Corona-Update: Die Dreharbeiten von EXIT GHOST sollen weitergehen

Die Dreharbeiten für EXIT GHOST gehen weiter – leider nicht wie geplant rund um den Viktor-Adler-Markt im 10. Wiener Gemeindebezirk, sondern stattdessen mit Tele-Partizipation!

Eine Botschaft von irreality.tv und ein Aufruf mitzumachen: 

 

 

So haben wir uns das nicht vorgestellt! Eigentlich sollten wir rund um den Viktor-Adler-Markt im 10. Bezirk die Dreharbeiten an EXIT GHOST fortzusetzen – wie immer mit der Einladung an alle, die wollen, mitzuspielen. Stattdessen: Lockdown, Quarantäne, Einreiseverbot.  

Aber die Dreharbeiten sollen trotzdem weitergehen. Und das kann im Moment nur funktionieren, wenn Ihr nicht nur mitspielt, sondern auch die Kamera übernehmt. 2 Episoden von EXIT GHOST sollen – von euch selbst gefilmt mit Handy- oder sonstigen Kameras – vom Alltag im Lockdown zu erzählen und auch von den Geistern, die ihn heimsuchen. Und alle, die uns etwas schicken, werden selbstverständlich zur großen Galapremiere eingeladen, die im November stattfinden soll! 

DREH #1: Als erstes wollen wir Euch bitten, Aufnahmen von draußen zu machen – von leeren Straßen, abgesperrten Spielplätzen, geschlossenen Geschäften, Sehenswürdigkeiten ohne Besucher*innen –wenn nichts ist, wo eigentlich etwas sein sollte, dann kann das gespenstisch werden. Und wenn man die Kamera dabei ganz langsam bewegt, hilft das auch. Was vielleicht auch hilft, ist Musik. Deshalb haben wir Jens Cappel gebeten, einen Track zu produzieren, den ihr während Eurer Dreharbeiten in die Geisterstadt hören könntet. In den nächsten Wochen werden wir per Video weitere Ideen veröffentlichen, wie ihr Material für die Serie produzieren könnt. Wenn Ihr Fragen oder eigene Ideen für Heimsuchungen im Lockdown habt, schreibt uns an info@irreality.tv

Wir freuen uns auf eure Filme! 

Und HIER könnt ihr die Musik zur Beförderung der gespenstischen Stimmung herunterladen. (Nach dem Klick auf den Link öffnet sich die Audiodatei. Diese könnt ihr mit Rechtsklick herunterladen)

Hier geht es zur Website von irreality.tv

 

Videos drehen für EXIT GHOST: Technische Hinweise 

Wenn Ihr Lust habt, Euch an den Dreharbeiten für EXIT GHOST zu beteiligen und selbst Videos für die Serie zu drehen, hier ein paar Hinweise: 

Wenn Ihr Fragen zu unseren Vorschlägen habt, euch eigene Ideen umtreiben, irgendetwas unklar ist oder technische Schwierigkeiten auftauchen, meldet euch bei info@irreality.tv

Ihr könnt die Videos mit eurem Handy, der Computerkamera oder irgendeiner anderen Kamera machen. Im Idealfall in Full-HD-Auflösung (1920x1080 px), aber auch technologisch avanciert in 4k oder auch kleiner in 1280x720 px. Im Zweifelsfall immer in der besten Qualität, die angeboten wird (es soll ja irgendwann auf die große Leinwand). Gängige Formate sind .mp4 und .mov. Und bitte dreht die Videos im Querformat! 

Ihr müsst das Material natürlich nicht weiter bearbeiten – schickt uns einfach die Files, die ihr aufgenommen habt! Die gedrehten Videos könnt ihr dann HIER auf der Seite uploaden - daran arbeiten wir aber noch. Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr uns Namen, Email und Post-Kontakt hinterlassen würdet, denn nur dann können wir euch in den Abspann schreiben und eine Einladung für die Galapremiere schicken. 

 

Credits

irreality.tv Daniel Ladnar, Lars Moritz, Esther Pilkington, Jörg Thums Musik Jens Cappel Grafik Christian Raab Produktionsleitung ehrliche arbeit – freies Kulturbüro 

Eine Koproduktion von irreality.tv und brut Wien. 

EXIT GHOST wird gefördert im Fonds Doppelpass der Kulturstiftung des Bundes

Events

irreality.tv – Exit Ghost II

irreality.tv – Exit Ghost II

Nach dem Hantologischen Kongress im Oktober letzten Jahres gehen nun die Dreharbeiten für die Geisterserie Exit Ghost von irreality.tv weiter. Um die Serie fortzusetzen und neue Begegnungen zwischen Menschen und Geistern zu ermöglichen, bezieht irreality.tv im April und Mai neue Produktionsbüros in Wien – denn Geister übernehmen die Stadt. Workshops, Exkursionen und weitere Events bilden den Rahmen für die Dreharbeiten zu Staffel II. Wie immer bei irreality.tv können alle mitspielen, die Lust haben. Wie die Geschichte der Geister weitergeht, bestimmt kein Drehbuch, sondern die Wünsche der Beteiligten.

irreality.tv – DER HANTOLOGISCHE KONGRESS
Isolated yet connected New Art on ... line

Video: irreality.tvs Exit Ghost Staffel 1 in voller Länge

Die erste Staffel von irreality.tvs "Exit Ghost" behandelt die tragischen Ereignisse am Staatstheater Augsburg und bildet die Vorgeschichte zu Staffel 2, die im April und Mai zusammen mit brut in Wien entsteht.
Isolated yet connected New Art on ... line

Video: irreality.tvs NACHTWACHE in voller Länge sehen

Es wird einmal gewesen sein eine Welt, in der man nur noch heimlich schlafen konnte, eine Welt des permanenten Wachseins, eine Welt der endlosen Sonnenaufgänge, eine Welt des 24/7.
Juni 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30          

Aktuelle Spielorte

studio brut, Zieglergasse 25, 1070 Wien

studio brut

Zieglergasse 25, 1070 Wien
U-Bahn: U3 (Zieglergasse), Tram: 49 (Westbahnstraße / Zieglergasse)