Joonas Lahtinen

"Kürzer und treffender lässt sich das moderne Just-in-Time-Leben nicht auf den Punkt bringen. Die Performance-Installation Ein.Küchen.Bau bot gleich am ersten Abend des Freischwimmer-Festivals ein Hightlight." Hans-Christoph Zimmermann, Westdeutsche Zeitung

brut, Joonas Lahtinen
, © Florian Rainer

Joonas Lahtinen in EIN.KÜCHEN.BAU

Joonas Lahtinen ist ein in Wien und Helsinki lebender Performancekünstler, Regisseur und Theaterwissenschafter. Seit 1995 hat er in verschiedenen Live Art-, Theater- und TV-Produktionen mitgewirkt. In seinen Arbeiten beschäftigt sich Joonas Lahtinen mit der Politik des Raumes und des Alltäglichen und beleuchtet diese von humorvollen und zugleich verstörenden Blickwinkeln. Viele seiner Performances sind raumspezifisch und haben einen installativen Charakter. Zu seinen neuesten Projekten zählen die Performance/Installationen YOYO – You are On Your Own (eine Koproduktion von URB14-Festival / Kiasma Museum für zeitgenössische Kunst Helsinki und dem brut Wien), I BLAME YOU, TONY BLAIR! (imagetanz 2014, brut Wien) und EIN.KÜCHEN.BAU (Freischwimmer-Festival 2012/13 sowie zu Gast bei STAGE Helsinki Theatre Festival 2013). Für die Lecture Performance Love! Inspiration! Innovation!  der finnischen Theatergruppe Mysteeriteatteri führte er 2011 Regie und seine Solo-Performance trackings war zwischen 2009 und 2010 in London, Helsinki und Wien (beim Underground City 21 Festival, in der LABfactory sowie in der Lust Gallery) zu sehen. Joonas Lahtinen absolvierte ein MA Studium in Performance am Queen Mary College, University of London und schreibt seine Dissertation an der Universität Helsinki über die Problematik von emanzipatorischen, partizipativen Performanceprojekten. Er veröffentlichte mehrere theaterwissenschaftliche Artikel auf Finnisch und Englisch. Joonas Lahtinens Performanceprojekte entstehen in enger Zusammenarbeit mit der Dramaturgin und Produzentin Luzie Stransky. Sie studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaft in Wien und Helsinki und arbeitete u.a. bei theatercombinat und Nomad Theatre.
Joonas Lahtinen ist künstlerischer Leiter der onemorequestion, ein neues österreichisch-finnisches Kollektiv. Die Mitglieder der Gruppe arbeiten in unterschiedlichsten Konstellationen in etlichen Projekten seit 2005 zusammen. http://joonaslahtinen.wordpress.com/

 

Bisherige Arbeiten im brut (2007 bis 2015)

  • YOYO - You are On Your Own (2015)
  • I BLAME YOU, TONY BLAIR! (2014)
  • EIN.KÜCHEN.BAU (2012)
Februar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28        

Aktuelle Spielorte

brut im WERK X-Eldorado

Petersplatz 1, 1010 Wien
U-Bahn: U1, U3 (Stephansplatz), Straßenbahn: 2, 71, D (Kärntner Ring, Oper), Bus: 1A, 2A (Graben/Petersplatz), 3A (Brandstätte)

März 2018
Lone Twin
Last Act of Rebellion
März 2018
imagetanz Eröffnungsparty
März 2018
Hungry Sharks
the Sky above, the Mud below
März 2018
Salon
März 2018
Sara Lanner
Guess What
März 2018
Dirty Flash Dancers
März 2018
Eva-Maria Schaller
Vestris 4.0

brut in der Raumstation

Schikanedergasse 2, 1040 Wien
U-Bahn: U1 (Taubstummengasse), Straßenbahn: 1, 61, WLB (Paulanergasse), Bus: 59A (Preßgasse)

Februar 2018
hoelb/hoeb
IG-Verlust – Internationale Gesellschaft für Verlust

brut im WUK Projektraum

Währinger Straße 59, 1090 Wien
U-Bahn: U6 (Währinger Straße / Volksoper), Tram: 40, 41, 42 (Währinger Straße / Volksoper), 5, 33 (Spitalgasse), 37, 38, 40, 41, 42 (Spitalgasse / Währinger Straße)

März 2018
Magdalena Chowaniec & Valerie Oberleithner
iChoreography

brut im Studio Matsune / WTKB Studio

Pernerstorfergasse 5, 1100 Wien
U-Bahn: U1 (Reumannplatz), Bus: 13A (Reumannplatz), Tram: 6 (Gellertplatz)

März 2018
Zoë Schreckenberg und Chris Ludwig
WHERE IS YOUR SISTER
März 2018
Hugo Le Brigand
The Rise of Robyn
März 2018
Bring your own booze

brut in der Brunnenpassage

Brunnengasse 71, 1160 Wien
U-Bahn: U6 (Josefstädter Straße), Tram: 44 (Yppengasse), 33 (Josefstädter Straße), 2 (Brunnengasse)

März 2018
Kampftraining für alle außer Männer
März 2018
Saturdance mit Sara Lanner
März 2018
Saturdance mit Eva-Maria Schaller

brut im Château Rouge

Schönbrunner Schloßstraße 17, 1130 Wien
U-Bahn: U4 (Meidling Hauptstraße, Schönbrunn), Bus: 10A (Bischoffgasse, Rotenmühlgasse), 63A (Rosasgasse, Rotenmühlgasse)

März 2018
Veza Fernández
Wenn Auge Mund wird

brut im Club U

Karlsplatz (Otto Wagner Pavillon), 1010 Wien
U-Bahn: U1, U2, U3 (Karlsplatz), Bus: 4A (Karlsplatz), 59A (Kärntner Ring / Oper), Tram: 1, 2, 71, D (Kärntner Ring / Oper)

März 2018
imagetanz Abschlussparty

brut im Dschungel Wien

MuseumsQuartier Wien, Museumsplatz 1, 1070 Wien
U-Bahn: U2 (Museumsquartier, Volkstheater), U3 (Volkstheater), Bus: 13A (Mariahilfer Straße / Stiftgasse), 57A (Burgring), Tram: 1, 2, 71, D (Burgring)

März 2018
Mirjam Sögner
RAYS
März 2018
Ludvig Daae
Dance To Dance To