützgasse) Bus: 57A (Anschützgasse)
VHS Rudolfsheim-Fünfhaus

Oktober 2020
Die Rabtaldirndln & Yosi Wanunu
Die Stadt der Rabtaldirndln: Wien
Oktober 2020
Florian Malzacher
Gesellschaftsspiele. Politisches Theater heute
Oktober 2020
Karin Pauer & Aldo Giannotti
THE SCORE
Oktober 2020
Dominik Grünbühel & Charlotta Ruth
Living Documents I – V
November 2020
toxic dreams
The Art of Asking your Boss for a Raise
November 2020
Gin Müller und Denice Bourbon präsentieren
Sodom Vienna
November 2020
Sodom Vienna
Volxtoolschule
November 2020
Theater im Bahnhof
ZU GAST – ein Talkshowkonzentrat mit Pia Hierzegger und Gästen

brut in der Erbsenfabrik Wien

Herklotzgasse 21, 1150 Wien
U-Bahn: U6 (Gumpendorferstraße) Tram: 6 (Gumpendorferstraße) Bus: 57A (Fünfhausgasse)

Oktober 2020
Asher O'Gorman
the way of ink ••º•

brut im Ankersaal

Absberggasse 27, 1100 Wien
U-Bahn: U1 (Reumannplatz) Tram: 6, 11 (Schrankenberggasse), D (Absberggasse)

Oktober 2020
Simon Mayer
Being Moved

brut im V°T//Volx

Margaretenstraße 166, 1050 Wien
U-Bahn: U4 (Margaretengürtel) Tram: 18 (Margaretengürtel) Bus: 59A (Margaretengürtel/Arbeitergasse), 12A (Am Hundsturm bzw. Mauthausgasse)

Oktober 2020
Deborah Hazler mit Mia & Michikazu Matsune, Ursula Maria Probst, Shayma & Seba
An Evening to RRRRRRRRRRR (rant, rave, rage, revolt, resist, rebel)

brut am 12.-Februar-Platz

12.-Februar-Platz, 1190 Wien
U-Bahn: U4 (Heiligenstadt)

brut im Gewerbehaus

Rudolf-Sallinger-Platz 1, 1030 Wien
U-Bahn: U4 (Stadtpark)

Dezember 2020
Oleg Soulimenko und Jasmin Hoffer
BEAUTY OF MESS, TRASH AND UNKNOWN DESIRES

brut im Volkskundemuseum Wien

Laudongasse 15-19, 1080 Wien
Tram: 5, 33 (Laudongasse, Lange Gasse), 43, 44 (Lange Gasse), Bus: 13A (Laudongasse)

November 2020
Alix Eynaudi
Noa & Snow – Poem #5