Sööt/Zeyringer

We will figure it out

brut
Performance Uraufführung in englischer Sprache
imagetanz 2017
{Sprachwitz} {Unüberwindbare Hindernisse} {Kreative Lösungen}

Mit einem feinen Gespür für Humor, Poesie und Absurdität erforschen die choreografischen Arbeiten des Künstlerduos Sööt/Zeyringer alltägliche Situationen, Objekte und Sprache. Nachdem sie das Publikum bereits beim letzten imagetanz Festival zu einem Probenbesuch eingeladen haben, sind Sööt/Zeyringer nun mit der Premiere We will figure it out bei imagetanz zu Gast.

, © Ioan Cernei

Sööt/Zeyringer - We will figure it out

, © Raffaela Bielesch

Sööt/Zeyringer - We will figure it out

We will figure it out beschäftigt sich mit dem kreativen Potenzial von scheinbar unlösbaren Situationen. Sööt/Zeyringer erforschen gemeinsam Strategien, um ausgetretene künstlerische Pfade zu verlassen, sie stellen Hindernisse auf den Kopf, arbeiten sich an Widerständen ab oder ändern einfach gleich die Regeln. Und während all diesem Hin und Her werden die furchtbaren, unüberwindbaren Schwierigkeiten und unlösbaren Situationen zum zentralen Bestandteil des Stücks und zu entscheidenden Impulsgebern für die künstlerische Arbeit.

Die Künstlerinnen Tiina Sööt und Dorothea Zeyringer arbeiten seit 2012 gemeinsam in Wien. Ihre Arbeiten bewegen sich an der Schnittstelle von bildender Kunst, Tanz und Theater und wurden u. a. bei imagetanz, im Sõltumatu Tantsu Lava Tallinn, im Kunstraum Niederoesterreich oder im Schauspiel Köln gezeigt. Ihre Performance lonely lonely, die 2015 beim imagetanz Festival Premiere hatte, wurde vom Bundeskanzleramt und vom Stockholm Fringe Festival ausgezeichnet. 

Credits

Konzept Sööt/Zeyringer Performance Tiina Sööt, Dorothea Zeyringer dramaturgische Beratung Katalin Erdődi Sounddesign Matthias Peyker Tontechnik Tamara Wilhelm Kostüm Lise Lendais Bühne Lise Lendais, Sööt/Zeyringer Licht Denise Kamschal Produktionsassistenz Daphne Schöning

Eine Koproduktion von Sööt/Zeyringer, imagetanz/brut Wien und Sõltumatu Tantsu Lava. Mit freundlicher Unterstützung der Kulturabteilung der Stadt Wien, des Bundeskanzleramts Österreich, von Cultural Endowment of Estonia. Dank an Kunstraum Niederoesterreich, transeuropa2015 – European Festival of Performing Arts, Cäcilia Wosnitzka.

Termine & Tickets

Für eine ausführliche Anleitung zum Kauf von 8 € Karten klicken Sie bitte auf den blauen Ticketlink auf dieser Website und dann im Ticketingshop unten auf „weitere Informationen“.

März 2017

Sa. 04.03.2017, 20:00
ausverkauft 16 € / 12 € / 8 €

So. 05.03.2017, 20:00
ausverkauft 16 € / 12 € / 8 €

brut
Karlsplatz 5, 1010 Wien

Juni 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  

Aktuelle Spielorte

brut in der Zieglergasse

Zieglergasse 25, 1070 Wien
U-Bahn: U3 (Zieglergasse), Tram: 49 (Westbahnstraße / Zieglergasse)