irreality.tv – Exit Ghost II

irreality.tv – Exit Ghost II

Nach dem Hantologischen Kongress im Oktober letzten Jahres gehen nun die Dreharbeiten für die Geisterserie Exit Ghost von irreality.tv weiter. Um die Serie fortzusetzen und neue Begegnungen zwischen Menschen und Geistern zu ermöglichen, bezieht irreality.tv im April und Mai neue Produktionsbüros in Wien – denn Geister übernehmen die Stadt. Workshops, Exkursionen und weitere Events bilden den Rahmen für die Dreharbeiten zu Staffel II. Wie immer bei irreality.tv können alle mitspielen, die Lust haben. Wie die Geschichte der Geister weitergeht, bestimmt kein Drehbuch, sondern die Wünsche der Beteiligten.

, © irreality tv

irreality.tv – Exit Ghost 

, © irreality tv

irreality.tv – Exit Ghost 

, © irreality.tv

irreality.tv – Exit Ghost 

, © irreality.tv

irreality.tv – Exit Ghost 

, © Lars Moritz

irreality.tv – Exit Ghost 

Previously on Exit Ghost: In Staffel I, entstanden in Kooperation mit dem Staatstheater Augsburg in der Spielzeit 2019/2020, kam es zu einer offenen und folgenreichen Konfrontation zwischen Menschen und Geistern. Auch die Gilde der Geisterjäger*innen konnte nicht helfen. Was nun? Wie soll das Zusammenleben von Menschen und Geistern verbessert werden? Ein noch mysteriöser Schleim scheint dabei helfen zu können. Wo wird er in Wien auftauchen? Welche neuen Menschen-Geister-Geschichten lassen sich daraus spinnen?

Wien wird zur Geisterstadt, und alle können dabei sein. Mit den Vienna Ghost Hunters geht es an heimgesuchte Orte, in einem Workshop führt die Künstlerin und Materialforscherin Zoe Laughlin in die Kunst der Schleimherstellung ein, und die politische Bewegung für mehr Geisterrechte organisiert sich und findet sich zur Demo zusammen.

 

Wer mitmachen möchte, kann im Produktionsbüro vorbeikommen oder eine E-Mail an info@irreality.tv schreiben.

 

Programm:

 

Erste Drehphase: SCHLEIM! SCHLEIM! SCHLEIM!

 

07.April (ABGESAGT):

15:00–18:00 Uhr: Schleimwerkstatt mit der Künstlerin und Materialforscherin Zoe Laughlin

19:30 Uhr: Eröffnung Produktionsbüro mit Schleim und Getränken

Adresse: Stand 129, Viktor-Adler-Markt

 

16.04., 20:00 Uhr (ABGESAGT): Out and About: Auf Geistersuche mit den Vienna Ghosthunters

(Bitte anmelden unter brut-wien.at. Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben.)

 

Zweite Drehphase: Ghost Rights International

 

17., 21., 24. und 28.Mai, jeweils 13:00–16:00 Uhr: Produktionsbüro geöffnet, Das Rote Wien im Waschsalon Karl-Marx-Hof, Halteraugasse 7, 1190 Wien

 

20. Mai, 14:00 Uhr: Out and About: Reise ins Totenreich

(Bitte anmelden unter brut-wien.at. Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben. Mit Übernachtung, Rückkehr 21.05.2020, 12:00 Uhr.)

 

            28. Mai, 18:00 Uhr Staffelfinale: Parade der Geister

Ghost Rights International braucht eure Unterstützung – kommt zahlreich zur Demonstration der Geister in den Karl-Marx-Hof!

Treffpunkt: Das Rote Wien im Waschsalon Karl-Marx-Hof, Halteraugasse 7, 1190 Wien

 

irreality.tvist eine Plattform für ortsspezifische und partizipative Fernsehprojekte. Die Serien von irreality.tv entstehen in Zusammenarbeit mit den Menschen vor Ort. Alle können mitspielen und mit uns gemeinsam den Plot entwickeln. Im Zentrum steht dabei die Frage, was passieren sollte oder könnte, wenn das Leben eine Fernsehserie wäre. Und im Rahmen eines Filmdrehs kann das dann auch wirklich passieren – Soapifizierung nennen wir dieses Verfahren. Der Alltag vor Ort ist Ausgangspunkt für Storys, die sich zwischen Dokumentation, Fiktionalisierung und Inszenierung bewegen. In Zusammenarbeit mit brut sind in Wien bisher die Serien Der Ring des Nibelungenviertels (2016) und Nachtwache (2018) entstanden. Exit Ghost ist die erste Serie von irreality.tv, die über mehrere Jahre und an verschiedenen Orten gedreht wird.

Alle Serien finden sich unter: www.irreality.tv

 

Credits

irreality.tv Daniel Ladnar, Lars Moritz, Esther Pilkington, Jörg Thums Musik Jens Cappel Grafik Christian Raab Produktionsleitung ehrliche arbeit – freies Kulturbüro

Eine Koproduktion von irreality.tv und brut Wien.

Mit freundlicher Unterstützung durch Stand 129, Kunst- und Kulturraum am Viktor Adler Markt und Das Rote Wien im Waschsalon des Karl-Marx-Hof.

EXIT GHOST wird gefördert im Fonds Doppelpass der Kulturstiftung des Bundes.

Events der Drehphase 1 + 2

Dienstag, 07.04.2020
brut am Viktor Adler Markt – Stand 129
15:00 - 18:00
irreality.tv – Exit Ghost II brut Extras

irreality.tv

Exit Ghost – Staffel II (Abgesagt)

Schleimwerkstatt mit der Künstlerin und Materialforscherin Zoe Laughlin

Stadt-Performance-Fernsehserie / Workshop
Drehphase 1
in deutscher Sprache
Abgesagt

19:30
irreality.tv – Exit Ghost II

irreality.tv

Exit Ghost – Staffel II (Abgesagt)

Eröffnung Produktionsbüro mit Schleim und Getränken

Stadt-Performance-Fernsehserie / Get-together
Drehphase 1
Abgesagt

Donnerstag, 16.04.2020
20:00
irreality.tv – Exit Ghost II brut Extras

Exit Ghost – Staffel II – Out and about mit irreality.tv (abgesagt)

Auf Geistersuche mit den Vienna Ghosthunters

Exkursion / Stadt-Performance-Fernsehserie
Drehphase 1
in deutscher Sprache
Abgesagt

Mittwoch, 20.05.2020
14:00
irreality.tv – Exit Ghost II brut Extras

Exit Ghost – Staffel II – Out and about mit irreality.tv

Reise ins Totenreich

Exkursion / Stadt-Performance-Fernsehserie
Drehphase 2
in deutscher Sprache
Eintritt frei. Bitte anmelden über Ticket-Link
August 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            

brut all over Vienna

brut am Schwendermarkt

Schwendergasse 41, 1150 Wien
VHS Rudolfsheim-Fünfhaus

Oktober 2020
Programmvorschau zur Saisoneröffnung

studio brut, Zieglergasse 25, 1070 Wien

studio brut

Zieglergasse 25, 1070 Wien
U-Bahn: U3 (Zieglergasse), Tram: 49 (Westbahnstraße / Zieglergasse)