Jänner 2022
Naïma Mazic / n ï m company – PoLy-Mirrors /a re-performance of feminine diagonals
Tanja Erhart & Katharina Senk – j_e_n_g_a
Hungry Sharks – BÉTON BRUT
Februar 2022
Stefanie Sourial – City of Diaspora
Veza Fernández – Alalazo
Nesterval – SEX, DRUGS & BUDD’N‘BROOKS

Brutalistisches Körpertheater

In BÉTON BRUT verbindet die urbane Tanzkompagnie Hungry Sharks die Ästhetik und Prinzipien der brutalistischen Architektur mit den sozialen Aspekten und der Geschichte des Tanzstils Breaking. Hungry Sharks bringen ein reiches Netz an inhaltlichen Ähnlichkeiten zwischen Architektur und Hip-Hop-Kultur zum Vorschein, das vom Sozialen bis hin zum Material Beton reicht, mit dem gebaut bzw. auf dem getanzt wird. Die Schnittmenge beider Welten wird in BÉTON BRUT zur Triebfeder von Tanz und Choreografie eines „brutalistischen Körpertheaters“.

 
Hungry Sharks
BÉTON BRUT

27. / 28. / 29. / 30. Jänner, 20:00 Uhr
brut nordwest

New Art on Air – Der Podcast von brut Wien

Der Podcast New Art on Air stellt Künstler*innen der Freien Performance-,Tanz-, und Theaterszene vor und stellt Fragen nach künstlerischem Schaffen und der Kunst des Lebens, danach was inspiriert, motiviert und bewegt.

Zusätzlich werden im brut-Podcast auch die Aufnahmen der brut-Reihe Gesellschaftsspiele: The Art of Assembly mit Florian Malzacher veröffentlicht. Gäste waren bisher u.a. Chantal Mouffe, Didier Eribon, Judith Butler, Jodi Dean und viele mehr.

What is brut?

brut is a place for the production and presentation of performative works of art in Vienna and one of the most renowned institutions of the independent performance, dance and theatre scene in the German-speaking countries.

Magazin

be spectACTive! New Art on ... line

Katharina Senk & Tanja Erhart – j_e_n_g_a. Der Film

j_e_n_g_a – Der Film ist ein multi-lingualer Tanzfilm, in dem Tanja Erhart, ihre beide Krücken und Katharina Senk die Saftigkeit von Lust, Interdependenz und intersektionalem Feminismus in multi-sensorischen Perspektiven erkunden. Der Film enthält interaktive Teile, bei denen die Zuseher*innen Wahlmöglichkeiten haben und den Film so lenken können, wie es ihr individuelles Wohlbefinden verlangt.
In the Field

OPEN CALL: In the Field 2022 – Ein Stipendienprogramm der Wiener Festwochen in Kooperation mit brut Wien

In the Field ist ein Stipendienprogramm, das sich an angehende Kunst- und Kulturschaffende richtet. Auch 2022 treffen sich im Rahmen der Wiener Festwochen wieder 15 Stipendiat*innen aus Österreich, der Slowakei, Ungarn, Tschechien, Slowenien und Kroatien in Wien. Entlang des Festivalprogramms nehmen sie gemeinsam ästhetische und strukturelle Fragen zeitgenössischer Kunstproduktion ins Visier und beforschen 10 Tage lang das internationale Feld sowie den lokalen Kontext. In the Field setzt auf überregionale Vernetzung und Wissenstransfer und bringt junge Menschen aus einem Umkreis von 300 Kilometer rund um Wien in Austausch miteinander und mit der Stadt. Bewerbungsfrist: 11. Februar 2022
Podcast

Gesellschaftsspiele. The Art of Assembly ARCHITECTURES OF HOSPITALITY

Gastfreundschaft ist – bei all ihrer scheinbaren Großzügigkeit – ein komplexes Konzept: Wer ist in unsere Gesellschaften, in unsere Versammlungen eingeladen? Welche Beziehungen gibt es zwischen Gästen und Gastgebern? Ist bedingungslose Gastfreundschaft möglich? Die Architektur des öffentlichen Raums, die Infrastrukturen des Zusammenkommens, ihre Grenzen und Schwellen – sie bestimmen maßgeblich, wie wir zusammenkommen können.

brut all over Vienna

brut nordwest

barrierefrei

Nordwestbahnstraße 8-10, 1200 Wien
Tram: 5 (Nordwestbahnstraße), Bus: 5A (Wasnergasse)

Jänner 2022
Hungry Sharks
BÉTON BRUT
Februar 2022
Stefanie Sourial
City of Diaspora
Februar 2022
Veza Fernández
Alalazo

Online Livestream auf brut-wien.at

Jänner 2022
Mit Milo Rau, School of Resistance & The Laboratory of Insurrectionary Imagination / Moderation: Florian Malzacher
Gesellschaftsspiele: The Art of Assembly XII – in Kooperation mit NT Gent / School of Activism
Februar 2022
Moderation Florian Malzacher
Gesellschaftsspiele: The Art of Assembly XIII – in Kooperation mit Theater Neumarkt Zürich

brut im Budd’n’brooks

nicht barrierefrei

Prater 34, 1020 Wien
U-Bahn: U2 (Messe Prater), Bus: 82A (Messe Prater)

Mai 2022
Nesterval
SEX, DRUGS & BUDD’N‘BROOKS

brut im Naturhistorischen Museum Wien

barrierefrei

Burgring 7, 1010 Wien
U-Bahn: U2, U3 (Volkstheater) Tram: 1, 2, 46,, 71, D (Volkstheater) Bus: 48A (Volkstheater)

Februar 2022
Claudia Bosse mit Christina Gruber und Mathias Harzhauser
Circular Ecologies: Erinnerung der Steine

studio brut, Zieglergasse 25, 1070 Wien

nicht barrierefrei

Zieglergasse 25, 1070 Wien
U-Bahn: U3 (Zieglergasse), Tram: 49 (Westbahnstraße / Zieglergasse)

Jänner 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            

brut all over Vienna

brut nordwest

barrierefrei

Nordwestbahnstraße 8-10, 1200 Wien
Tram: 5 (Nordwestbahnstraße), Bus: 5A (Wasnergasse)

Jänner 2022
Hungry Sharks
BÉTON BRUT
Februar 2022
Stefanie Sourial
City of Diaspora
Februar 2022
Veza Fernández
Alalazo

Online Livestream auf brut-wien.at

Jänner 2022
Mit Milo Rau, School of Resistance & The Laboratory of Insurrectionary Imagination / Moderation: Florian Malzacher
Gesellschaftsspiele: The Art of Assembly XII – in Kooperation mit NT Gent / School of Activism
Februar 2022
Moderation Florian Malzacher
Gesellschaftsspiele: The Art of Assembly XIII – in Kooperation mit Theater Neumarkt Zürich

brut im Budd’n’brooks

nicht barrierefrei

Prater 34, 1020 Wien
U-Bahn: U2 (Messe Prater), Bus: 82A (Messe Prater)

Mai 2022
Nesterval
SEX, DRUGS & BUDD’N‘BROOKS

brut im Naturhistorischen Museum Wien

barrierefrei

Burgring 7, 1010 Wien
U-Bahn: U2, U3 (Volkstheater) Tram: 1, 2, 46,, 71, D (Volkstheater) Bus: 48A (Volkstheater)

Februar 2022
Claudia Bosse mit Christina Gruber und Mathias Harzhauser
Circular Ecologies: Erinnerung der Steine

studio brut, Zieglergasse 25, 1070 Wien

nicht barrierefrei

Zieglergasse 25, 1070 Wien
U-Bahn: U3 (Zieglergasse), Tram: 49 (Westbahnstraße / Zieglergasse)