Schwarzes Brett

Im Herbst 2019 findet das Festival PELZVERKEHR zum vierten Mal in der Landeshauptstadt
Klagenfurt statt. Wieder ist es eine Kooperation zwischen dem Tanzamtklagenfurt_Celovec
und dem klagenfurter ensemble in der theaterHALLE11. PELZVERKEHR präsentiert dort
unterschiedliche choreografische Positionen des zeitgenössischen Tanzes und der
Performance.

Das klagenfurter ensemble und das Tanzamt Klagenfurt laden Tanz- und
Performanceschaffende mit Lebensmittelpunkt in Österreich ein, Produktionen und Projekte
einzureichen, die im Rahmen von PELZVERKEHR im Zeitraum von Di 17. September bis Di 1.
Oktober 2019 in der theaterHALLE11 gezeigt werden können. Stücke für Kinder und
Jugendliche sind auch willkommen, ebenso wie Arbeiten, die in ein Museum passen würden
oder im öffentlichen Raum stattfinden könnten.

 

EINREICHUNTERLAGEN
Eingereicht werden können fertige Produktionen und Projekte, die eine Gastspielförderung
des Bundes erhalten bzw. um diese ansuchen.
Bitte schicken Sie folgende Unterlagen ausschließlich auf digitalem Weg:
* Betreff: Einreichung PELZVERKEHR 2019
* Name der Gruppe/der Kunstschaffenden
* Titel des Projekts
* Projektbeschreibung von max. 2 DIN A4-Seiten
* Link zur Videodokumentation der kompletten Arbeit
* Link zu Trailer
* Kontaktdaten
* Vita
* Künftige Aufführungstermine
Einsendungen ab sofort bis Fr 30. November 2018 an: ingrid.tuerk.chlapek@gmail.com

www.tanzamklagenfurt.blogsport.eu

www.festivalpelzverkehr.at


Die Landeshauptstadt Klagenfurt schreibt Förderung für eine Tanz-Residenz
im April 2019 aus.

Das Kulturreferat der Landeshauptstadt Klagenfurt schreibt zum fünften
Mal eine einmonatige Residenz für zeitgenössischen Tanz im April 2019 aus.
Einreichen kann jede in Österreich lebende bzw. aus Österreich stammende
Einzelperson, die bereits eigene choreografische Projekte realisiert hat. Die
Residenz ermöglicht ein konzentriertes Weiterarbeiten am aktuellen Solo-
Projekt. Den Abschluss bildet eine Präsentation der Arbeitsergebnisse in der
Stadtgalerie Klagenfurt.

UNTERSTÜTZUNG

Stipendium 2.000 Euro (inkl. Reisekosten) Wohnraum (1.4.-30.4.2019)
Maleratelier im Europahaus Klagenfurt
Proberaum Nutzung eines Klagenfurter Tanzstudios
Teilnahme am Trainingsangebot des Tanzstudios: optional
Coaching (künstlerisch-konzeptuell-dramaturgisch): optional
ANFORDERUNG
Öffentliche, moderierte Vorstellung Anfang April
Präsentation der Arbeitsergebnisse Ende April, beides in der Alpen
Adria Galerie Klagenfurt
Einmaliges Training für professionelle Tanz- Performanceschaffende der Region
EINREICHUNTERLAGEN
Maximal 2 A4-Seiten (Beschreibung des künstlerischen
Arbeitsvorhabens, Biografie mit künstlerischem Werdegang, Links von
Mitschnitten) Einsendungen ab sofort bis 30. November 2018 an:
kultur@klagenfurt.at

Kontakt: Landeshauptstadt Klagenfurt, Abteilung Kultur, Theatergasse 4, 9020
Klagenfurt am Wörthersee, Tel: +43 463 537-5227, www.kultur.klagenfurt.at


November 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    

Aktuelle Spielorte

brut im Volkskundemuseum Wien

Laudongasse 15-19, 1080 Wien
Tram: 5, 33 (Laudongasse, Lange Gasse), 43, 44 (Lange Gasse), Bus: 13A (Laudongasse)

studio brut, Zieglergasse 25, 1070 Wien

Zieglergasse 25, 1070 Wien
U-Bahn: U3 (Zieglergasse), Tram: 49 (Westbahnstraße / Zieglergasse)

November 2018
Bring your own booze
November 2018
Theater im Bahnhof
ZU GAST – ein Talkshowkonzentrat mit Pia Hierzegger und Gästen
November 2018
Julie Pfleiderer & Ictus Ensemble
SAFE
Dezember 2018
Die Rabtaldirndln
Böse Frauen

brut in der Buschenschank Stift St. Peter, Rupertusplatz 5, 1170 Wien

Rupertusplatz 5, 1170 Wien
Tram 43, Haltestelle Dornbacherstraße oder Bus 44A, Haltestelle Heuberggasse

Oktober - November 2018
Nesterval
Das Dorf

brut im Stadtkino

Akademiestraße 13, 1010 Wien
Haltestelle Karlsplatz/Oper

brut im Zentrum für Public Health und Institut für Hygiene und Angewandte Immunologie

Kinderspitalgasse 15, 1090 Wien
U-Bahn: U6 (Alserstraße) Tram: 43 (Alserstraße), 44 (Hernalser Gürtel)

brut im Opera Club

Mahlerstraße 11, 1010 Wien
U-Bahn: U1, U2, U4 (Karlsplatz), Tram: 1, 2, 71, D, 62 (Oper/Karlsplatz) Bus: 2A, 59A (Oper/Karlsplatz)

brut in der Nordbahn-Halle

Leystraße 157, 1020 Wien
U-Bahn: U1 (Vorgartenstraße), Tram: 2 (Innstraße), Bus: 11A, 11B (Holubstraße)

November 2018
Fanni Futterknecht
WE WILL NOT LET YOU GO

brut im Odeon

Taborstraße 10, 1020 Wien
U-Bahn: U1, U4 (Schwedenplatz) Tram: 2 (Gredlerstraße)

Dezember 2018
Simon Mayer mit Matteo Haitzmann und Sixtus Preiss
Requiem

brut im AIL Angewandte Innovation Lab

Franz-Josefs-Kai 3, 1010 Wien
U-Bahn: U1, U4 (Schwedenplatz) Tram: 1, 2 (Julius-Raab-Platz)

Dezember 2018
Kuratiert von Lucie Strecker, Klaus Spiess und Jens Hauser
Applied Microperformativity: Live Arts for a Radical Socio-Economic Turn

Gewächshaus in der Nordmanngasse

Nordmanngasse 60, 1210 Wien
Tram: 25, 26 (Fultonstraße) Bitte öffentlich anreisen, vor Ort keine Parkmöglichkeit.