Art Work by Robert Świerczyński
brut backstage

ANY RESEMBLANCE TO REALITY IS PURELY INTENTIONAL.

Einfache Antworten und populistische Slogans haben in der Politik aktuell Konjunktur. Angesichts dessen lädt das brut-Programm dazu ein, innezuhalten, die Perspektive zu wechseln und vorgefertigte Sichtweisen über Bord zu werfen. Die Künstler*innen dieses Herbsts stellen komplexe politische Fragen, sie erheben Widerspruch, entwickeln poetische Visionen und schaffen Raum für Offenheit und Imagination.
Ingri Fiksdal – Diorama
brut backstage

Open Call für Extras (Performer*innen / Tanzstudierende)

Für die brut-Saisoneröffnungsproduktion „Diorama“ der norwegischen Choreografin Ingri Fiksdal am 5. und 6. Oktober 2019 sucht brut Extras (Performer*innen/Tanzstudierende) in Wien. Bewerbungsfrist: 25. August.
BEATE
brut backstage be spectACTive!

Sei Teil von BEATE, dem Publikumsclub im brut.

BEATE begleitet Proben und Entstehungsprozesse von Projekten, schafft Dialog mit Künstler*innen und nimmt Teil an der Programmgestaltung von brut.
brut backstage

OPEN CALL: HUGGY BEARS an artist friendly platform

In Wien lebende Künstler*innen aus dem Bereich darstellende Künste (Performance, Theater, Neuer Zirkus, Tanz, Bildende Kunst/Performance etc.) sind eingeladen sich für das Huggy Bears Programm 2019/20 zu bewerben. Abgabetermin: 31. Juli 2019
Be SpectACTive!
brut backstage be spectACTive!

Cultural Infuencer wanted

The European theatre network Be SpectACTive! is looking for cultural influencers who want to travel through Europe, visit different theatres and feature their productions on instagram. The European call is open from 1 March to 15 April.
TURBO RESIDENCY 2013 BURGER/JACOBS/SABELLA © BURGER/JACOBS/SABELLA
brut backstage

Ausschreibung: TURBO Research Residencies 2019 im Rahmen von ImPulsTanz – Vienna International Dance Festival

brut backstage

Führung Kunst & Kultur – eine Initiative von Neue Wiener

Anlässlich der Neubesetzung des Wiener Volkstheaters hat Neue Wiener Theaterkritik neun Führungspersonen kleiner, mittlerer und ganz großer Bühnen Wiens zum YouTube-Interview über Machtstrukturen, Mitbestimmung und die besondere Verantwortung von Leiter_innen künstlerischer Betriebe getroffen.
Oktober 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      

Aktuelle Spielorte

studio brut, Zieglergasse 25, 1070 Wien

studio brut

Zieglergasse 25, 1070 Wien
U-Bahn: U3 (Zieglergasse), Tram: 49 (Westbahnstraße / Zieglergasse)

Oktober 2019
Stefanie Sourial
Colonial Cocktail
November 2019
the que_ring drama project
Dark Revolutions
November 2019
Olga Flor, Veronika Hofeneder & Marie-Noëlle Yazdanpanah
100 Jahre Aufbruch?
Dezember 2019
Roland Rauschmeier
Timon
Dezember 2019
Handle with care mit Simon Mayer

brut im WTKB Studio

Pernerstorfergasse 5, 1100 Wien
U-Bahn: U1 (Reumannplatz), Tram: 6, 11 (Gellertplatz)

brut im Kempelenpark

Quellenstraße 2c, 1100 Wien
U-Bahn: U1 (Reumannplatz), Tram: 6, 11 (Absberggasse)

Oktober - November 2019
irreality.tv
DER HANTOLOGISCHE KONGRESS

brut im Kosmos Theater

Siebensterngasse 42, 1070 Wien
U-Bahn: U2 / U3 (Volkstheater), Tram: 49 (Siebensterngasse)

November 2019
Mirjam Sögner
SPEAKING VOLUMES

brut im Villa Vida Café

Linke Wienzeile 102, 1060 Wien
U-Bahn: U4 (Kettenbrückengasse), Bus: 13A, 14A (Pilgrambrücke)

November 2019
A queer journey through the night

brut im Gewerbehaus

Rudolf-Sallinger-Platz 1, 1030 Wien
U-Bahn: U4 (Stadtpark)

November - Dezember 2019
Nesterval
Die dunkle Weihnacht im Hause Grimm

brut in der Galerie die Schöne

Kuffnergasse 7, 1160 Wien
Tram: 9, 46 (Feßtgasse) Bus: 10A (Schuhmeierplatz)

November - Dezember 2019
Tania El Khoury
Gardens Speak